Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Microsoft Bing AI jetzt bei Google verfügbar Chrome und Safari

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Microsoft Bing AI jetzt bei Google verfügbar Chrome und Safari

Der Wettbewerb zwischen den beiden führenden KI-Chatbots verschärft sich. Microsofts ChatGPT-gestützte Bing-KI – das bisher nur für Benutzer seines proprietären Browsers verfügbar war, beginnt mit der Einführung auf weiter verbreitete Browser, Google Chrome und Safari.

Wie erstmals berichtet von Windows Neuestekönnen Sie jetzt in beiden Browsern auf den Chatbot von Bing.com zugreifen. Mit diesem Update hat Microsoft auch den Dunkelmodus hinzugefügt, der Benutzern die Möglichkeit gibt, einen rein schwarzen Hintergrund zu wählen, im Gegensatz zum Dunkelgrau, das oft von Google-Plattformen verwendet wird.

Es gibt einige wesentliche Unterschiede zwischen der Verwendung von Bing Chat auf Edge und den beiden anderen Browsern. Benutzer sind auf Eingabeaufforderungen mit 2.000 Wörtern und eine reduzierte Anzahl an Runden beschränkt, bevor der Chatbot zurückgesetzt wird. Sie müssen sich auch mit Pop-ups abfinden, in denen Sie aufgefordert werden, Edge herunterzuladen. Lohnt sich dieser Preis wirklich?

Bing Chat ist immer noch am besten auf Microsoft Edge

Bisher konnte man Bing Chat nur auf Microsoft Edge nutzen, was für den natürlich unpraktisch war Mehrheit der Menschen, die Google bevorzugen Chrome. Aus diesem offensichtlichen Grund hat Microsoft die Entscheidung getroffen, Bing Chat auf anderen Browsern laufen zu lassen.

Tatsächlich ist Edge einer der am wenigsten genutzten Browser Statistiken zum Marktanteil von BrowsernEdge nimmt im Jahr 2023 nur 5,13 % der Benutzer ein, verglichen mit dem von Chrome das den Markt dominierte (61,80 %) und Safari (24,36 %), das dank be beim mobilen Surfen aufräumt Appleist der Standardbrowser.

Man geht davon aus, dass dieser Schritt die Benutzerzahlen von Bing Chat steigern wird, aber es gibt einen Haken. Zunächst einmal sind Sie bei Bing Chat auf Edge auf Eingabeaufforderungen mit 2.000 Wörtern statt auf 4.000 Wörter beschränkt, was nach den Maßstäben der meisten Menschen immer noch eine große Wortmenge ist.

So aktivieren Sie den Dunkelmodus im Bing Chat

Neben der Einführung in verschiedenen Browsern können Sie jetzt auch in den Dunkelmodus wechseln. Wenn Sie dies tun möchten, navigieren Sie einfach zum Hamburger-Menü in der oberen rechten Ecke von Bing Chat und wählen Sie dann „Darstellung“ > „Dunkel“ oder „Systemstandard“.

Die Aktivierung des Dunkelmodus hat im Vergleich zu Bing Chat keinen wirklichen Vorteil, aber man geht davon aus, dass er die Belastung durch blaues Licht reduziert und die Augenbelastung verringert, die mit längerer Bildschirmnutzung einhergeht. Hilfreich für diejenigen, die Bing Chat möglicherweise regelmäßig beruflich nutzen.