Huawei Beats Apple Zum Durchschlag mit seinem eigenen 16-Zoll-Laptop

Huawei Beats Apple Zum Durchschlag mit seinem eigenen 16-Zoll-Laptop 1Es gab Gerüchte, dass Apple plant die Einführung einer neuen Laptopserie mit einem 16-Zoll-Display. Bisher scheint ein 15-Zoll-Bildschirm der Standard zu sein, abgesehen von einigen Gaming-Laptops, die sich für größere 17-Zoll-Bildschirme entschieden haben. Daher könnte ein 16-Zoll-Laptop einen eher nischen Platz für diejenigen einnehmen, die einen größeren Bildschirm wünschen, dies jedoch nicht tun will die Portabilität verlieren.

  

Allerdings sieht es so aus, als hätte Huawei geschlagen Apple Das Unternehmen hat seine neuesten MagicBook Pro-Laptops mit einem 16,1-Zoll-Bildschirm angekündigt. Der Laptop verfügt über einen Intel Core i5- oder i7-Prozessor, 8 GB oder 16 GB RAM sowie eine NVIDIA GeForce MX250-GPU mit 2 GB RAM. Es gibt auch Optionen zum Konfigurieren der Speichergröße auf 512 GB oder eine 1-TB-SSD.

Das Interessante an diesem Laptop ist die integrierte Webcam. Während integrierte Webcams bei Laptops weit verbreitet sind, hat sich Huawei für dieses Design entschieden, es in einer Tastaturtaste zu verstecken. Dies bedeutet, dass auf Knopfdruck die Webcam über Ihre Tastatur eingeblendet wird. Wenn sie nicht verwendet wird, kann sie zurückgeschoben und ausgeblendet werden.

Dies ist im Hinblick auf die Privatsphäre von Vorteil, zumal immer mehr Menschen ihre Webcams und Mikrofone mit Bändern versehen, um zu verhindern, dass sich Personen in ihre Computer einhacken und sie ausspionieren. Preislich wird das neue MagicBook Pro von Huawei ab rund 710 US-Dollar erhältlich sein.

Gespeichert in. Lesen Sie mehr über und. Quelle: erklärt