Lesen Sie alle Neuigkeiten rund um das iPad

Mit dem neuen iPadOS wird das Apple zielt auf ein komplett überarbeitetes System ab, um die Benutzerfreundlichkeit Ihres iPad zu verbessern

  

IpadOS wurde auf Basis von iOS 13 entwickelt und auf der WWDC 2019 angekündigt (Weltweite Entwicklerkonferenz) von Apple ein unabhängigeres Betriebssystem für Markentablets zu sein. Die iPadOS bringt ein komplett neu definiertes System mit neuen Funktionen, die speziell hinzugefügt wurden, um das Benutzererlebnis zu verbessern.

Die iPadOS Es wurde überarbeitet, um die Bildschirmgröße (z. B. ein benutzerdefiniertes Startmenü) zu nutzen. Es ähnelt eher einem Computer und lässt sich mit Multitasking- und Anwendungsverteilungsfunktionen besser an die Benutzerfreundlichkeit des Bildschirms anpassen.

In diesem Text trennen wir alles, was Sie über die Betadetails und Hauptfunktionen des neuen Betriebssystems wissen müssen, von Apple.

Neuer Startbildschirm

Jetzt gibt es ein neues Design für den Startbildschirm, das iPadOS-spezifisch istJetzt gibt es ein neues Design für den Startbildschirm, das iPadOS-spezifisch ist

Durch die Trennung der iPadOS von iOS 13, die Apple Es war völlig frei, Änderungen vorzunehmen, die erforderlich sind, damit sich das System an die Anforderungen anpasst und diese erfüllt iPad erfordert. Eine dieser Änderungen ist, dass es jetzt ein spezielles Design für den Startbildschirm gibt iPad.

Jetzt nehmen Symbole auf dem Startbildschirm des Tablets weniger Platz ein, sodass Sie mehr Elemente auf dem Bildschirm behalten können. Darüber hinaus werden bei aktivierter Bildschirmdrehung die Symbole nicht überladen und behalten das gleiche Layout wie zuvor bei.

Die Widgets, die anpassbar sind, haben Platz im Heimbereich gewonnen, ohne mit den Anwendungen in Konflikt zu geraten. Sowohl im Quer- als auch im Hochformat bleiben sie zugänglich und werden detaillierter angezeigt.

Multitasking-Aktualisierungen

Split-View-Modus legt großen Wert auf Multitasking Teil der neuen iPadsSplit-View-Modus legt großen Wert auf Multitasking Teil der neuen iPads

Auf einem Gerät müssen mehrere Fenster geöffnet sein iOS ist bereits eine Funktion für Unternehmensgeräte verfügbar. In iPadOS, die Apple Es wurden Verbesserungen eingeführt, um die Verwendung dieser Funktionen noch zugänglicher zu machen.

Die Multitasking-Schnittstellen Geteilte Ansicht und Rutsche rüber Unterstützung mehrerer Fenster derselben Anwendung, z. B. zwei Fenster der Safari Seite an Seite oder öffnen Sie zwei Dokumente aus dem Seiten auf einmal. All dies macht die Funktion näher und intuitiver, als es in der getan wird Macbook.

Slide Over funktioniert wie ein MacBookDie Rutsche rüber funktioniert wie auf dem MacBook

Multitasking wird vom Gerät sehr ernst genommen, da es auch die gleichzeitige Verwendung von zwei E-Mails ermöglicht. Dies ermöglicht Benutzern, die mehrere Konten haben und tagsüber eine bessere Kontrolle zwischen ihnen wünschen, mehr Komfort.

Das System hat noch eine neue Funktion aufgerufen Exposé App. Diese Funktion wird aktiviert, indem das Symbol einer App gedrückt gehalten wird, sodass Sie alle geöffneten Fenster für diese bestimmte App anzeigen können. Darüber hinaus besteht weiterhin die Möglichkeit, mit einem Fingertipp zwischen den Anwendungen zu wechseln. Auf diese Weise können Sie alle Anwendungen anzeigen, die geöffnet sind, und zwischen Aufgaben wechseln.

