iOS 13.1 Audio-Sharing-Funktion für Beats Headphones

31


Anfang dieses Jahres wurde bekannt, dass mit dem iOS 13-Update Apple wird Audio-Sharing einführen. Falls dies nicht bereits offensichtlich war, bedeutet Audio-Sharing, dass Benutzer dieselbe Musik auf demselben Gerät über separate Kopfhörer hören können. Dies ist mit Bluetooth fast unmöglich, wenn Sie keinen kabelgebundenen Kopfhörer mit Splitter verwenden Kopfhörer.

Es wurde zunächst klargestellt, dass nur die AirPods von dieser Funktion profitieren können. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es sich lohnt, nach dem bevorstehenden Update für iOS 13.1 Ausschau zu halten, wenn Sie keine AirPods besitzen. Dies liegt daran, dass bekannt wurde, dass das Update auch Beats-Kopfhörern Audio-Sharing ermöglicht.

Falls Sie es nicht wussten, Apple besitzt Beats-Kopfhörer, so dass es sinnvoll ist, die Funktion auch auf die Beats-Reihe auszudehnen. Im Laufe der Jahre haben wir gesehen Apple Beats Kopfhörer aufrüsten und einführen Apple Sie sind technisch versiert, beispielsweise mit dem W1-Chipsatz, mit dem sie schneller mit iOS-Geräten gekoppelt werden können.

Wir sind uns nicht sicher, ob Apple Möglicherweise wird die Funktion auch auf Kopfhörer ohne AirPods und ohne Beats ausgeweitet. Dies ist jedoch unwahrscheinlich. Wenn Sie also eine andere Kopfhörermarke verwenden, haben Sie möglicherweise vorerst Pech.



Gespeichert in. Lesen Sie mehr über,, und. Quelle: theverge