Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Microsoft Teams verbessert das Angebot für kleine Unternehmen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Microsoft Teams verbessert das Angebot für kleine Unternehmen

Ein neuer Tag, ein weiteres Microsoft Teams-Update. Dieses Mal sagt Microsoft, dass es vor allem kleine Unternehmen sein werden, die am meisten davon profitieren werden. Microsoft verbessert seine Live-Untertitel- und Transkriptionsfunktionen und fügt seinem ständig wachsenden Toolkit eine Funktion zum Verwischen des Webhintergrunds hinzu.

Nach der Veröffentlichung einer Übersetzungsfunktion im März hat das Softwareunternehmen dem Mix nun eine Vielzahl weiterer Sprachen hinzugefügt und es Benutzern ermöglicht, Transkripte in Teams-Besprechungen anzuzeigen.

Aber sind diese Upgrades wirklich wettbewerbsfähig genug, um den Videokonferenzgiganten zu schlagen, da Zoom seit über einem Jahr Hintergrundunschärfe für Desktop-Benutzer ermöglicht?

Microsoft Teams führt neue Webfunktionen ein

Im Rahmen seiner Mission, die Remote-Kommunikation einfacher als je zuvor zu machen, bietet Microsoft Teams einige weitere aufregende Funktionen, die es seinen Webbenutzern zur Verfügung stellen kann.

In einem Blogeintrag Das Unternehmen gab diese Woche bekannt, dass die Untertitelung von Access Realtime Translation (CART) – oder Echtzeit-Untertitelung – nun in Microsoft Teams-Besprechungen verfügbar sein wird. Bisher war diese Funktion nur in einem separaten Fenster verfügbar, sodass Benutzer zwischen Untertiteln und Präsentation wechseln mussten.

Organisatoren und Teilnehmer von Besprechungen können diese Funktion in ihren Besprechungsoptionen aktivieren.

Neben der besseren Zugänglichkeit von CART-Untertiteln hat Microsoft Teams auch seine Live-Untertitel und Transkriptionsfunktionen verbessert.

Die Software zeigt jetzt Live-Untertitel in 27 gesprochenen Sprachen an, darunter Hindi, Deutsch und Portugiesisch, sodass Webbenutzer jetzt überall auf der Welt Meetings einfacher verfolgen können. Neben der Live-Anzeige dieser Untertitel können die Teilnehmer auch eine Transkriptionsfunktion aktivieren, mit der sie Gespräche zusammen mit dem Besprechungsvideo in Echtzeit überprüfen können.

Schließlich hat Teams auch benutzerdefinierte Hintergründe für seine Webbenutzer eingeführt. Teilnehmer können nun ihren Hintergrund verwischen oder aus einer Vielzahl von Hintergründen von Microsoft auswählen.

Zoom vs. Microsoft Teams: Was ist besser?

Wenn es um Videokonferenztools geht, gehören Zoom und Teams zu den besten, die es gibt.

Beide bieten eine Fülle nützlicher Funktionen, mehrere Software-Integrationen und großzügige Benutzerlimits. Für die meisten Unternehmen wird es keine leichte Aufgabe sein, sich zwischen beiden zu entscheiden. Aber glücklicherweise hat unser Forscherteam beide mit Hunderten von Datenpunkten verglichen, sodass Sie das nicht tun müssen.

Insgesamt sind wir der Meinung, dass Zoom je nach Ihren Anforderungen ein etwas stärkeres Webkonferenztool ist. Es ist einfach zu bedienen, verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche und ist normalerweise das erste, das modernste Funktionen freigibt.

Wenn Sie jedoch nach einem einheitlichen Tool für die geschäftliche Zusammenarbeit suchen, ist Teams die sicherste Wahl. Es bietet Video-, Nachrichten- und Anruffunktionen auf einer einfachen Plattform und die kostenlose Version ist auch nicht schlecht.

Wenn Sie immer noch nicht bei der Lösung sind, erfahren Sie hier mehr darüber, wie diese Tools im direkten Vergleich abschneiden.