Google Assistant Beats Alexa, Siri Again im Smartphone IQ Test

Während sich der Krieg zwischen digitalen Assistenten verschärft, Google Assistant hat mal wieder geschlagen Amazon Alexa und Apple Siri, wenn es darum geht, Fragen richtig zu beantworten smartphones.

  

Die forschungsgetriebene Risikokapitalgesellschaft Loup Ventures stellte dies in ihrem jährlichen Test fest Google Assistant verstand jede einzelne Anfrage und beantwortete 92,9 Prozent der Zeit richtig.

Das Forschungsteam fragte die führenden digitalen Assistenten: Google Assistant, Siri und Alexa – je 800 Fragen.

Google Assistant 93 Prozent von ihnen konnten richtig beantwortet werden, Siri mit 83 Prozent und Alexa mit 80 Prozent.

Im Juli 2018 Google Assistant richtig geantwortet 86 Prozent gegen Siri bei 79 Prozent und Alexa bei 61 Prozent, sagte der Bericht von Loup Ventures.

"Wir trennen digitale Assistenten auf Smartphone-Basis von intelligenten Lautsprechern, da die zugrunde liegende Technologie zwar identisch ist, die Anwendungsfälle jedoch unterschiedlich sind. Beispielsweise kann die Umgebung, in der sie verwendet werden, eine andere Sprache erfordern, und die Ausgabe kann sich je nach Form ändern Faktor ", fügte der Bericht hinzu.

Das Forschungsteam trug dazu bei, indem es den Fragensatz an allgemein kürzere Fragen und das Vorhandensein eines Bildschirms anpasste, auf dem der Assistent einige nicht verbalisierte Informationen präsentieren konnte.

"Wir haben Cortana aus unserem Test ausgeschlossen, da sich die strategische Positionierung von Cortana kürzlich von Microsoft geändert hat", heißt es in dem Bericht.

Die Tests wurden mit Siri unter iOS 12.4 durchgeführt. Google Assistant auf Pixel XL mit Android 9 Pie und Alexa über die iOS-App.

Google Assistant war wieder einmal der beste Performer und verstand alle 800 Fragen richtig. Siri hat zwei Fragen falsch verstanden, während Alexa nur eine falsch verstanden hat.

Google Assistant war der Top-Performer in vier der fünf Kategorien, blieb aber in der Command-Kategorie erneut hinter Siri zurück.

"Siri erweist sich weiterhin als nützlicher bei Telefonfunktionen wie Anrufen, SMS, E-Mail, Kalender und Musik. Sowohl Siri als auch Google Assistant, die in das Betriebssystem des Telefons eingebrannt sind, übertrafen Alexa im Kommandobereich bei weitem ", zeigten die Ergebnisse.

Alexa basiert auf einer Drittanbieter-App, die zwar Sprachnachrichten senden und andere Alexa-Geräte anrufen kann, jedoch keine Textnachrichten, E-Mails senden oder Anrufe tätigen kann.

Die größte Ungleichheit war die Outperformance von Google in der Kategorie "Handel", bei der 92 Prozent richtig beantwortet wurden, gegenüber Siri mit 68 Prozent und Alexa mit 71 Prozent.

Herkömmliche Erkenntnisse legen nahe, dass Alexa am besten für Handelsfragen geeignet ist. Jedoch, Google Assistant Weitere Fragen zu Produkt- und Serviceinformationen sowie zum Kauf bestimmter Artikel wurden korrekt beantwortet.

"Gemessen an den richtigen Antworten über einen Zeitraum von 13 Monaten Google Assistant um 7 Prozentpunkte verbessert, Siri um 5 Punkte und Alexa um 18 Punkte ", heißt es in dem Bericht.