Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Google Bilder führt Suchfilter für Creative Commons und kommerzielle Lizenzen ein

Sie haben wahrscheinlich ein Bild aus Google Bilder entnommen und in ein Schulprojekt oder eine Präsentation für die Arbeit eingefügt. Wenn Sie jedoch im Medienbereich arbeiten – wie ich es für Android Police tue – müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Rechte haben, die gewünschten Fotos zu verwenden. Jetzt implementiert Google neue Badges und Filter in der Bildersuche, um lizenzierbare Assets leichter auffindbar zu machen.

Anfang dieses Jahres platzierte Google Bilder Abzeichen, die den Inhalt der Website widerspiegeln, von der ein bestimmtes Ergebnis stammt. Das Unternehmen gab auch an, dass es Abzeichen zu Lizenzzwecken testet.

Google Bilder führt Suchfilter für Creative Commons und kommerzielle Lizenzen ein 2

Für Webmaster, die Google IPTC-Bildrechte-Metadaten zur Verfügung stellen, sehen Suchnutzer jetzt in ihren Ergebnissen in der obersten Ansicht der Seite ein lizenzierbares Abzeichen. Die Leute können auf das Bild tippen, um eine erweiterte Beschreibung mit Links zur Holding-Agentur und Details zur Lizenz selbst aufzurufen.

Google Bilder führt Suchfilter für Creative Commons und kommerzielle Lizenzen ein 3

Es gibt auch einen neuen Filter für Nutzungsrechte, mit dem Benutzer nach Creative-Commons-Medien oder Medien mit anderen Lizenztypen suchen können.

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie IPTC-Metadaten von Google indiziert werden können.

Versuchen Sie es mit Scrollen

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.