Apple Bleistift

Die Apple Pencil ist noch besser in das neue iPad integriertDie Apple Pencil ist noch besser in das neue iPad integriert

Mit dem iPadOSdie Apple Bleistift ist mehr integriert mit iPadvor allem durch neue Markup-Tools, die im gesamten Betriebssystem verfügbar sind.

Ganze Webseiten, Dokumente oder E-Mails können jetzt bearbeitet werden, um sich Notizen zu machen Markup. Weitergabe der Apple Bleistift Aus der Ecke des Bildschirms können Sie Ressourcen ziehen und einen Bildschirmausdruck erstellen, der als PDF mit den vorgenommenen Anmerkungen gespeichert werden kann.

Dank Verbesserungen bei der Optimierung von Apple BleistiftDie Latenz hat sich von 20 Millisekunden auf nur noch 9 Millisekunden verringert und sorgt für eine viel schnellere Reaktion als zuvor.

USB- und Speicherkartenunterstützung

IPadOS erkennt nun eine USB-Laufwerksverbindung Die iPadOS erkennt nun den anschluss eines usb laufwerks

Die iPadOS Kommt mit der Option, den Anschluss eines USB-Sticks oder Kartenlesers zu erkennen SD von iPadErmöglicht die Datenverwaltung zwischen internem Speicher und externem Laufwerk. Die Funktion ermöglicht auch die direkte Speicherung auf iCloudsowie Standardfunktionen wie die Markup, drehen oder erstellen Sie PDFs.

Es gibt auch gute Nachrichten für Fotografen wie die iPadOS Damit können Kameras angeschlossen werden iPadund kann Bilder direkt in Bearbeitungsanwendungen wie importieren Lichtraumzum Beispiel.

Desktop-Qualität für ein Tablet

A Apple bringt noch 30 Tastaturkürzel zur VersionA Apple bringt noch 30 Tastenkombinationen auf die neue Systemversion

Die Safari Lädt jetzt automatisch Desktop-Versionen von Websites, die ordnungsgemäß auf den Gerätebildschirm skaliert und für Berührungen optimiert sind. Dies bedeutet, dass Benutzer von iPads sind nicht mehr erforderlich, um mobile Versionen von Websites mit einer konsistenten Erfahrung in der Verwendung hochzuladen Safari ähnlich wie ein Computer.

Die neue Browserversion funktioniert mit Webanwendungen wie Google Text & Tabellendie Platz und die WordPress, damit Benutzer dieselben Funktionen ausführen können, die sie in a gewohnt sind Mac. Die Ähnlichkeit wird noch größer, da 30 Tastaturkürzel für die Version von iPadOS.

Zum ersten Mal kann eine USB-Maus an ein iPad angeschlossen werdenZum ersten Mal kann eine USB-Maus an ein iPad angeschlossen werden

Zum ersten Mal kann eine USB-Maus an eine angeschlossen werden iPad. Obwohl Mausunterstützung keine Standardfunktion ist, ist Mausunterstützung als Option verfügbar. AssistiveTouch in den Einstellungen für den Gerätezugriff iOS.

Gesten-Textbearbeitung

Die neue Gestenerkennung erleichtert die TextbearbeitungDie neue Gestenerkennung erleichtert die Textbearbeitung

Das System verfügt über eine neue und neu definierte Gestenerkennung, die die Textbearbeitung erleichtert. Um durch lange Dokumente und Webseiten zu scrollen, können Sie die Bildlaufleiste gedrückt halten und sie nach unten oder oben ziehen. Sie können jetzt Text auswählen, indem Sie Ihren Finger darüber ziehen.

Und die Möglichkeiten nehmen zu, da Sie ein Wort auch durch zweimaliges Tippen, einen ganzen Satz durch dreimaliges Tippen oder einen ganzen Absatz durch viermaliges Tippen auswählen können. Durch zweimaliges Tippen werden je nach Ausführungsort Elemente wie Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Adressen ausgewählt. Das Ziehen des Cursors ist jetzt einfacher, wenn Sie ihn einfach mit dem Finger auswählen, eine Funktion, die in nicht zulässig ist iOS 12.

