Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Ihr vollständiger Leitfaden zu LinkedIn-Anzeigentypen für 2023

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Ihr vollständiger Leitfaden zu LinkedIn-Anzeigentypen für 2023

LinkedIn-Anzeigen sind Ihr Schlüssel zur Erschließung eines Netzwerks von über 875 Millionen aktiven Fachkräften. Wenn Sie ein B2B-Unternehmen sind, ist es selbstverständlich, dass Sie auf LinkedIn werben sollten.

89 % der B2B-Vermarkter werben bereits auf der Plattform.

Und wenn das nicht ausreicht, um Sie zu überzeugen …

80 % der über soziale Medien generierten B2B-Leads stammen von LinkedIn.

Warum diesen Leitfaden lesen?

Mit LinkedIn können Sie die Zielgruppenansprache mithilfe der verschiedenen verfügbaren Anzeigentypen äußerst detailliert gestalten und so die Personen und Unternehmen erreichen, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind.

Doch welche der verschiedenen angebotenen LinkedIn-Anzeigenformate eignen sich am besten für Ihr Unternehmen? Lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, wie Sie feststellen können, ob Sie LinkedIn-Anzeigen schalten sollten, welche Arten von Anzeigen und Formaten verfügbar sind und welche Spezifikationen für jedes Format gelten.

Inhaltsverzeichnis

Sollten Sie LinkedIn-Anzeigen schalten?

Arten und Formate von LinkedIn-Anzeigen

So ermitteln Sie, ob Sie LinkedIn-Anzeigen schalten sollten

Stellen Sie fest, ob Sie über das Budget für LinkedIn-Anzeigen verfügen

Wie bei anderen Werbeplattformen gibt es für eine LinkedIn-Kampagne keine festen Kosten. LinkedIn hat ein Mindesttagesbudget von 10 $ und ein Mindestlebensbudget von 100 $. Allerdings hat LinkedIn typischerweise höhere CPCs (Cost-per-Click) als andere Werbeplattformen.

Während die CPCs auf LinkedIn im Vergleich zu anderen Plattformen in der Regel höher sind, werden diese Klicks von Nutzern mit hoher Absicht durchgeführt, die sich in qualifizierte Leads verwandeln können. Allerdings ist der CVR auf LinkedIn im Allgemeinen viel höher. Unten finden Sie eine Grafik, die die CPC- und CVR-Durchschnittswerte der Branche von LinkedIn und Google Ads zeigt:

Google-Anzeigen LinkedIn
Durchschnittlicher Cost-per-Click (CPC) 2,96 $ 5,39 $
Conversion-Rate (CVR) 3% 5 bis 15 %

Bestimmen Sie Ihr Endziel für die Verwendung von LinkedIn-Anzeigen

Bevor Sie eine Werbekampagne starten, ist es wichtig, Ziele festzulegen. Möchten Sie Ihre Vordenkerrolle ausbauen, Leads gewinnen oder die Markenbekanntheit steigern?

Unabhängig davon, für welche Art von Ziel Sie sich entscheiden, möchten Sie die Ergebnisse messen, die den größten Einfluss auf Ihren Kunden oder Ihr Unternehmen haben. Um dies zu erreichen, ist es wichtig sicherzustellen, welche Schlüsselkennzahlen die größte Wirkung haben.

Verstehen Sie, ob Ihre Zielgruppe auf LinkedIn ist

Als digitale Vermarkter konzentrieren wir uns ständig darauf, wie wir unsere Zielgruppen am besten bedienen können. Überlegen Sie, wen Sie ansprechen möchten, bevor Sie Ihre Anzeigen einrichten. LinkedIn verfügt über Power-Targeting-Funktionen, die sich von anderen Plattformen unterscheiden. Sie können Ihre Zielgruppe nach Standort, Unternehmen, Kontakt, Branche, Titel, Qualifikationsniveau, Studienabschluss und mehr ansprechen.

