LG stellt seine neuen CineBeam 4K-Videoprojektoren vor



Während viele von uns davon träumen, in ihren Häusern einen riesigen Fernseher zu haben, kann der Preis für Fernseher dieser Größe etwas abschreckend sein. Es ist auch die Frage des Platzes, wo in unseren Häusern möglicherweise nicht genügend Platz für einen riesigen Bildschirm vorhanden ist. Hier können sich Projektoren als nützlich erweisen.

Dies liegt daran, dass Projektoren Bildschirme unterschiedlicher Größe projizieren können. Dies bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, eine für Ihre Anforderungen geeignete Bildschirmgröße zu finden. Wenn Sie die Idee eines Projektors mögen, werden Sie daran interessiert sein, dass LG seine neuesten CineBeam 4K-Videoprojektoren vorgestellt hat, von denen einer ein Kurzdistanzmodell und der andere einen LED-Projektor enthält.

Wie Sie in den Bildern sehen können, bedeutet der Kurzdistanzprojektor, dass anstelle herkömmlicher Methoden zur Montage des Projektors an der Decke, dieser buchstäblich fast an einer Wand platziert werden kann, wo er eine Leinwandgröße von 90 projizieren kann. Zoll oder bis zu 120-Zoll, wenn weiter entfernt.

Jang Ik-hwan, Leiter des LG-Geschäftsbereichs IT, sagte: „Unsere neuen 4K-Projektoren sind vielseitig genug, um zu Hause oder im Büro gleichermaßen gute Leistungen zu erbringen. Mit neuen Innovationen, die die Bildqualität und den Bedienkomfort auf ein völlig neues Niveau heben, definiert LG den modernen Projektor neu und erweitert weiterhin die Grenzen des Möglichen. “Über Preise und Verfügbarkeit gibt es noch keine Angaben Projektoren auf der IFA 2019.



Gespeichert in. Lesen Sie mehr über und. Quelle: lgnewsroom



Back to top button