MoAuba räumt beim FIFA eWorld Cup 2019 ab

Nach einem intensiven Wochenende gelang es MoAuba, dem amtierenden Meister Msdossary den Sieg beim FIFA eWorld Cup 2019 abzuringen.

  

Das globale Phänomen des FIFA eWorld Cups ist an diesem Wochenende zu Ende gegangen. Für viele Spieler war das erste Wochenende im August 2019 eine Gelegenheit, der Welt ihre Fähigkeiten zu zeigen, als sie um den Löwenanteil eines Preispools von 500.000 USD kämpften. Von den Teilnehmern war der amtierende Meister Msdossary da, um um einen Sieg zu kämpfen. Trotz seiner Dynamik konnte sich der Champion den ersten Platz nicht sichern. Diese Auszeichnung ging an den äußerst talentierten MoAuba von Werder eSPORTS.

Es war ein wildes Fußballwochenende für alle Spieler, als sie im The O2 in London auf das Feld gingen. Die Best Of 16-Runde begann mit einem Paukenschlag für Msdossary und MoAuba. Msdossary trat gegen MegaBit an, einen Gegner, der im FIFA eWorld Cup 2018 ziemlich viel Widerstand leistete. Ähnlich wie im letzten Jahr haben sowohl Msdossary als auch MegaBit in der ersten und zweiten Runde des Wettbewerbs Tore getauscht. Aber dank eines frühen 2: 1-Sieges für Msdossary war MegaBit ausgeschieden.

MoAuba räumt beim FIFA eWorld Cup 2019 ab 1

Bildnachweis: Luke Walker – FIFA

Für MoAuba war das Best of 16 eine etwas leichtere Fahrt. Obwohl Pinna97 im ersten Spiel stark kämpfte und mit einem Unentschieden abschloss, dominierte MoAuba im Rückspiel mit 2: 0. Dies ermöglichte es MoAuba, das Viertelfinale mit viel Schwung zu erreichen, wo er gegen Maestro antrat.

Stealth 300 in Grün und Blau, nebeneinander gelegt

Empfohlen: Stealth 300

Das Turtle Beach® Stealth 300 Gaming-Headset für Xbox One und PS4 liefert mächtig verstärktes Audio für Kopfhörer-Surround-Sound zum Eintauchen in Ihre Spiele, Filme und Musik.

Maestro war im April dieses Jahres eine der treibenden Kräfte beim FUT Champions Cup in London und erreichte das Finale gegen Msdossary. Unglücklicherweise für Maestro war MoAuba eine außergewöhnliche Herausforderung. Die beiden kämpften im ersten Match, aber MoAuba setzte sich mit 2: 0 durch. In der zweiten Runde erzielte Maestro ein Tor, aber es war nicht genug, als MoAuba weitere 3 Treffer erzielte und das Match mit einer Gesamtpunktzahl von 5 Toren zu Maestros eins beendete.

Für Msdossary war das Viertelfinale eher ein Triumph als das Best Of 16. Der amtierende Meister trat gegen GoalMachine an, das bei den Xbox Playoffs der FIFA 19 Global Series auf dem siebten Platz gelandet war. Das Hinspiel war ein unglaublicher Moment für Msdossary, als er den 4: 0-Sieg einfuhr. Im zweiten Spiel konnte GoalMachine jedoch einige Zugkräfte aufbringen und erzielte drei Treffer. Leider reichte dies für GoalMachine nicht aus, da Msdossary 4 Tore erzielte und seinen Sieg auf 8: 3 brachte.

MoAuba räumt beim FIFA eWorld Cup 2019 ab 2

Bildnachweis: Eamonn McCormack – FIFA

Das Halbfinale war ein äußerst enger Wettbewerb für Msdossary und MoAuba, deren Gegner einen intensiven Kampf austrugen. Msdossary wurde von Rafsou herausgefordert, der es tatsächlich schaffte, das erste Spiel mit 2: 1 zu gewinnen. Dies brachte den Champion auf den Rückfuß und er musste Rafsou auf Schritt und Tritt überholen. Nach dem Ausrutscher erholte sich Msdossary und trotz Rafsous erneutem Treffer schlenderte er mit einem 4: 3-Erfolg ins Finale.

MoAuba hatte ein ebenso herausforderndes Match gegen nicolas99fc. Das Hinspiel ging mit 4: 1 an MoAuba, so dass es für den deutschen Spieler auf dem Weg ins Rückspiel ziemlich gut lief. Es war jedoch nicht so einfach, einen sicheren Sieg zu erringen. Nicolas99fc wehrte sich mit satten 7 Toren. MoAuba musste Schritt halten, und obwohl seine eigenen Tore 5 erreichten, setzte er sich am Ende mit einem 9: 8-Erfolg durch.

MoAuba räumt beim FIFA eWorld Cup 2019 ab 3

Bildnachweis: Eamonn McCormack – FIFA

Dies brachte MoAuba ins Finale, wo Msdossary auf ihn wartete. Wie zwei aufeinander prallende Titanen kamen MoAuba und Msdossary im Hinspiel auf dem Spielfeld zusammen und testeten ihre Fähigkeiten. Das Endergebnis war ein 1-All-Unentschieden. Es würde alles auf das Rückspiel hinauslaufen, bei dem 250.000 USD auf dem Spiel standen. Nach einem unglaublichen Hin und Her gelang es MoAuba, ein Tor mehr als Msdossary zu erzielen und das Endspielergebnis zum 3: 2 zu Gunsten von MoAuba zu bringen.

Herzlichen Glückwunsch an MoAuba, dass sie den Sieg nach Deutschland mit nach Hause genommen haben. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was für alle Konkurrenten vor uns liegt!

MoAuba räumt beim FIFA eWorld Cup 2019 ab 4

Read More: Madden NFL 20 Lässt dich zum ultimativen NFL-Spieler werden

Madden NFL 20 verändert das Spiel, indem es einige heiße neue Funktionen einführt und einige der Kernwerte des Franchise verbessert.