Motorola One Zoom: Das Smartphone mit vier Kameras

Wenn der Trend vier Kameras sind … dann hat Motorola es! Das Unternehmen präsentierte auf der IFA, die vom 6. bis 11. September in Berlin stattfindet, das neue Motorola One Zoom.

  

Trotz seiner Größe ist dieses Android-Smartphone recht leicht und robust. Leistung ist sehr interessant, ebenso wie Autonomie.

Motorola One Zoom: Das Smartphone mit vier Kameras 1

Das Motorola One Zoom ist ein Quad-Kamera-Smartphone. Es hat ein innovatives Design und attraktive Farben.

Motorola One Zoom ist mit einem 48-MP-Kamerasensor, Quad-Pixel-Technologie, dualer optischer Bildstabilisierung, Nachtsicht-Software sowie einem speziellen 8-MP-Teleobjektiv und 16-MP-Weitbereichsobjektiven ausgestattet und definiert die Möglichkeiten der mobilen Fotografie neu.

Motorola One Zoom: Das Smartphone mit vier Kameras 2

Motorola One Zoom verfügt über eine hervorragende Autonomie

Die Bildschirm ist 6,4 "OLED und zeichnet sich durch einen integrierten biometrischen Sensor aus. A Batterie ist 4000mAh und die Marke garantiert, dass die Autonomie zwei Tage erreichen kann. Die SoC ist ein Snapdragon 675 und hat 4 GB RAM.

Motorola One Zoom: Das Smartphone mit vier Kameras 3

Ein Zoom kommt bereits im September auf den Markt. Es gibt zwei Versionen: eine "normale" und eine in Partnerschaft mit Amazon. Letzterer wird über den integrierten digitalen Assistenten von Alexa verfügen. Der Preis beträgt 429 Euro und die Informationen, die Pplware gesammelt hat, sind, dass es nicht in Portugal verkauft werden darf.

Motorola One Zoom