[TIP] Weitere Informationen zum Targeting finden Sie hier:

Leitfaden zu Targeting-Fähigkeiten von LinkedIn

LinkedIn-Anzeigentypen und Anzeigenformate

Es gibt eine Reihe verschiedener LinkedIn-Anzeigenformate, die Sie nutzen können. Zu den beliebtesten Anzeigenformaten gehören:

  • Gesponserte Inhalte
  • Gesponserte Nachrichten
  • Lead-Gen-Formulare
  • Text- und dynamische Anzeigen

Nachdem Sie nun eine Vorstellung davon haben, was Sie sich vor dem Einrichten einer LinkedIn-Kampagne fragen sollten, ist es wichtig, das Anzeigenformat auszuwählen, das Ihren Zielen am besten entspricht.

Gesponserte Inhalte

Durch gesponserte Inhalte können Sie über Einzelbild-, Video-, Karussell-, Event- und Dokumentanzeigen ein äußerst engagiertes Publikum im LinkedIn-Newsfeed erreichen.

Image-Anzeigen

Fesseln Sie ein professionelles Publikum mit Bild, Ton und Bewegung durch LinkedIn-Videoanzeigen im LinkedIn-Feed.

SPEZIFIKATIONEN FÜR LINKEDIN-BILDANZEIGEN

Dateityp Dateigröße Bildverhältnis
jpg, png oder gif 5 MB 1,91:1 (horizontal, Desktop und Mobil)
1:1 (quadratisch, Desktop und mobil)
1:1,91 (vertikal, nur mobil)

Videoanzeigen

Fesseln Sie ein professionelles Publikum mit Bild, Ton und Bewegung durch LinkedIn-Videoanzeigen im LinkedIn-Feed.

SPEZIFIKATIONEN FÜR LINKEDIN-VIDEOANZEIGEN

Datei- und Formattyp Bildrate Verhältnis

Videodateityp: MP4

Videotonformat: AAC oder MPEG4

30 Bilder pro Sekunde 4:5 (vertikal, 0,8)
9:16 (vertikal; 0,57)
16:9 (Querformat; 1,78)
1:1 (Quadrat; 1,0)

Karussell-Anzeigen

Mit LinkedIn-Karussellanzeigen können Sie bis zu 10 Bilder mit eigenen Links in einer einzigen Anzeige präsentieren. Sie können verschiedene Dienstleistungen, Produkte und Angebote hervorheben oder eine Geschichte über Ihr Unternehmen oder Ihre Marke erzählen, die sich entwickelt, wenn Mitglieder durch jedes Bild wischen.

SPEZIFIKATIONEN FÜR LINKEDIN CAROUSEL-ANZEIGEN

Dateityp Auflösung Verhältnis

JPG oder PNG

Mindestens 1080 x 1080 Pixel 1:1

Event-Anzeigen

Bringen Sie Ihre Veranstaltung vor das richtige Publikum und maximieren Sie die Teilnehmerzahl oder steigern Sie die Anzahl der Anmeldungen.

SPEZIFIKATIONEN FÜR LINKEDIN-EVENT-ANZEIGEN

Dateityp Textempfehlung Verhältnis

Event-Landingpage

Ereignisname: 255 Zeichen
Einleitungstext: 600 Zeichen
4:1 (Bild wird von der Veranstaltungsseite übernommen)

Dokumentenanzeigen

Ermöglichen Sie Mitgliedern, Dokumente direkt in ihrem Newsfeed zu lesen und herunterzuladen, während Sie Lead-Informationen sammeln und das Interesse Ihres Publikums an Ihren Inhalten messen.

