Installieren Sie Samsung Galaxy S10 / Galaxy S10e / Galaxy S10 + Offizielles Update mit Note 10 Funktionen

Zum Galaxy Samsung, Besitzer des S10, bringt ein cooles neues Update heraus, das zahlreiche neue Funktionen enthält, die alle von den kürzlich vorgestellten inspiriert sind Galaxy Note 10. Verfügbar für alle Galaxy S10 Varianten wie Galaxy S10e und Galaxy S10 +, neue Firmware mit besseren Kamerafunktionen, erweitertem DeX und Sicherheitspatch für September 2019. Anstatt die Softwarefunktionen proprietär zu halten Note 10, die Marke bringt sie auf ihre S-Reihe von Handys und wie bei allen neuen Releases ist diese neueste Firmware derzeit nur in bestimmten Regionen verfügbar. Sie können Ihre jedoch manuell aktualisieren Galaxy S10 mit unserem vorausgehenden Verfahren – bei diesem Vorgang erlischt weder die Garantie noch Knox.

  

Galaxy S10-Besitzer wären auf jeden Fall daran interessiert, zu erfahren, wann Android 10 auf ihre Handys kommt. Nun, Samsung arbeitet daran und wir sollten bald ein Beta-Programm sehen! Für dieses spezielle Update, das auf Android Pie basiert, wurden noch verschiedene neue Funktionen hinzugefügt, die es lohnenswert machen. Bevor Sie mit der Installation und Erkundung aller neuen Funktionen beginnen Note 10 Funktionen direkt auf Ihrem Galaxy S10, wir empfehlen, dass Sie eine vollständige Sicherung erstellen, bevor Sie fortfahren. Wenn Sie Ihr Telefon zuvor auf eine offizielle Firmware aktualisiert haben, sollte dieser Vorgang für Sie recht einfach sein. Wenn Sie neu sind, haben wir jeden Schritt im Detail erklärt.

Samsung Galaxy S10 / S10 + / S10e, Kamera-Update

Haftungsausschluss: Bitte benutzen Sie diese Anleitung auf eigenes Risiko. Wir von TeamAndroid übernehmen keine Verantwortung, wenn Sie Ihr Gerät vermasseln oder generell durcheinander bringen. Ferner sind die verwendeten Firmwares, Systemdateien oder Apps Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Galaxy S10 September 2019 / Note 10 Details zum Feature-Update:

Neue Firmware bringt viele Note 10 Softwarefunktionen. Es gibt Upgrades für Kameramodi, ein Upgrade für DeX und eine bessere Unterstützung für die Microsoft-Technologie zum Klonen von Handys für Windows. Darüber hinaus bringt diese Firmware im September 2019 einen Sicherheitspatch für ein zuverlässigeres und sichereres Erlebnis.

Dieses Firmware-Tutorial gilt für verschiedene Galaxy S10 varaints. Die spezifischen Modellnummern, die in diesem Handbuch unterstützt werden, sind weiter oben aufgeführt.

  • Samsung Galaxy S10e G970F
  • Samsung Galaxy S10 G973F
  • Samsung Galaxy S10 Plus G975F

Um sicherzustellen, dass Sie das richtige Samsung besitzen Galaxy S10 Modell / Variante, gehen Sie zu Einstellungen> Informationen zum Telefon> Modellnummer.

Möglicherweise finden Sie diese im Folgenden Galaxy S10 verwandte Artikel interessant:

Wenn Sie vorhaben, das Telefon zu rooten, oder immer noch verwirrt sind, warum Sie rooten sollen Galaxy S10, lesen Sie: Vorteile des Rootens Ihres Android-Geräts.

Samsung Galaxy S10 USB-Treiber

Sie müssen Ihr Android-Telefon mit dem Computer verbinden. Vergewissern Sie sich dazu, dass Sie die USB-Treiber für Samsung installiert haben Galaxy S10 richtig. Wenn nicht, können Sie die neuesten offiziellen Treiber von unserer Android-USB-Treiber-Sektion hier herunterladen:

Samsung herunterladen Galaxy S10 USB-Treiber!

