Huawei zeigt die wichtigsten Neuigkeiten des Mate 30 in einem neuen Teaser

Die Einführung des Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro steht vor der Tür. In nur 10 Tagen werden wir wissen, wie diese Geräte aussehen werden und wie Huawei es geschafft hat, Google-Dienste und -Apps auf diesen High-End-Geräten zu platzieren (oder nicht). Vorerst Das Unternehmen enthüllt die wichtigsten Neuheiten dieser Geräte in einem neuen Teaser.

  

In dem vor einigen Stunden veröffentlichten Taser zeigt Huawei die wichtigsten (nicht technischen) Funktionen dieses Geräts. Wir sehen keine Bilder des Huawei Mate 30 oder Mate 30 Pro, aber verschiedene Sätze, die einige der Vorteile offenbaren.

Der Teaser dauert ca. 30 Sekunden und zeigt verschiedene Naturszenen. Sowie einige Sätze: Schauen Sie über das Licht hinaus, sehen Sie die Zeit anders, die Kraft durch die Geschwindigkeit… aber das Interessante kommt mitten im Video. Wir beginnen zu sehen, wie sich schnell und einfach ein Kreis zwischen verschiedenen Szenarien bildet Wir erkennen einige der möglichen Eigenschaften.

Huawei Mate 30 mit schnellerem Aufladen, 5G und Kameraverbesserungen

Wir können sehen, wie ein Chamäleon in den Kreis eintritt und wie es sich in hellgrüne Farben verwandelt, und wir können den Satz "Überdenken Sie die Ladung" lesen. In Bezug auf das Huawei Mate 30 wird mit einer viel schnelleren Ladung ankommen. Die letzten Lecks haben ergeben, dass Huawei mit einem 25-W-Ladekabel arbeitet.

‘Geschwindigkeit überdenken’. Natürlich bezieht es sich auf die Geschwindigkeit des Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro. Diese Terminals werden mit der neu angekündigten Kirin 990 eintreffen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Huawei Mate 30 in einer einzigen Version mit 5G-Konnektivität geliefert wird, da der Prozessor mit dieser Art von Netzwerken kompatibel ist. "Überdenken Sie die Dunkelheit." Es bezieht sich auf die Kamera, und wir konnten signifikante Verbesserungen bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen feststellen.

Die letzten Sekunden des Videos zeigen das Erscheinungsdatum, welches tSie findet am 19. September in München statt.