iFixit verleiht Fairphone 3 eine perfekte 10 für die Reparaturfähigkeit

Fairphone 3

  

Wenn Apple legt die Messlatte noch höher für das, was ein Smartphone mit dem Start von iPhone 11 kann. Fairphone macht dasselbe für die Reparaturfähigkeit des Telefons mit dem Fairphone 3. iFixit hat gerade bestätigt, dass dies das reparabelste Telefon ist, das es bisher gibt.

iFixit ist bekannt dafür, dass es das Neueste bietet smartphones und sie auseinander zu reißen, um zu sehen, wie einfach (oder nicht) sie zu reparieren sind. Das Pixel 3a und das iPhone XR erzielten sechs von 10 möglichen Punkten, das iPhone XS nur vier und das jüngste Galaxy Note 10 Plus 5G erreichte eine Punktzahl von nur drei. Das Fairphone 3 hingegen erzielte gerade mal eine perfekte 10 von 10 Punkten.

Das leicht zu reparierende Android 9.0-Smartphone der Mittelklasse wurde Ende letzten Monats in Europa für 450 Euro vorbestellt und ist stolz darauf, dass es nicht nur leicht zu reparieren ist, sondern auch recycelte Materialien und Fairtrade verwendet Gold. Der iFixit-Abriss bestätigt, dass Fairphone sein Ziel erreicht hat und dazu beitragen sollte, ein paar weitere Vorbestellungen zu veranlassen.

iFixit Fairphone 3 teardown "border =" 0 "class =" center "src =" https://assets.pcmag.com/media/images/663077-ifixit-fairphone-3-teardown.jpg?thumb=y&width=740&height= 416

Im Gegensatz zu vielen anderen Smartphones, die wir sehen, hat das Fairphone 3 keine selbstklebenden oder klebenden Pads im Inneren. Alles lässt sich einfach mit den Standardschrauben von Philips Nr. 00 einrasten oder festschrauben. iFixit war beeindruckt davon, wie gut der Akku im Gehäuse geschützt ist und gleichzeitig eine höhere Kapazität aufweist als die im Lieferumfang des Pixel 3a enthaltene. Es wird auch darauf hingewiesen, dass, wenn die Batterielebensdauer für Sie nicht ausreicht, es möglich ist, ein Ersatzteil in Ihrer Tasche zu tragen und es einfach zu wechseln. Wie viele Handys haben Sie im Jahr 2019?

Zu den weiteren bemerkenswerten Merkmalen gehört eine Karte der Demokratischen Republik Kongo, auf der bestätigt wird, dass die im Telefon verwendeten Mineralien wie Tantal, Zinn, Wolfram und Gold konfliktfrei sind. Das Telefon ist in Module (oben, unten, Kamera und Lautsprecher) unterteilt und befindet sich jeweils in einem Polycarbonatgehäuse, von dem 50 Prozent recycelt werden.

Die perfekte Punktzahl von 10 wurde nicht nur vergeben, weil das Fairphone 3 modular aufgebaut ist, sondern auch, weil die Innenseiten aufgeräumt sind und das iFixit-Team zuversichtlich war, dass das Zerlegen und Zusammenbauen des Telefons nichts kaputt macht. Mit anderen Worten, wenn Sie ein Telefon suchen, das Ihnen jahrelang gute Dienste leistet (auch wenn Teile kaputt gehen und ausgetauscht werden müssen), gibt es im Moment wirklich keine bessere Option auf dem Markt.