Lenovo zieht das Smart Display aus 7

Lenovo zieht das Smart Display aus 7 1In den letzten Jahren ist ein Anstieg der Smart Displays zu beobachten. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um intelligente Lautsprecher mit integrierten Displays. Durch das zusätzliche Display können Benutzer Videos ansehen, Videoanrufe tätigen und sich auch mit anderen intelligenten Geräten wie Kameras verbinden, um zu sehen, wer vor der Tür steht.

  

Lenovo hat diese Geräte wie das Smart Display aus dem Jahr 2018 und die kleinere Smart Clock, die dieses Jahr auf den Markt gebracht wurde, auf den Markt gebracht. Jetzt sieht es so aus, als wäre das Unternehmen mit einem weiteren Smart Display zurück, dem Smart Display 7. Wie der Name schon sagt, wird dieses Gerät mit einem etwas kleineren 7-Zoll-Display ausgestattet sein als mit einem größeren 8-Zoll- und 10-Zoll-Display Geschwister, wenn Sie also etwas kompakteres wollen, könnte dies sein.

Es hat auch ein etwas anderes Design als die anderen Modelle. In diesem Fall hat Lenovo entschieden, die Lautsprecher nicht zur Seite, sondern unter das Display zu stellen. Das bedeutet, dass der Ton direkt beim Benutzer sein sollte. Ansonsten handelt es sich im Wesentlichen um dasselbe Gerät mit Unterstützung für Google Assistant zusammen mit einer eingebauten Kamera.

Da dies im Vergleich zu den 8-Zoll- und 10-Zoll-Modellen kleiner ist, bedeutet dies auch, dass es billiger ist. Der Preis liegt bei 130 USD und wird voraussichtlich im kommenden Oktober zum Kauf angeboten.

Gespeichert in. Lesen Sie mehr über,,, und.