Insta360 One R ist die modulare Action-Kamera, die Sie benötigen

Das Insta360 One R ist ideal für Vlogger und ermöglicht es Ihnen, das Objektiv wie in einem Lego-Spiel für die unterschiedlichsten Situationen zu wechseln.

Während der CES 2020 (Consumer Electronics Show 2020), die Insta360 zeigte der Öffentlichkeit seine neueste modulare Actionkamera, die in Zusammenarbeit mit entwickelt wurde Leica: a Insta360 One R, der drei Mods zur Verfügung hat: das 360-Grad-Objektiv mit einer Auflösung für die Aufnahme von Videos bis zu 5,7k; das Brennweitenobjektiv mit 4K-Auflösung; und ein Weitwinkel-1-Zoll-Sensor mit einer Auflösung von 5,3K.

Mit der Insta360 One R können Sie Objektive für die unterschiedlichsten Gelegenheiten wechseln

Die Idee ist, dass Sie beim Filmen vielseitig und praktisch sind und daher die Objektive jederzeit austauschen können, ohne dass eine andere Ausrüstung erforderlich ist. Sie können wie Puzzleteile abgenommen werden.

Das Gerät hat die Fähigkeit zu schießen Zeitlupe bis zu 8 mal und auch bis zu 60FPS. Auch nach Angaben des Herstellers ist die Insta360 One R kann auch in Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen hochwertige Aufnahmen machen.

Es ist auch wasserdicht, kann bis zu fünf Meter Tiefe aushalten und für diejenigen, die in tieferen Gewässern gehen müssen, kann separat ein „Tauchkoffer“ gekauft werden, um bis zu 60 Meter zu erreichen. Die Lösung ist interessant, aber ihre Konkurrenten, wie z GoPro Hero Black 8Zum Beispiel können Sie bereits ohne zusätzliches Zubehör tiefer tauchen.

Andere Funktionen für bessere Qualität

Die Kamera ist sehr anpassbar und alle Teile sind abnehmbar wie in einem Puzzle.

Die Insta360 One R Es ist mit einem speziellen Stabilisierungschip ausgestattet, damit die Bilder nicht unscharf werden, sowie mit Spracherkennung, damit der Benutzer Befehle eingeben kann, ohne den Bildschirm zu berühren. Die Kameras unterstützen den HDR-Standard, Selbstbearbeitung und Auto-Framerate, wobei letzteres für diejenigen gedacht ist, die Videos in 360 Grad erstellen möchten.

Die Audioaufnahme kombiniert zwei Mikrofone: ein Standard- und ein zweites Mikrofon mit einem Algorithmus, der Windgeräusche und Außengeräusche reduziert. Es gibt auch einen USB-C-Ausgang zum Anschließen externer Mikrofone und die Möglichkeit, über Bluetooth Audio aufzunehmen AirPodszum Beispiel.

Darüber hinaus gibt es einen unsichtbaren Selfie-Stick, der die Illusion vermittelt, dass das Filmmaterial von Drohnen aufgenommen wird. Dies liegt daran, dass die Kamera selbst das Objekt "herausnehmen" kann, das der Benutzer in der Hand hält, so als würde das Filmmaterial aus etwas bestehen. Siehe das Bild unten zum besseren Verständnis.

Erkenne, dass der Selfie-Stick in seinen Händen unsichtbar aussieht, aber du kannst ihn im Schatten sehen (Foto: Reproduktion)Erkenne, dass der Selfie-Stick in seinen Händen unsichtbar aussieht, aber du kannst ihn im Schatten sehen (Foto: Reproduktion)

Erwähnenswert ist, dass die Basiskamera nur mit dem 4K-Objektiv 299,99 USD kostet, während die Twin Edition, die mit dem 360-Grad-Objektiv geliefert wird, 479,99 USD kostet.

Quelle: TechRadar

Verwandt

Back to top button