Im Fokusmodus in iOS 15 fehlt diese wichtige Funktion „Nicht stören“

Im Fokusmodus in iOS 15 fehlt diese wichtige Funktion „Nicht stören“ 1

Mit iOS15, Apple Bitte nicht stören in den Fokusmodus umgestaltet, in dem Sie verschiedene Profile einrichten können, um Benachrichtigungen je nach Standort und Tageszeit zu verwalten. Der Fokusmodus ist zwar in jeder Hinsicht ein großer Fortschritt gegenüber “Nicht stören”, er verpasst jedoch eine wichtige Funktion.

  

Da iPhone-Benutzer jetzt auf iOS 15 aktualisieren, können sie jetzt mit allen neuen Funktionen des Betriebssystems herumspielen. Ein Reddit-Benutzer hat jetzt festgestellt, dass der Focus-Modus in iOS 15 alle Benachrichtigungen stummschaltet, unabhängig davon, ob das iPhone gesperrt ist oder nicht.

In iOS 14 hatte “Nicht stören” eine Option, die Ihr iPhone nur stumm geschaltet hat, wenn es gesperrt war. Dadurch wurde sichergestellt, dass Sie eingehende Anrufe und Benachrichtigungen von installierten Apps erhalten, wenn Sie Ihr iPhone mit aktiviertem „Nicht stören“ verwenden.

Wirklich überrascht, dass sie dies getan haben, aber es scheint, dass es in iOS 15 keine Option mehr gibt, weiterhin Benachrichtigungen anzuzeigen, wenn in Nicht stören, aber entsperrt.

Mein Telefon lebte bis jetzt im Grunde im Nicht stören-Modus, aber ich muss es jetzt nicht mehr benutzen, was wirklich nervig ist.

Ich möchte zum Beispiel keine Benachrichtigungen, wenn mein Telefon gesperrt ist, aber während ich es aktiv verwende, müssen sie trotzdem angezeigt werden.

Viele Benutzer empfinden das Fehlen dieser Funktion nach dem Upgrade auf iOS 15 jetzt als äußerst frustrierend, da sie ihr iPhone fast immer im Modus „Nicht stören“ belassen haben. Apple könnte diese Funktion möglicherweise in einem zukünftigen Point-Update von iOS 15 wieder einführen, aber vorerst müssen Sie ohne diese Funktion leben.

Wenn Sie den Fokusmodus noch herausfinden, lesen Sie unsere Anleitung zur Verwendung des Fokusmodus in iOS 15, um einen besseren Überblick über die Funktion zu erhalten.

[Via Reddit]