LG X2 (2019) / K30 (2019) Smartphone mit in Südkorea angekündigten Einstiegsspezifikationen

LG X2 (2019) / K30 (2019) Smartphone mit in Südkorea angekündigten Einstiegsspezifikationen 1

LG hat in Südkorea ein neues Smartphone mit dem Namen LG X2 (2019) eingeführt. Mit einem Preis von 198.000 KRW (~ 11.485 Rs.) Ist der X2 (2019) mit Einstiegsspezifikationen erhältlich. Das südkoreanische Unternehmen hat bestätigt, dass das Telefon in ausgewählten europäischen Märkten und in Nordamerika als LG K30 (2019) erhältlich sein wird.

  

LG X2 (2019) Technische Daten

Das LG X2 (2019) ist in einem 147 x 71,5 x 8,2 mm großen und 147 Gramm schweren Polycarbonatgehäuse untergebracht. Das Mobilteil ist mit einem 5,45-Zoll-IPS-LCD-FullVision-Panel ausgestattet, das eine HD + -Auflösung von 1440 x 720 Pixel unterstützt. Es bietet ein Seitenverhältnis von 18: 9 und eine Pixeldichte von 295ppi.

Der veraltete Snapdragon 425-Chipsatz mit 1,4-GHz-Quad-Core-Prozessor ist das Ruder des Geräts. Der SoC wird von 2 GB RAM unterstützt. Das Mobilteil verfügt über einen nativen Speicher von 32 GB und einen microSD-Kartensteckplatz für zusätzlichen Speicher.

LG X2 (2019) / K30 (2019) Smartphone mit in Südkorea angekündigten Einstiegsspezifikationen 2

Das LG X2 (2019) verfügt über eine Rückfahrkamera mit 13 Megapixeln, LED-Blitz und PDAF. Es verfügt über einen frontseitigen Snapper mit 5 Megapixeln. Das Mobilteil verwendet einen 3.000-mAh-Akku für die Stromversorgung. Zu den Konnektivitätsmerkmalen gehören 4G VoLTE, Wi-Fi 802.11 b / g / n, Bluetooth 5.0, NFC, Micro-USB 2.0 und eine 3,5-mm-Audiobuchse.

Das LG X2 (2019) ist mit Android 9 Pie OS geladen. Auf dem Gerät befindet sich ein dedizierter Hardwareschlüssel für den Zugriff Google Assistant. Das Mobilteil verfügt über ein nach MIL-STD 810G zertifiziertes Gehäuse, das es vor rauen Bedingungen wie hohen Temperaturen, niedrigen Temperaturen, Hitze, Feuchtigkeit, Vibrationen und Stößen schützt.

Das Mobilteil LG X2 (2019) ist in einer einzigen Farboption von New Aurora Black erhältlich. Es wird ab dem 9. August über die drei führenden Carries Südkoreas erhältlich sein. In Europa trägt das Mobilteil die Bezeichnung LG K30 (2019) und ist in Märkten wie Deutschland, Italien und Polen erhältlich. Es gibt kein Wort darüber, ob das Telefon seinen Weg nach Indien finden wird.