Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Inaktiv Twitter Benutzer: Musk kommt für Ihr Konto

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Inaktiv Twitter Benutzer: Musk kommt für Ihr Konto

In Musks neuestem Manöver, dem Twitter CEO und Magnet für Kontroversen kündigte an, dass sein Team Konten „löschen“ werde, die seit mehreren Jahren inaktiv seien, um „aufgegebene Accounts freizugeben“.

Obwohl noch kein offizielles Datum für den Beginn dieses Prozesses bekannt gegeben wurde, warnt der Vorstandsvorsitzende die Benutzer, dass dies Auswirkungen auf die Anzahl der Follower haben könnte.

Diese Enthüllung erfolgt wenige Tage, nachdem der Multimilliardär versucht hat, NPRs und das National Public Radio neu zuzuordnen Twitter Handles aufgrund von Inaktivität und Wochen nach dem Start der App blaue Schecks entfernen für seine alten Benutzer.

Twitter Kündigt eine Bereinigung inaktiver Konten an

Wenn Sie ein Müßiggänger sind Twitter Benutzer, Ihr Konto könnte gefährdet sein – laut einem kürzlich vom CEO des Unternehmens, Elon Musk, abgefeuerten Tweet.

Verifizieren

Interessieren Sie sich für alles, was mit Big Tech zu tun hat?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Bitte überprüfen Sie dies, bevor Sie sich anmelden. Abonnieren

Der Geschäftsführer erklärte, dass ein Konto, das mehrere Jahre lang inaktiv war, möglicherweise gelöscht und archiviert wird, und behauptete, dass die Aktion für die Mission der App, „verlorene Accounts freizugeben“, von entscheidender Bedeutung sei.

Wir löschen Konten, auf denen mehrere Jahre lang keinerlei Aktivität stattgefunden hat, daher werden Sie wahrscheinlich einen Rückgang der Followerzahl feststellen

— Elon Musk (@elonmusk) 8. Mai 2023

Musk wies auch darauf hin, dass dieses Projekt aufgrund des Umfangs wahrscheinlich Auswirkungen auf die Followerzahlen vieler Menschen haben wird.

Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass der CEO einen Krieg gegen inaktive Benutzer führt. Letzte Woche drohte Musk damit, die Benutzernamen einer Reihe von Organisationen neu zu vergeben, die ihre Veröffentlichung eingestellt hatten, nachdem sie fälschlicherweise als „staatsnahe Medien“ eingestuft worden waren.

In einer Reihe privater E-Mails teilte Musk den Organisationen wie NPR und National Public Radio mit, dass ihre Kontonummer an „ein anderes Unternehmen“ weitergegeben würde, wenn sie weiterhin inaktiv blieben.

Der CEO veröffentlichte auch eine Tweet letzten November Darin wurde behauptet, das Unternehmen werde bald damit beginnen, die Benutzernamen von 1,5 Milliarden Konten freizugeben, indem es nicht aktive Konten lösche.

Da das Unternehmen noch keine offizielle Stellungnahme abgegeben hat, ist unklar, wann die Social-Media-Site mit der Löschung ruhender Konten beginnen wird und was genau das Unternehmen als „inaktiv“ ansieht.

Wie kann Twitter Benutzer vermeiden die Löschung?

Entsprechend TwitterRichtlinien für inaktive KontenBenutzer sollten sich mindestens alle 30 Tage bei ihrem Konto anmelden, um aktiv zu bleiben.

Da Inaktivität ausschließlich auf der Anmeldung basiert, ist dies die einzige Möglichkeit, zu verhindern, dass Ihr Konto bei der jüngsten Razzia gegen die App gelöscht wird.

Ist Twitter Immer noch die beste Social-Media-Plattform?

Ob Sie unregelmäßig sind Twitter Wenn ein Benutzer über diese vorgeschlagene Säuberung frustriert ist oder ein veralteter blauer Zeckenhalter, der kürzlich entthront wurde, es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie möglicherweise desillusioniert sind Twitter in den letzten Monaten.

Die Wahrheit ist, dass es aufgrund des kulturellen Kapitals der Plattform und der Größe ihrer bestehenden Community viele gibt Twitter Alternativen einfach nicht abwägen.

Wenn Sie jedoch nach einer Plattform suchen, die ähnlich aussieht und sich ähnlich verhält Twitter, aber frei von den größenwahnsinnigen Impulsen von Elon Musk ist, ist Bluesky die beste Wahl. Die App ermöglicht das Teilen von Videos und Beiträgen und bietet außerdem „What’s Hot“- und „Following“-Feeds zur Kategorisierung von Inhalten. Leider ist es im Moment nur auf Einladung möglich, Sie müssen also hoffen, dass jemand, den Sie kennen, so freundlich ist, Ihnen eine Einladung zuzusenden.

Mastodon ist ein weiterer großartiger Kandidat, der auf Open-Source-Code basiert und über ähnliche Microblogging-Funktionen verfügt Twitter. Es stellt auch Herausforderungen dar Twitter’s Top-Down-Struktur, indem alle Gewinne in die App selbst zurückgeführt werden.

Wenn Sie mehr über den deutschen Amtsinhaber erfahren möchten, können Sie unsere ausführliche Lektüre lesen Anleitung zu Mastodon hier.