Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

LinkedIn Creator Mode signalisiert den Vorstoß von Microsoft in den Creators Space

Microsoft war gegen√ľber Sch√∂pfern oft cool oder hat dem Bereich f√ľr Sch√∂pfer nie viel Aufmerksamkeit geschenkt. Sicher, wir haben die Windows 10 Creators Updates vor ein paar Jahren bekommen, aber viele der Ideen in diesen Versionen sind im Sande verlaufen. Jetzt scheint das Unternehmen bereit zu sein, durch die Nutzung von LinkedIn wieder in den Bereich der Sch√∂pfer einzusteigen.

Während Facebook bereits tief in den Bereich der Schöpfer eingedrungen ist, bewegt sich LinkedIn erst jetzt in die gleiche Richtung. Microsoft hofft, dass sein geschäftsorientiertes soziales Netzwerk mit seinen Konkurrenten mithalten kann, zu denen auch Instagram und Pinterest gehören.

Insbesondere startet Microsoft den Creator Mode in LinkedIn. Wie der Name schon sagt, ist dies ein zentraler Knotenpunkt f√ľr Sch√∂pfer, √§hnlich wie der bestehende Influencer-Modus. Wenn Benutzer auf den LinkedIn Creator-Modus zugreifen, werden die Abschnitte ‚ÄěAktivit√§t‚Äú und ‚ÄěEmpfohlen‚Äú ihres Profils nach oben verschoben.

Anzeige

Au√üerdem wird die Schaltfl√§che ‚ÄěVerbinden‚Äú zur Schaltfl√§che ‚ÄěFolgen‚Äú. LinkedIn sagt, dass diese neue Schaltfl√§che dies tun wird ‚Äěhilft Ihnen, Ihre Community zu engagieren und eine Fangemeinde aufzubauen.‚Äú

‚ÄěIm Erstellermodus k√∂nnen Sie Hashtags hinzuf√ľgen, um anzugeben, zu welchen Themen Sie am h√§ufigsten posten ‚Äď zum Beispiel design oder mentorship‚Ķ Und wenn Sie ein LinkedIn Live-Broadcaster sind, zeigt Ihr Profilhintergrund jetzt Ihre Live-Broadcast, wenn Sie Beginnen Sie mit dem Streaming und helfen Sie dabei, die Sichtbarkeit Ihrer Inhalte zu erh√∂hen.‚Äú

Jetzt verf√ľgbar

Das Unternehmen sagt, dass die Entscheidung, den Creator Mode zu entwickeln, von den Benutzern kam. LinkedIn weist darauf hin, dass die Konversationen im letzten Jahr um 50 % gestiegen sind. Auch während der COVID-19-Pandemie wurden mehr als 50 Millionen Verbindungen auf der Plattform hergestellt.

LinkedIn f√ľhrt ab heute den Creator-Modus f√ľr alle Benutzer ein. Es scheint, dass dies eine schrittweise Einf√ľhrung ist, sodass nicht alle Benutzer sofort Zugriff auf den Modus haben werden. Wir gehen jedoch davon aus, dass der Start bald abgeschlossen sein wird.

Tipp des Tages:

Ist Ihr Systemlaufwerk st√§ndig voll und Sie m√ľssen regelm√§√üig Speicherplatz freigeben? Probieren Sie die Windows 10-Datentr√§gerbereinigung im erweiterten Modus aus, der weit √ľber das Standardverfahren hinausgeht. Unser Tutorial zeigt Ihnen auch, wie Sie eine Desktop-Verkn√ľpfung erstellen, um diese erweiterte Methode direkt vom Desktop aus auszuf√ľhren.

Anzeige

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.