LG G9 ThinQ Erscheinungsdatum, Preis & Spec Gerüchte



LG hat die Medien zu einer Auftaktveranstaltung am 6. September auf der IFA in Berlin eingeladen. Da der V50 ThinQ jedoch frühzeitig auf der MWC angekündigt wurde, fragen Sie sich möglicherweise, was Sie erwartet. Nun, es wird nicht das G9 ThinQ sein – eher ein völlig neues faltbares Design, das, wie das aktuelle LG G8, möglicherweise nicht einmal den Weg nach Großbritannien findet.

Es gibt auch Gerüchte, dass es auf der IFA 2019 ein LG G8x ThinQ geben wird, das laut LetsGoDigital für Benelux und wahrscheinlich für den Rest Europas bestätigt ist. Es gibt Spekulationen darüber, dass das Snapdragon 855 Plus ausgeführt wird, aber über das bevorstehende Telefon ist nur wenig bekannt.

In der Zwischenzeit wird der G9 pünktlich zum MWC im Februar 2020 eintreffen und sich dann mit Größen wie dem Samsung messen Galaxy S11, Xiaomi Mi 10 und OnePlus 7T, also muss es gut sein.

Wir sind daher ein wenig enttäuscht zu erfahren, dass der G9 ThinQ kein 5G unterstützen wird, was bis 2020 nicht nur in Großbritannien eine größere Verbreitung finden wird.

Das LG G8 sah im Vergleich zur jüngsten Konkurrenz schon ein bisschen alt aus, dank seines großen Bildschirms, der Doppellinsenkamera und der Rückseite anstelle des eingebauten Fingerabdrucksensors. Die Möglichkeit, dass sein Nachfolger keine 5G-Variante hat, besteht also nicht geben uns nicht viel Hoffnung für die Linie.

Das Unternehmen teilte Android Authority auf der MWC 2019 mit, dass künftig alle Telefone der V-Serie 5G und alle Telefone der G-Serie 4G sein werden, mit denen es Anfang 2020 möglicherweise durchkommen wird. Jahresverträge. Bis zum Frühjahr 2022 wird alles, was 5G nicht unterstützt, überholt erscheinen.

Um fair zu sein, wird es wahrscheinlich eine Weile dauern, bis alle neuen Telefone 5G unterstützen, anstatt dass jedes Flaggschiff eine 5G-Variante hat. Der kommende Snapdragon 865-Prozessor, der Nachfolger des aktuellen Snapdragon 855 von G8, wird zwei Varianten haben, von denen nur eine 5G unterstützen wird. Beide unterstützen jedoch LPDDR5X-RAM und UFS 3.0-Speicher.

Wo LG uns in der Vergangenheit beeindruckt hat, ist das Display und die Audioausgabe, und wir erwarten, dass dies bis zum G9 weitergeht.

Das G8 verfügt über eine Crystal Sound-OLED, die ein Begriff für Technologie ist, die im Wesentlichen Audio über das Display eines Telefons ausgibt. Das gesamte Display vibriert im Betrieb und wird durch den nach unten gerichteten Basslautsprecher unterstützt.

Das G8 bietet außerdem DTS: X 3D Surround Sound, der ein 7.1-Kanalsystem emuliert, Hi-Fi Quad DAC, MQA-Unterstützung und einen Boombox-Lautsprecher, der den Innenraum des Telefons als Resonanzkammer nutzt.

Mit Samsung endlich die Kopfhörerbuchse in seinen Graben Note 10 und die meisten anderen Telefonhersteller, die dies bereits getan haben, hoffen, dass LG es als Alleinstellungsmerkmal beibehalten wird, insbesondere, wenn es in Sachen Audio wieder groß rauskommt.

Wir würden auch hoffen, dass LG sein 6,1-Zoll-Quad-HD + FullVision-OLED-Panel mit einer reduzierten oder vollständig entfernten Selfie-Kamera-Kerbe weiterentwickelt, die höchstwahrscheinlich die Samsung-Route eines Lochausschnitts einschliesst und zumindest den Standard des herstellt Dreilinsige Kamera der südkoreanischen Version des LG G8. (Es gibt ein Patent für ein LG-Telefon mit 16 Objektiven, aber wir sind uns ziemlich sicher, dass dies unwahrscheinlich ist.)

LetsGoDigital hat herausgefunden, dass sowohl ein G9 als auch ein G10 bereits von LG als Warenzeichen eingetragen wurden, obwohl beiden der ThinQ-Moniker fehlt. Dies bedeutet natürlich nicht unbedingt, dass ThinQ nicht mehr unterstützt wird. Über das G10 hinaus scheint es dem Beispiel von Huawei zu folgen und auch G20, G30 und G40 zu kennzeichnen.

Wann kommt das LG G9 heraus?

Erwarten Sie eine LG-Pressekonferenz am Tag vor Beginn der MWC am Sonntag, dem 23. Februar 2020. Der G9 wird dann höchstwahrscheinlich im März 2020 in den Handel kommen.

Was kostet das LG G9?

Eines der wichtigsten Verkaufsargumente des LG G9 gegenüber seinen Konkurrenten war sein niedrigerer Preis von 819 US-Dollar. Es ist nie offiziell nach Großbritannien gekommen, daher wird das LG G9 wahrscheinlich auch nicht.

Lesen Sie weiter: Die besten neuen Handys kommen 2019/2020



Back to top button