Alles bereit? Gut. Sie können jetzt weiter unten lesen und aktualisieren Galaxy S10 auf Android Pie offizielles Firmware-Update.

So installieren Sie die Kamera-Update-Firmware für September 2019 auf Galaxy S10 / S10 Plus / S10e

Wir haben eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie Samsung aktualisieren können Galaxy S10 auf den neuesten Softwarestand. Die Firmware ist eine offizielle, von Samsung signierte, und wir werden die neueste ODIN verwenden, um sie zu flashen Galaxy S10.

Bitte lesen Sie jede Zeile sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie das Tutorial einmal gelesen haben, bevor Sie tatsächlich mit Ihrem Gerät arbeiten.

ODIN3 v3.09

Erinnern:

  • Dieses Tutorial ist nur für Samsung Galaxy S10-Varianten gelistet in Schritt 1. Bitte versuchen Sie dies nicht bei anderen Varianten des Telefons.
  • In diesem Beitrag verwendete Firmwares sind offizielle Releases von Samsung für das Galaxy S10.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Daten in Ihrem Telefon sichern, bevor Sie fortfahren.

Komplette Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Schritt 1 – Laden Sie das neueste Update von den folgenden Links für Ihre spezifischen herunter Galaxy S10-Modell auf Ihren Computer und extrahieren Sie die Zip-Datei.

Schritt 2 – Laden Sie Odin herunter, mit dessen Hilfe Sie das Android Pie-Update auf Samsung installieren können Galaxy S10.

Schritt 3 – Switch Schalten Sie Ihr Telefon aus. Gehen Sie nun in den Download-Modus. Wie? Drücken und halten Sie die Tasten Leiser + Bixby gleichzeitig und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, bis Sie den Android-Konstruktionsroboter und ein Dreieck sehen. Drücken Sie erneut die Ein / Aus-Taste, um den Download-Modus zu aktivieren.

Schritt 4 – Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre haben Galaxy Auf Ihrem Computer installierte S10 USB-Treiber.

Schritt 5 – Öffnen Sie ODIN auf Ihrem Computer. Verbinden Sie Ihr Telefon mit Ihrem Computer, während sich Ihr Telefon im Download-Modus befindet.

Schritt 6 – Wenn Ihr Telefon erfolgreich verbunden ist, wird eine der ID: COM-Boxen mit der COM-Port-Nummer gelb. Dieser Schritt kann einige Zeit dauern.

Schritt 7 – Wählen Sie nun die Dateien aus, die Sie auf Ihrem Telefon flashen / installieren müssen. Diese Dateien finden Sie in den extrahierten Dateien in Schritt 1.

  • Klicken Sie auf "AP" und wählen Sie eine Datei mit dem Namen "AP" aus.
  • Klicken Sie auf "CP" und wählen Sie eine Datei mit dem Namen "MODEM" aus. Ignorieren Sie diesen Schritt, wenn keine solche Datei vorhanden ist.
  • Klicken Sie auf "CSC" und wählen Sie die Datei mit "CSC" im Namen aus. Ignorieren Sie diesen Schritt, wenn keine solche Datei vorhanden ist.
  • Klicken Sie auf "PIT" und wählen Sie die PIT-Datei aus. Ignorieren Sie diesen Schritt, wenn keine solche Datei vorhanden ist.
  • Klicken Sie auf "BL" und wählen Sie eine Datei mit dem Namen "BL" aus. Ignorieren, wenn keine solche Datei vorhanden ist.

Wenn Sie eine ältere Version von ODIN verwenden oder eine Firmware flashen, die das oben genannte Dateinamenformat nicht aufweist, suchen Sie unten nach den Abkürzungen für das alte Namensformat. Beachten Sie, dass nur der Dateiname geändert wird. Die Funktionalität und der Back-End-Prozess bleiben unverändert. Machen Sie sich keine Sorgen.

