Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Mit der Rückkehr der Arbeitnehmer ins Büro erreicht die Produktivität einen historischen Tiefstand

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Mit der Rückkehr der Arbeitnehmer ins Büro erreicht die Produktivität einen historischen Tiefstand

Ein neuer Bericht des Bureau of Labor Statistics ergab, dass die Produktivität in den USA so stark gesunken ist wie seit den 1940er Jahren nicht mehr.

Angesichts der Tatsache, dass die Produktivität im ersten Quartal 2021 um 4,3 % gestiegen ist – die höchste Rate, die wir seit Jahren gesehen haben – deuten die neuesten Zahlen auf einen enormen Wandel in der Einstellung zur Arbeit hin, der Unternehmen dazu veranlasst, sich zu fragen, wie sie am besten Abhilfe schaffen können.

Der Chefökonom des Kenan Institute of Private Enterprise, Gerald Cohen, vermutete, dass der Aufschwung im Jahr 2021 wahrscheinlich auf die Coronavirus-Rezession zurückzuführen war, bei der Unternehmen gezwungen waren, von heute auf morgen auf Fernarbeit umzustellen Erfolg – ​​zumindest was die Produktivität angeht.

Da immer mehr Unternehmen auf ein festes Hybridmodell umsteigen und von ihren Mitarbeitern die Rückkehr ins Büro verlangen, schlagen einige Experten vor, dass mehr Flexibilität die Antwort sein könnte.

Unternehmen verlieren Leistungsträger

Während niemand schlüssig sagen kann, wodurch der historische Produktivitätsrückgang verursacht wurde, vermutet Lawrence H. Summers, emeritierter Präsident der Harvard University und ehemaliger Finanzminister, „es könnte etwas damit zu tun haben, dass viele Mitarbeiter unhaltbar hart arbeiteten.“ 2020 und 2021.“

Laut Sinem Buber, leitender Ökonom bei ZipRecruiter, verlieren Unternehmen aufgrund des „großen Rücktritts“ leistungsstarke Mitarbeiter an Arbeitsplätze mit höheren Löhnen und mehr Flexibilität, was zu vorgeschlagenen Änderungen im Arbeitsumfeld führt Die Hälfte der Hybridarbeiter denkt darüber nach, aufzuhören wenn sie ins Büro zurückkehren müssen. Offenbar wünschen sich die Mitarbeiter mehr Flexibilität.

Spitzenmanager wie Ian Goodfellow, Apple’s Director of Machine Learning, plädierte für mehr Flexibilität in seinem Team und kündigte seinen Job Widerstand gegen ApplePolitik zur Rückkehr ins Amt Dies hat gezeigt, wie hoch der Bedarf an Flexibilität ist.

Für Unternehmen ist es jedoch schwierig, leistungsstarke Mitarbeiter zu ersetzen und neue Mitarbeiter angesichts des Aufstiegs von zu schulen leises Aufhören ist ein Risiko.

Verursacht Produktivitätsparanoia einen Wahnsinn?

Laut Kathy Kacher, einer Beraterin für Unternehmensleiter, stehen Führungskräfte unter erhöhtem Druck, die Leistung ihrer Mitarbeiter zu steigern, während Unternehmen versuchen, eine Normalität nach der Pandemie zu etablieren.

Tech-Giganten wie Meta und Google hat Bedenken hinsichtlich der Arbeitsproduktivität offen geäußertund verpflichtete sich, Ablenkungen zu minimieren und Produktivitätsprobleme direkt anzugehen, indem eine „missionsorientiertere“ Kultur geschaffen und leistungsschwächere Mitarbeiter herausgefordert werden.

Microsoft-Chef Satya Nadella sprach von der Zunahme der „Produktivitätsparanoia“, da viele Arbeitgeber auf Spyware zurückgreifen, um die Aktivitäten ihrer Mitarbeiter zu verfolgen oder „im Auge zu behalten“. Nadella argumentierte, dass „die Technologie schädliche Auswirkungen auf das Vertrauen und das Mitarbeiterengagement haben kann“, und wir wissen, dass viele Tech-Mitarbeiter dem zustimmen würden.

In eine Studie, über die wir Anfang dieses Jahres berichtet haben56 % der Techniker sagten, sie würden ihren Job kündigen, wenn sie herausfinden würden, dass ihr Arbeitgeber Video- oder Audioaufnahmen von Mitarbeitern über seine Computer aufzeichnet, während 51 % dasselbe sagten, wenn die Gesichtserkennung in die Mitarbeiterproduktivität integriert wäre.

Eine effektivere Möglichkeit zur Steigerung der Produktivität und Mitarbeiterbindung

Für manche Arbeitnehmer ist die Produktivität schwer zu messen, aber aus früheren Studien wissen wir, dass zufriedene Mitarbeiter härter arbeiten.

In einem Aufsatz über Glück und ProduktivitätDr. Sgroi, behauptete, dass die treibende Kraft hinter der Produktivitätssteigerung mit der Tatsache zusammenhängt, dass zufriedenere Arbeitnehmer die ihnen zur Verfügung stehende Zeit effektiver nutzen und „das Tempo erhöhen, mit dem sie ohne Qualitätseinbußen arbeiten können“.

Wir wissen auch, dass Arbeitnehmer mehr Flexibilität wünschen 52 % der Arbeitnehmer sind bereit, eine Gehaltskürzung von 11 % in Kauf zu nehmen, wenn sie ihren Remote-Job beibehalten können.

Vielleicht sind flexible Arbeitsregelungen die Lösung für Arbeitnehmer, aber wie stellen wir sicher, dass die Regelung auch für Unternehmen gut funktioniert?

Glücklicherweise verfügen wir über die Technologie, um sicherzustellen, dass Unternehmen ein hybrides Arbeitsmodell effizient betreiben können Tools für Webkonferenzen wie Microsoft-Teams, Google Meet und Zoom Wir revolutionieren die Art und Weise, wie wir unsere Arbeitstreffen durchführen.

Projektmanagement-Tools kann Mitarbeitern helfen, ihre Zeit besser zu verwalten, und Remote-Desktop-Software bedeutet, dass sich Ihr Team sicher bei Ihren Systemen anmelden kann – mit Passwort-Manager Und VPNs Gewährleistung der Sicherheit aller sensiblen Unternehmensdaten.