iOS 14 wird von allen iPhone-Modellen unterstützt, die iOS 13 unterstützen

1


Wenn das neueste Gerücht gelöst werden kann, dann sehen wir es vielleicht Apple hat iOS 14 für die gleichen Geräte veröffentlicht, die vor 13 Jahren iOS unterstützt haben. Während es noch möglich ist, wird das Unternehmen wahrscheinlich die Unterstützung für das iPhone SE und das iPhone 6s beenden. Für iPadOS 14 verlieren einige Geräte die Unterstützung für zukünftige Betriebssysteme. Apple wird voraussichtlich iOS 14 und iPad OS 14 auf der jährlichen WWDC des Unternehmens im Juni, später in diesem Jahr, wie in der Vergangenheit, vorstellen.

Laut einem Bericht von iPhoneSoft wird Gerüchten zufolge iOS 14 auf denselben Geräten unterstützt, die vor 13 Jahren iOS unterstützt haben.

Liste der Geräte, die voraussichtlich iOS 14 unterstützen:

1. iPhone 11 Pro
2. iPhone 11 Pro max
3. iPhone 11
4. iPhone XS
5. iPhone XS max
6. iPhone XR
7. iPhone X.
8. iPhone 8
9. iPhone 8 Extra
10. iPhone 7
11. iPhone 7 Extra
12. iPhone 6s
13. iPhone 6s Plus
14. iPhone SE
15. iPod touch (7. Generation)

Jetzt ist klar, dass das iPhone 2020-Modell mit iOS 14 live gehen wird. Und als solches ist es leicht zu sehen Apple bietet Unterstützung für Geräte zwischen fünf und sechs Jahren. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass das Unternehmen die Unterstützung für das iPhone SE und das iPhone 6s einstellen und in den kommenden Monaten von der Softwareentwicklung abhängen wird.



Neben dem iPad mini 4 und dem iPad Air 2 wird das iPad OS 14 auch auf denselben Geräten unterstützt, die das iPad OS 13 unterstützen.

Liste der iPad-Modelle, die iPadOS 14 unterstützen sollen:

1. 12,9-Zoll-iPad Pro 2016 und 2017
2. 12,9-Zoll-iPad Pro 2018
3. Das 11-Zoll-iPad Pro
4. 10,5-Zoll-iPad Pro
5. 9,7-Zoll-iPad Pro
6. Das iPad der 7. Generation
7. Das iPad der 6. Generation
8. iPad der 5. Generation
9. iPad mini 2019
10. iPad Air 2019

Wie oben erwähnt, wird die neueste Software für iOS 14 und iPad OS 14 im Juni auf der WWDC vorgestellt, und wir werden uns endlich über die neueste Liste kompatibler Geräte informieren. Bis dahin empfehlen wir Ihnen, dieses Gerücht mit etwas gesundem Salz zu nehmen.