  • AP = PDA
  • BL = Bootloader
  • CP = Modem

Schritt 8 – Überprüfen Sie in ODIN die Automatischer Neustart und F. Uhrzeit zurücksetzen Optionen. Wie für die Neuaufteilung Aktivieren Sie diese Option NUR, wenn Sie im obigen Schritt eine PIT-Datei ausgewählt haben.

Schritt 9 – Klicken Sie nun in ODIN auf die Schaltfläche Start. Der Installationsvorgang wird gestartet und dauert einige Minuten.

Schritt 10 – Nach Abschluss der Installation wird Ihr Telefon neu gestartet. Trennen Sie das Telefon vom Computer, nachdem der Startbildschirm angezeigt wird.

Das ist es. Dein Samsung Galaxy S10 wurde jetzt auf Android Pie Firmware-Update aktualisiert. Gehen Sie zu Einstellungen> Über das Telefon, um dies zu überprüfen.

Backup und andere wichtige Tipps

Bitte beachten Sie die folgenden Tipps und wichtigen Punkte, die Sie beachten müssen. Dies ist wichtig, da wir nicht möchten, dass jemand seine persönlichen Daten oder Apps verliert.

Sichern Sie immer Ihre wichtigen Daten, die Sie möglicherweise benötigen, nachdem Sie ein neues benutzerdefiniertes ROM, ein offizielles Software-Update oder etwas anderes installiert haben. Erstellen Sie ein Backup für den Fall, dass Sie nie wissen, wann etwas schief gehen könnte. Lesen Sie: So sichern Sie Android Apps, Textnachrichten, WhatsApps und Anruflisten.

Samsung-Benutzer können Daten auch mit Samsung Smart sichern Switch zu deinem Computer. Clever Switch hilft beim Verschieben von Daten zwischen verschiedenen Android-Geräten, z. B. beim Verschieben von Samsung Galaxy S7 Edge Backup-Daten an Samsung Galaxy S10.

Wenn Sie bereits eine benutzerdefinierte Wiederherstellung (ClockworkMod, TWRP usw.) auf Ihrem Telefon installiert haben, empfehlen wir dringend, eine Sicherungskopie davon zu erstellen, um ein vollständiges Abbild Ihres vorhandenen Telefon-Setups zu erstellen. (Tutorial: Android Phone mit TWRP sichern)

Noch ein paar optionale Tipps, an die Sie sich erinnern sollten:

1. Haben Sie Probleme beim Verbinden Ihres Android-Telefons mit dem Computer? Sie müssen den USB-Debugging-Modus aktivieren. Siehe hier: So aktivieren Sie das USB-Debugging – für Lebkuchen, Eiscremesandwich, Jelly Bean, KitKat, Marshmallow, Nougat und Oreo.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät zu 80-85% aufgeladen ist. Dies könnte Ihnen helfen: So überprüfen Sie den Batterieprozentsatz. Warum? Wenn Ihr Telefon während der Installation eines benutzerdefinierten ROMs plötzlich ausgeschaltet wird, ein offizielles Firmware-Update installiert wird oder Modifikationen usw. installiert werden, kann es sein, dass Ihr Telefon beschädigt wird oder dauerhaft abstürzt. Das will doch keiner, oder?

3. Die meisten Tutorials und Anleitungen für Team Android sind für ab Werk freigeschaltete Android-Telefone und -Tablets. Wir empfehlen, unsere Anleitungen NICHT zu testen, wenn Ihr Telefon an einen Netzbetreiber gebunden ist, es sei denn, wir haben den Netzbetreibernamen oder das Gerätemodell angegeben.

Wenn Sie auf Probleme stoßen, können Sie uns gerne einen Kommentar senden. Wir werden Ihnen umgehend antworten, um das Problem zu beheben oder zu lösen.