LINKEDIN-DOKUMENT-WERBESPEZIFIKATIONEN

Dateityp Dateigröße Seitenverhältnis Seitenzahl

PDF, DOC, DOCX, PPT, PPTX

100 MB Vertikal, horizontal, quadratisch Empfohlen unter 10 Seiten (maximal 300 Seiten)

Gesponserte Nachrichten

Durch gesponserte Nachrichten können Sie mithilfe von Konversations- und Nachrichtenanzeigen qualitativ hochwertige Konvertierungen mit Profis starten. Benutzer sehen Nachrichten auf allen Geräten. Dadurch können Sie mehr Leads gewinnen und Ihre Zielgruppe ansprechen, indem Sie personalisierte, private Nachrichten direkt in deren LinkedIn-Posteingänge senden.

Dieses Anzeigenformat ist hochgradig personalisiert, da Sie eine Direktnachricht an einen LinkedIn-Benutzer senden, der zu Ihrer Zielgruppe gehört. Dies kann Ihrer Lead-Generierung enorm helfen. Es besteht auch eine 100%ige Zustellbarkeit. LinkedIn sendet einem Benutzer nur dann eine gesponserte InMail, wenn dieser online ist. Daher wird es ganz oben in ihrem Posteingang platziert.

Nachrichtenanzeigen

Übermitteln Sie eine zielgerichtete Nachricht mit einem CTA. Dies wird über Direktnachrichten auf LinkedIn an Ihre Zielgruppe gesendet, um sofortige Maßnahmen auszulösen

SPEZIFIKATIONEN FÜR LINKEDIN-NACHRICHTENANZEIGEN

Banner-Dateityp Dateigröße Verhältnis/Größe Absenderbild

JPG oder PNG

2 MB 300 x 250 Pixel Die Anzeige verwendet das LinkedIn-Profilbild des angegebenen Absenders

Konversationsanzeigen

Beginnen Sie hochwertige Gespräche mit Fachleuten, indem Sie Ihren eigenen Weg wählen

SPEZIFIKATIONEN FÜR LINKEDIN-KONVERSATIONSANZEIGEN

Banner-Dateityp Dateigröße Verhältnis/Größe Absenderbild

JPG oder PNG

2 MB 300 x 250 Pixel Die Anzeige verwendet das LinkedIn-Profilbild des angegebenen Absenders

Text- und dynamische Anzeigentypen

Schalten Sie Anzeigen in der rechten LinkedIn-Leiste und nutzen Sie die Möglichkeit, Benutzer mit dynamisch generierten, personalisierten Anzeigen anzusprechen, die auf Desktop-Geräten angezeigt werden. Jedes Mitglied wird auf der Grundlage seiner eigenen LinkedIn-Profildaten wie Profilfoto, Firmenname oder Berufsbezeichnung maßgeschneidert.

Textanzeigen

Textanzeigen sind den Suchanzeigen von Google/Bing sehr ähnlich. Sie können pro Kampagne mehrere Anzeigenvarianten erstellen, sodass Sie ganz einfach die Bilder und Texte mit der besten Leistung testen können. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Anzeigen nur auf dem Desktop geschaltet werden und in der rechten Leiste des Newsfeeds angezeigt werden. Sie können entweder ein Cost-per-Click-Modell oder ein Cost-per-Tausend-Impressions-Modell verwenden.

SPEZIFIKATIONEN FÜR LINKEDIN-TEXTANZEIGEN

Logo-Dateityp Dateigröße Logogröße Text Empfehlungen

JPG oder PNG

2 MB 100×100 Pixel Überschrift: 25 Zeichen
Beschreibung: 75 Zeichen

Spotlight-Anzeigen

Steigern Sie den Traffic auf Ihrer Website oder Landingpage, indem Sie Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung, Ihre Veranstaltung, Ihren Newsletter usw. mit einem klaren Call-to-Action für Ihre Zielgruppe präsentieren.