Um das Tippen noch einfacher zu machen iPad, die Apple Eine neue schwebende Tastatur wurde hinzugefügt, mit der Sie mit einer Hand tippen können. Wenn Sie also mit Ihren Fingern über die Tastatur fahren, werden die Buchstaben überprüft, die der Finger angehalten hat, und Sie können Gesten eingeben, die denen ähneln Android. Das System unterstützt die neue streichenbasierte Eingabefunktion. QuickPath von Apple.

Beiwagen mit macOS Catalina

iPadOS: Lesen Sie alle Neuigkeiten zu iPad 7

Aufgrund der Integration mit der macOS Catalinadie iPad kann als sekundärer Monitor für die verwendet werden Macbookentweder durch Vergrößern des Notebook-Bildschirms oder durch Spiegeln. Mit dieser Funktion können Anwendungen wie Photoshop oder die Illustrator kann direkt im verwendet werden iPad, erlaubt sogar die Verwendung von Apple Bleistift.

Zusätzlich zur Verwendung als Stift für Zeichnungen oder Notizen kann der Apple Bleistift Es kann auch als Maus zum Zeigen und Klicken verwendet werden. Die PDF-Bearbeitung wird wie gewohnt fortgesetzt und Änderungen können von in Echtzeit angezeigt werden Macbook oder erstellen Sie eine Skizze in iPad und auf das Notebook übertragen.

Weitere Funktionen mit dem neuen iPadOS

  • Dunkler Modus: Der lang ersehnte Modus, in den Anwendungen mit dunklem Hintergrund integriert werden iOS 13wird im neuen System vorhanden sein;
  • Fotos App wurde überarbeitet: Mit verschiedenen Bildbearbeitungs- und Fotoanzeigefunktionen ist die App intelligenter geworden und kann Ihnen die besten Fotos anzeigen, die nach Tag, Monat und sogar Jahr ausgewählt wurden.
  • Mehrfachanmeldung Apple ID: vorher war es nur möglich einen account von zu haben Apple ID auf dem Gerät. Mit dieser neuen Funktion können andere Benutzer ihre Konten für verwenden iPad von anderen Leuten;
  • ARkit 3: Augmented Reality ist eine neue Art der Nutzung von Technologie, die das Arbeiten, Lernen, Spielen und Verbinden mit fast allem um Sie herum verändert. Mit dem ARkit 3 Mit Augmented Reality auf Geräten können viele Möglichkeiten erkundet werden.
  • Menschen Okklusion: Ermöglicht es Ihren Augmented-Reality-Objekten, vor und hinter Menschen in der realen Welt vorbeizugehen.
  • Multitraking: Für Musiker gibt es einen verbesserten Hub zum Bearbeiten mehrerer Musikkanäle, der eigene Kompositionen ermöglicht, Instrumente verbindet und alle Audiospuren organisiert.
  • Benutzerdefiniertes Memoji in der Nachrichten-App: Das Erstellen eines eigenen Gesichts mit Emoji-Gesichtern ist in sehr einfach iOS 13. Mit dieser neuen Funktion können neue benutzerdefinierte Emojis nicht nur per Nachricht, sondern auch per E-Mail gesendet werden.

Kompatibilität

A Apple bestätigte, dass Modelle aus dem iPad Air 2 wird das Update von erhalten iPadOSsobald es in diesem Jahr veröffentlicht wird. Es gibt keine Updates für das iPad Air original iPad Mini 2 und die iPad Mini 3.

Die iPadOS erscheint irgendwann im September zusammen mit dem iOS 13Die Benutzer müssen jedoch nicht warten, bevor sie das Betriebssystem testen können. Es steht ab sofort im zum Download zur Verfügung Apple die Beta-Version.

Geräte, die iPadOS empfangen

Für diejenigen, die nicht bis zur zweiten Hälfte warten möchten, um sich mit dem neuen Betriebssystem vertraut zu machen, ist es bereits in der Beta unter geöffnet Apple, und Benutzer können ihre Rückmeldungen für das Unternehmen.