Logitechs Cloud-Gaming-Handheld soll später in diesem Jahr erscheinen

16


Logitech kündigte an, in Partnerschaft mit Tencent an einem dedizierten Cloud Gaming Handheld zu arbeiten. Und dieses Gerät wird so konzipiert sein, dass es sich stark auf Cloud-Gaming konzentriert. Lassen Sie uns in die Details eintauchen.

Einige Unternehmen haben bereits angekündigt, an der gleichen Art von Gerät zu arbeiten, aber wie wir alle wissen, haben Logitech und Tencent unterschiedliche Marktbehörden, was es zum Diskussionsthema macht.

Logitech entwickelt Cloud-Gaming-Handheld in Partnerschaft mit Tencent

Logitech entwickelt Cloud-Gaming-Handheld in Partnerschaft mit Tencent

Und wie wir alle wissen, wird Cloud Gaming heutzutage immer beliebter, da es Ihnen ein hervorragendes Spielerlebnis bieten kann, ohne die Spiele kaufen oder herunterladen zu müssen. Das Beste daran ist, dass Sie keinen PC oder keine Konsole kaufen müssen.

Auch Logitech und Tencent arbeiten mit Microsoft und NVIDIA damit dieser Handheld unterstützt Xbox Cloud-Gaming und Nvidia GeForce JETZT.



Heute haben die Unternehmen nur Ankündigungen über ihre Partnerschaft gemacht und keine weiteren Details wie Preis, Design und Veröffentlichungsdatum preisgegeben.

Der Geschäftsführer von Logitech G, Ujesh Desais Statement: „Als jemand, der mit Videospielen aufgewachsen ist, ist die Idee, AAA-Spiele fast überall streamen und spielen zu können, super aufregend, und wir können es kaum erwarten, allen zu zeigen, woran wir gearbeitet haben.“

Wir können auch davon ausgehen, dass dieser Handheld funktioniert Amazon Luna und Google Stadia weil das Unternehmen erwähnt hat, dass „das neue Gerät mehrere Cloud-Gaming-Dienste unterstützen wird“.

Und für dieses Gerät könnte das Logitech G, das für die Herstellung von Spielgeräten qualifiziert ist, alle wichtigen Aufgaben übernehmen, und Tencent wird alle Vorgänge verwalten.



Logitech hat den Start dieses Cloud-Gaming-Handhelds nicht detailliert beschrieben, aber einen Zeitplan dafür bereitgestellt später in diesem Jahr.

Unabhängig davon wurde gemunkelt, dass Google Google Stadia, das auch ein Cloud-Gaming ist, abschaltet, also sprach Google schließlich darüber und stellte klar, dass das Unternehmen es nicht abschaltet oder nicht, obwohl sie es geplant hatten.