SPOTLIGHT-WERBESPEZIFIKATIONEN FÜR LINKEDIN

Logo-Dateityp Dateigröße Logogröße Text Empfehlungen

JPG oder PNG

2 MB 100×100 Pixel

Überschrift: 25 Zeichen
Beschreibung: 75 Zeichen
Firma: 25 Zeichen
CTA: 18 Zeichen

Follower-Anzeigen

Erweitern Sie Ihre Fangemeinde für Ihre LinkedIn- oder Showcase-Seite und steigern Sie Ihren Einfluss, wenn sie die organischen Inhalte sehen und mit ihnen interagieren, die Sie auf LinkedIn teilen.

SPEZIFIKATIONEN FÜR LINKEDIN-FOLLOWER-ANZEIGEN

Logo-Dateityp Dateigröße Logogröße Text Empfehlungen

JPG oder PNG

2 MB 100×100 Pixel

Überschrift: 50 Zeichen
Beschreibung: 70 Zeichen
Firma: 25 Zeichen

Häufig gestellte Fragen zu Text- und dynamischen Anzeigen

Warum Text- und dynamische Anzeigen verwenden?

Wenn Sie eine schnelle Kampagne durchführen möchten, die einfach einzurichten und zu verwalten ist, sind Textanzeigen das richtige Anzeigenformat für Sie. Diese Anzeigen eignen sich auch hervorragend für die Markenbekanntheit. Das liegt daran, dass Textanzeigen im Vergleich zu anderen LinkedIn-Anzeigenformaten normalerweise einen niedrigeren CPM haben.

Wann sollte ich dynamische Anzeigen verwenden?

Dynamische Anzeigen sind äußerst ansprechend und sehr effektiv, wenn es darum geht, Traffic auf eine Zielseite/Unternehmensseite zu lenken. Dies ist auf das dynamisch generierte Anzeigenformat zurückzuführen, das Informationen aus LinkedIn-Mitgliedsprofilen nutzt. Diese Arten von Anzeigen eignen sich hervorragend, um offene Stellen zu bewerben oder Benutzer dazu zu bringen, Ihrer LinkedIn-Unternehmensseite zu folgen.

Mitglieder können Ihnen auch direkt in der dynamischen Anzeige ihren vollständigen Namen und ihre E-Mail-Adresse senden, ohne ihre Informationen jemals manuell eingeben zu müssen. Sobald jemand seine Informationen über den Anzeigenblock übermittelt, werden Ihre Inhalte automatisch auf seinen Desktop heruntergeladen. Ein großer Vorteil bei der Verwendung dynamischer Anzeigen besteht darin, dass LinkedIn jeweils nur zwei visuelle Anzeigen auf einer Seite liefert.

Lead-Gen-Formulare

58 % der Vermarkter sagen, dass die Steigerung der Lead-Generierung das wichtigste Ziel im Marketing ist. Sammeln Sie noch mehr hochwertige Leads aus Ihren Anzeigen auf LinkedIn mit vorab ausgefüllten Formularen mit den LinkedIn-Profilinformationen des Benutzers. Lead-Gen-Formulare sehen gesponserten Inhalten sehr ähnlich, wenn sie im Newsfeed angezeigt werden.

Warum sollte ich Lead-Gen-Formulare verwenden? Der Vorteil der Verwendung von Lead Gen Forms besteht darin, dass ein Benutzer LinkedIn nicht verlassen muss, um ein Formular auszufüllen. Wählen Sie die im Formular verwendeten Felder aus und erstellen Sie bis zu drei benutzerdefinierte Felder.

LINKEDIN LEAD GEN FORM CHARAKTERANZAHL EMPFEHLUNGEN

Formularname Angebotsüberschrift CTA Bestätigungsmeldung
256 Zeichen 60 Zeichen 20 Zeichen 300 Zeichen

Als nächstes

Seien Sie gespannt auf weitere Blogbeiträge zu den Grundlagen von LinkedIn-Werbung und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten von LinkedIn-Anzeigen!

Möchten Sie mehr Beiträge wie diesen? Abonnieren Sie den Seer-Newsletter: