Huawei 4K Vision TV mit mehreren Bildschirmgrößen eingeführt



Huawei 4K Vision TV mit mehreren Bildschirmgrößen eingeführt 1
Huawei 4K Vision TV mit mehreren Bildschirmgrößen eingeführt 1

Im August dieses Jahres stellte Huawei das neue Harmony-Betriebssystem vor, das für eine Vielzahl von Produkten wie Mobiltelefone, Tablets, Wearables, Laptops und Smart-TVs vorgesehen ist. Kurz nach der Einführung wurde als erstes Produkt das Huawei Honor 4K Vision TV auf Harmony vorgestellt.

Am 22. September 2019, bei der Einführung des Mate 30, stellte Huawei das erste Huawei-Fernsehgerät vor. Das gleichnamige 4K-Vision-Fernsehgerät ist eine weiterentwickelte Variante des Honor-Fernsehgeräts und läuft auch unter dem neuen Betriebssystem.

Huawei TV hat einen besseren Bildschirm mit Quantenpunkttechnologie und bietet auch eine bessere Klangqualität. Der Fernseher dient als eine Art Drehscheibe für Smart-Home-Produkte. Dieser Smart Screen wird als zentrales Zentrum des Harmony-Ökosystems dienen, da eine große Anzahl von Produkten angekündigt wird, die auf diesem Betriebssystem ausgeführt werden.

Huawei Vision ist mehr als ein Fernseher

Während der Präsentation sagte Richard Yu, CEO von Huawei, dass die Vision mehr als ein Fernseher ist, es ist ein Smartphone mit einem großen Bildschirm und einem intelligenten Lautsprecher in einem. TV-Funktionalität ist laut CEO nur eine der Funktionen. Dieser Smart Screen ist ständig im Standby-Modus, sodass Sie immer mit ihm sprechen können.



Das Huawei Vision verfügt über intelligente Interaktionsmöglichkeiten, künstliche Intelligenz, IoT-Smart-Home-Steuerung und einen professionellen 5.1-Soundeffekt. Es wurden zwei Bildschirmgrößen angekündigt, 65-Zoll und 75-Zoll. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen ein kleineres und größeres Modell in Form eines 55-Zoll- und eines 85-Zoll-TV-Modells.

Der 4K Quantum Dot-Bildschirm bietet einen Farbbereich von 100% NTSC und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Das professionelle 5.1-Soundsystem ist das beste verfügbare Heimkinosystem für den Heimgebrauch. Es sind 8 hochwertige Lautsprecher, ein Subwoofer und ein Reflektor eingebaut. Insgesamt sind also 10 Audioelemente eingebaut, die laut Hersteller zusammen für eine schöne Klangqualität sorgen.

Eine entsprechende Fernbedienung mit Touchpad und Sprachsteuerungsunterstützung wurde ebenfalls angekündigt. Der Controller verfügt über Bluetooth 5.0 und hat eine Akkulaufzeit von 3 Monaten. Einzigartig ist auch die Option „One Hop Projection“ [Ein-Sprung-Projektion], mit der Sie das Bild mit einer Bildrate von 60 Bildern pro Sekunde einfach von Ihrem Smartphone auf den großen Vision-Fernsehbildschirm projizieren können.

Darüber hinaus wurde eine Popup-Kamera eingebaut, die Spezifikationen dieses Kamerasystems wurden jedoch noch nicht veröffentlicht. Sie können auch AI Video Calling verwenden. AI Kids und AI Fitness sind ebenfalls integriert. Der Fernseher verfügt über Gesichtserkennung und Tracking-Technologie.



Es ist jedoch nicht klar, wann das Huawei Vision TV veröffentlicht wird. Spekulationen zufolge könnte der Smart Screen erstmals in China erscheinen. Huawei möchte wahrscheinlich das Betriebssystem Harmony weiterentwickeln, bevor das Unternehmen auch andere Märkte betritt, verständlicherweise angesichts der turbulenten und unsicheren Situation, in die Huawei kürzlich eingetreten ist.

Das Einrichten eines neuen Betriebssystems ist nicht so einfach, da Sie für die Anwendungen auf Entwickler angewiesen sind. Leider sind die ersten Reaktionen von Entwicklern in China immer noch nicht sehr positiv.

Obwohl sich alle auf Huawei Harmony freuten, das bis zu 60% schneller als Android sein muss und darüber hinaus für viel mehr Gerätetypen verwendet werden kann, hängt der Erfolg von den Anwendungen ab, die Benutzer installieren können.

Entwickler beklagen, dass der Ark OS Compiler, mit dem Android-Apps auf das Harmony-Betriebssystem konvertiert werden können, nur zur Hälfte fertig ist. Es fühlt sich unvollständig an und wäre nur als Werbegag eingeführt worden. Enttäuschend, aber gleichzeitig verständlich.



Dies erfordert einfach mehr Zeit. Derzeit stehen wir dem Harmony-Betriebssystem positiv gegenüber, denn wenn sich ein Hersteller in den letzten Jahren als innovativ erwiesen hat, ist es Huawei.



Back to top button