Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Laut einer Umfrage macht fast die Hälfte der US-Arbeitnehmer keinen Urlaub

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Laut einer Umfrage macht fast die Hälfte der US-Arbeitnehmer keinen Urlaub

Eine vom Beratungsunternehmen Eagle Hill durchgeführte Umfrage ergab, dass 42 % der US-Arbeitskräfte in den letzten 12 Monaten keine Auszeit von der Arbeit hatten, wobei die mit der Auszeit verbundenen Kosten als häufiger Grund genannt wurden.

Der Boom produktivitätssteigernder Software wie Projektmanagement-Tools hat die Leistung aller Arten von Unternehmen verbessert, aber die Gewährleistung einer angemessenen Auszeit Ihrer Mitarbeiter kann ebenso der Schlüssel zum Erfolg sein.

Es ist auch wichtig, den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich von der Arbeit fernzuhalten, wenn sie nicht am Schreibtisch sind – auch wenn viele zugeben, dass sie während des Jahresurlaubs E-Mails und Nachrichten abrufen.

US-Arbeiter arbeiten immer

Der Belegschaftsumfragedas Mitte August Antworten von 1.000 zufällig ausgewählten Arbeitnehmern in den USA zusammenstellte, ergab, dass 42 % der Arbeitnehmer in den letzten 12 Monaten keine Auszeit genommen haben.

Es gibt auch kaum eine Garantie dafür, dass diejenigen, die Urlaub gemacht haben, diesen wirklich zum Entspannen genutzt haben. 28 % der Befragten gaben an, dass sie im Urlaub geschäftliche E-Mails und Nachrichten checken.

Diese Zahlen sind noch besorgniserregender, wenn man sie mit der Umfrage von Eagle Hill vom April vergleicht, die ergab, dass sich 49 % der US-amerikanischen Arbeitnehmer ausgebrannt fühlen, eine Zahl, die bei jungen Arbeitnehmern sogar noch höher ist (53 %).

Hassen die Leute jetzt einfach den Urlaub?

47 % der Umfrageteilnehmer gaben an, dass die Kosten für einen Urlaub der Hauptgrund dafür seien, dass sie keine Pläne für eine wohlverdiente Pause gemacht hätten.

Zu den weiteren Faktoren gehörte „selbst auferlegter Druck, bei der Arbeit auf dem Laufenden zu bleiben“, den 31 % der Befragten als Grund dafür nannten, dass sie in letzter Zeit nicht in den Urlaub gereist sind.

Ein Viertel der Befragten (25 %) gaben an, dass dies daran lag, dass sie keinen Versicherungsschutz fanden, während der gleiche Anteil angab, keinen bezahlten Urlaub zu haben.

Eine besorgniserregende Momentaufnahme des Arbeitslebens

Diese Ergebnisse werden für Geschäftsinhaber überall Anlass zur Sorge geben, unabhängig davon, wie viel Zeit ihre Mitarbeiter frei haben. Die Bedeutung des Urlaubs kann, um es vorsichtig auszudrücken, nicht genug betont werden – und immer weniger Menschen scheinen ihn zu nehmen.

„Nicht nur die Mitarbeiter profitieren von einer Auszeit“, fuhr sie fort. „Wenn es Zeit gibt, sich auszuruhen und eine Pause vom Arbeitsdruck zu machen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Arbeitgeber eine engagierte Belegschaft haben, die Höchstleistungen erbringt, weitaus größer.“

Was wir hier sehen könnten, ist eine der eher indirekten Auswirkungen des aktuellen Wirtschaftsklimas auf den Erfolg von Unternehmen. Fast alle Arbeitnehmer machen sich Sorgen über die steigenden Lebenshaltungskosten, und für viele ist der Urlaub von einer erholsamen Auszeit zu einer vermeidbaren Ausgabe geworden.

Das Ergebnis? Eine ausgebrannte Belegschaft ist nicht in der Lage, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Daher scheint es das Beste zu sein, Ihre Mitarbeiter dazu zu ermutigen, regelmäßig Urlaub zu nehmen, und wenn Sie kein Portal haben, über das Urlaub verwaltet werden kann, z Projektmanagement-Softwaretool Wenn Sie über eine Kalenderfunktion verfügen, sollte der Kauf einer solchen Priorität haben.