Intel bringt neuen Krypto-Chip auf den Markt, der auf Energieeffizienz ausgelegt ist



Intel investiert in die Blockchain-Technologie mit einem neuen Krypto-Chip, der auf Energieeffizienz ausgelegt ist. Am Freitag hat Intel Corp. einen neuen Chip für Blockchain-Apps wie Bitcoin-Mining und Minting von NFTs auf den Markt gebracht.

Der Erste Krypto-Chip von Intel wird „Blockchain Accelerator“ genannt die noch in diesem Jahr ausgeliefert werden soll.

Zwei Unternehmen haben die Technologie bereits vorbestellt, darunter das Bitcoin-Mining-Unternehmen GRIID Infrastructures und Block, das Jack-Dorsey-eigene Fintech-Unternehmen Square.

Intels neuer Krypto-Chip „Blockchain Accelerator“

Intel bringt neuen Krypto-Chip auf den Markt, der auf Energieeffizienz ausgelegt ist

Die Ankündigung wurde von Raja Koduri, dem Senior Vice President von Intel, gemacht. Er sagte,



„Wir erwarten, dass unsere Schaltungsverbesserungen einen Blockchain-Beschleuniger mit über 1000-mal höherer Leistung pro Watt als herkömmliche GPUs für SHA-256-basiertes Mining hervorbringen.“

Das Unternehmen sagt, dass der Chip auf der International Solid-State Circuits Conference am 20. Februar erhältlich sein wird.

Intel wird voraussichtlich am 23. Februar auf der ISCC eine Präsentation mit dem Titel „Bonanza Mine: An Ultra-Low-Voltage Energy-Efficient Bitcoin Mining ASIC“ halten. ASIC (anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise, ein Chip, der für eine Aufgabe entwickelt wurde, wie das Schürfen von Kryptowährungen.

Die Auswirkungen des Kryptowährungs-Mining sind zu einem Hauptanliegen geworden. Die Mining-Rigs, die viel Strom benötigen, werden mit Kohle- und Erdgasanlagen betrieben, was schlecht für die Umwelt ist und zu hohen Strom- und Stromausfällen führt.



Sogar die US-Gesetzgeber haben das Thema im Kongress angesprochen und darüber gestritten, wie mit dem erhöhten Energieverbrauch durch Krypto-Mining umgegangen werden soll. Sie forderten auch Bitcoin-Unternehmen auf, offenzulegen, wie viel Energie sie verbrauchen.

In den Vereinigten Staaten diskutierten die Kongressmitglieder angesichts der Ausweitung des energieintensiven Bitcoin-Mining darüber, wie umweltfreundlichere Bitcoins hergestellt werden können.



Back to top button