Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

iOS-Apps von Drittanbietern können bald das 120-Hz-ProMotion-Display des iPhone 13 Pro nutzen

Eines der wichtigsten Highlights des iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max ist das 120-Hz-ProMotion-Display. Auf diese Weise können die neuen iPhones die Bildwiederholfrequenz ihres Displays automatisch auf 10 Hz und 120 Hz einstellen, um ein reibungsloses Benutzererlebnis zu bieten oder die Akkulaufzeit zu verlängern.

Doch kurz nachdem die iPhone 13 Pro-Einheiten in die H√§nde der Entwickler gelangten, stellten sie fest, dass ihre Apps die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz nicht nutzen konnten. Beim Scrollen arbeitet ProMotion mit 120 Hz, Animationen waren jedoch auf 60 Hz beschr√§nkt. Dies w√ľrde zu einem ersch√ľtternden Erlebnis f√ľhren, da das Scrollen durch Listen reibungslos w√§re, aber das Betrachten von 60-Hz-Animationen danach w√ľrde sich nerv√∂s anf√ľhlen.

Apple hat nun klargestellt, dass Entwickler die 120Hz ProMotion Displays auf den neuen iPhones nutzen k√∂nnen. Daf√ľr m√ľssen sie jedoch die Plist ihrer App aktualisieren. Eine ausf√ľhrliche Dokumentation dazu wird das Unternehmen Entwicklern demn√§chst zur Verf√ľgung stellen. Das Unternehmen macht dies wahrscheinlich aus Gr√ľnden der Batterielebensdauer zu einem Opt-in-Prozess. Trotzdem sollten App-Entwickler bald einmal in den ProMotion-Zug einsteigen Apple stellt ihnen die erforderlichen Unterlagen zur Verf√ľgung.

Apple best√§tigte auch einen Fehler in Core Animation to MacRumors, der in einem zuk√ľnftigen Software-Update behoben werden soll.

[Via 9to5Mac]

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.