Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Facebook Geschichten – was sind sie und sollten Sie sie verwenden?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Facebook Geschichten – was sind sie und sollten Sie sie verwenden?

Das Story-Format ist mittlerweile auf vielen Plattformen verfügbar. Die Idee von mehr Echtzeitinhalten, die nach 24 Stunden verschwinden, begann im Oktober 2013 auf Snapchat. Seitdem wurde sie auf erweitert InstagramWhatsApp Messenger, Facebookund mehr.

InstaStories erfreuen sich bei über großer Beliebtheit 500 Millionen tägliche Nutzeraber was ist mit Facebook? Also, Facebook Geschichten werden im Jahr 2019 eine große Sache sein.

Die Zahl der Nutzer wächst ständig und erreicht 300 Millionen im September letzten Jahres. Dies erklärt Facebook und Messenger Stories kombiniert. Dennoch ist es immer noch eine beeindruckende Leistung und zeigt, dass das Story-Format zu einem festen Bestandteil unseres Social-Media-Newsfeeds wird.

Story-Design – InstaStories vs. Facebook Geschichten

Ich könnte einen ganzen anderen Artikel schreiben, in dem ich die kleinen Unterschiede der Stories vergleiche. Dieses Mal mache ich es kurz – die beiden sind in Bezug auf die Funktionen fast gleich. Instagram Geschichten und Facebook Die Geschichten weisen nur geringfügige Unterschiede auf.

InstaStories bieten jedoch mehr interaktive Aufkleber und mehr Optionen, wenn es um Kritzeleien geht Facebook holt auf:

Beide Plattformen bieten verschiedene Schriftarten an, wenn Sie Ihren Inhalten Text hinzufügen möchten:

Chance für organische Reichweite

Leider geht die organische Reichweite weiter Facebook nimmt weiter ab – wenn es sich um regelmäßige Beiträge handelt. Jedoch, Facebook Geschichten bieten Marken eine großartige Gelegenheit, sich selbst zu vermarkten, das Nutzerengagement zu steigern und die Markenbekanntheit zu steigern. Der Hauptgrund dafür ist der Ort, an dem sich Stories befinden – ganz oben auf dem Bildschirm (mobil) und oben rechts (Desktop). Ihre organische Reichweite kann sich auch aus einem einfachen Grund verbessern: Nicht so viele Menschen und Marken nutzen es Facebook Geschichten (definitiv nicht so viele wie auf Instagram), damit Sie mit Ihren Foto- oder Videoinhalten leichter hervorstechen:

So teilen Sie Ihre Geschichten auf Instagram Und Facebook gleichzeitig?

Wenn Sie eine InstaStory über die mobile App veröffentlichen, können Sie diese auch gleichzeitig auf posten Facebook. Ist es das wert? Es kommt darauf an, aber höchstwahrscheinlich ja – es ist einfach eine Chance, mehr Menschen anzusprechen. Denn die Aussicht zählt Instagram Geschichten und Facebook Geschichten bestehen aus zwei separaten Zielgruppen. Sie können die plattformübergreifende Freigabe aktivieren, sodass die Inhalte immer auf den beiden Social-Media-Plattformen geteilt werden.

Öffnen Sie einfach den Story-Kameramodus, klicken Sie auf das Einstellungssymbol in der oberen linken Ecke und aktivieren Sie dann „Teilen Sie Ihre Story mit“. Facebook”:

Wie misst man die Leistung von Stories?

Sie können Ihre messen Facebook Der Auftritt von Stories ist kostenlos. Gehen Sie zu Ihrer FB-Seite, klicken Sie dann auf Insights -> Stories und schon können Sie die Leistung Ihrer Stories überprüfen:

Sie können hier auch unseren Artikel darüber lesen, wie man Killer-InstaStories erstellt.

Benötigen Sie ein Tool für die Verwaltung all Ihrer sozialen Medien?