Fossil Collider Hybrid Smartwatches mit E-Ink werden in Kürze auf den Markt gebracht

36


Fossil Collider Hybrid Smartwatches mit E-Ink werden in Kürze auf den Markt gebracht 1
Fossil Collider Hybrid Smartwatches mit E-Ink werden in Kürze auf den Markt gebracht 1

Es scheint, als ob Fossil eine neue Smartwatch-Serie mit E-Ink-Technologie auf den Markt bringt, und es wird wahrscheinlich eine Wear OS-Uhr sein. Wir fanden ein durchgesickertes Bild der Uhr im Internet und die Reaktionen der Zuschauer sind positiv.

Dies ist die erste digitale und analoge Hybrid-Smartwatch von Fossil. Die Smartwatch sieht traditionell aus, obwohl sie einige moderne Merkmale aufweist.

Berichten zufolge besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Unternehmen mit Google zusammenarbeitet. Die Smartwatch verfügt über ein E-Ink-Display, wird jedoch ohne Touchscreen geliefert.

Die Bilder zeigen an, dass auf dem Bildschirm Herzfrequenz, Schritte, Wetter und Benachrichtigungen angezeigt werden. Die Fossil Collider Hybrid Smartwatch HR verfügt über eine integrierte Fitness-App, die Google Fit nachempfunden ist. Darüber hinaus verfügen einige Varianten der Smartwatch über integrierte GPS- und Google Pay-Funktionen.



Diese Uhrenserie hat ein 42 mm Edelstahlgehäuse und ist mit starkem Mineralglas bedeckt. Darüber hinaus unterstützt das Zifferblatt 10 verschiedene Gesichtselemente, um Ihr Smartwatch-Erlebnis zu beleben.

Die Uhrzeit kann automatisch mit Ihrem Telefon synchronisiert werden. Sie können es ganz einfach über Bluetooth mit Ihrem iPhone oder Android-Handy verbinden und alle Statistiken wie Kalorien, Schritte, Schlaf und mehr im Detail anzeigen. Man kann die Uhr auch mit der aktiven rechten Taste steuern.

Diese Hybrid-Smartwatches haben eine hervorragende Akkulaufzeit, da sie mit der E-Ink-Technologie mit geringem Stromverbrauch betrieben werden. Wie berichtet wurde, können die Smartwatches mit einer einzigen Ladung ihre Arbeit für maximal 4 Wochen fortsetzen.

Es wird angedeutet, dass die Smartwatches alsDianaUnd wird ein Produkt der gemeinsamen Zusammenarbeit von Fossil und Google sein. Diese neue Fossil Collider Diana-Hybridtechnologie wurde Anfang dieses Jahres von Google in Höhe von 40 Millionen US-Dollar lizenziert. Berichten zufolge ist ein Teil des 200-köpfigen F & E-Teams von Fossil dem Google-Team beigetreten.



Greg McKelvey, Chief Commercial Officer von Fossils, sagte, dass die Zusammenarbeit zur Einführung einer "neuen Produktinnovation führen wird, die noch nicht auf dem Markt ist". Er ist zuversichtlich, dass diese neue Innovation dem Unternehmen zugute kommt, bevor sie an die anderen Hersteller geht.

Es besteht die Möglichkeit der Zusammenarbeit von Fossil und Google. Die Unternehmen schweigen immer noch. Die Auflistungen deuten jedoch darauf hin, dass die Uhren für rund 225 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein könnten.

Diesen Oktober findet ein Google-Event statt. Wir hoffen, die begehrenswerten Smartwatches in diesem Event zu sehen. Bis dahin wollen wir abwarten, welche Details wir über die Uhren erfahren können.