Nokia 6 2 Nokia 7 2 Abdeckung

  

Nokia war eine der Marken, die in diesem Jahr auf der IFA in Berlin mit der Präsentation einiger ihrer Geräte vorgestellt werden sollten. Obwohl anfangs von bis zu vier verschiedenen Terminals die Rede war, scheinen es endlich zwei zu sein, die offiziell eintreffen. Wir verweisen auf Nokia 6.2 und Nokia 7.2, die Erneuerung des Nokia 6.1 und 7.1, die vor einigen Monaten auf den Markt gebracht wurden, und bei dieser Gelegenheit ein großes Facelifting, um mit dem Rest der Welt mithalten zu können smartphones Mitte des Jahres und Teil des Jahres 2020.

ERHALTEN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Abonnieren Sie, um die neuesten Technologie-Nachrichten in Ihrer Mailbox zu erhalten. Wir senden Ihnen täglich eine einzelne E-Mail mit einer Zusammenfassung der Schlagzeilen der auf unseren Websites veröffentlichten Nachrichten, Tricks, Vergleiche und Bewertungen.
Service von Mailchimp angeboten

Nokia 6.2 und Nokia 7.2 Datenblatt

Nokia 6.2

Nokia 7.2

Bildschirm 6,3 Zoll mit Full HD + Auflösung, IPS LCD und HDR10 Technologie 6,3 Zoll mit Full HD + Auflösung, IPS LCD und HDR10 Technologie
Hauptkammer 16-Megapixel-Hauptsensor Sekundärsensor mit 8-Megapixel-Weitwinkelobjektiv

5-Megapixel-Tertiärsensor für Tiefenfunktionen

48-Megapixel-Hauptsensor Sekundärsensor mit 8-Megapixel-Weitwinkelobjektiv

5-Megapixel-Tertiärsensor für Tiefenfunktionen

Kamera für Selfies 8 Megapixel Hauptsensor 20 Megapixel Hauptsensor
Interner Speicher 32 und 64 GB 64 und 128 GB
Erweiterung Micro SD-Karten bis zu 256 GB Micro SD-Karten bis zu 256 GB
Prozessor und RAM Qualcomm Snapdragon 636GPU Adreno 509

3 und 4 GB RAM

Qualcomm Snapdragon 660GPU Adreno 512

4 und 6 GB RAM

Batterie 3.500 mAh mit 10 W Schnellladung 3.500 mAh mit 10 W Schnellladung
Betriebssystem Android 9 Pie Android 9 Pie
Anschlüsse 4G LTE, WLAN 802.11 b / g / n / ac Dualband, Bluetooth 5.0, GPS + GLONASS, UKW-Radio und USB Typ C 4G LTE, WLAN 802.11 b / g / n / ac Dualband, Bluetooth 5.0, GPS + GLONASS, UKW-Radio und USB Typ C
SIM Dual-Nano-SIM Dual-Nano-SIM
Design Glas- und Aluminiumkonstruktion Farben: grün, grau und schwarz Glas- und Aluminiumkonstruktion Farben: grün, grau und schwarz
Abmessungen Zu spezifizieren Zu spezifizieren
Besondere Funktionen Gesichtsentriegelung über Software, Fingerabdrucksensor, 10-W-Schnellladung und Kopfhöreranschluss Gesichtsentriegelung über Software, Fingerabdrucksensor, 10-W-Schnellladung und Kopfhöreranschluss
Erscheinungsdatum Anfang Oktober Ende September
Preis Ab 200 Euro Ab 300 Euro

Die tropfenförmige Kerbe erreicht den Mittenbereich

Die vielleicht bedeutendste Veränderung zwischen den Serien 6 und 7 in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr hat mit dem Design zu tun, dessen Vorsitzender der Entwurf ist eine wassertropfenförmige Kerbe und Materialien auf Glas- und Aluminiumbasis.

Nokia 7 2

Die prozentuale Auslastung der Oberfläche wird ebenfalls verbessert, und es ist ein 6,3-Zoll-Bildschirm integriert, der bei beiden Modellen identisch ist. Ein Bildschirm bestehend aus einem IPS LCD Panel mit Full HD + Auflösung und das ist auch kompatibel mit HDR10.

Wenn wir nach hinten ziehen, wird es mit einem erneuert Glasscheibe mit Hochglanzpolitur Es wird mit einem kreisförmigen Kameramodul mit drei unabhängigen Sensoren und einem Fingerabdrucksensor geliefert, der sich in der gesamten Mediatrix befindet.

Hardware: geringe Entwicklung im Vergleich zu Nokia 6.1 und Nokia 7.1

Der Hardware-Bereich ist wahrscheinlich der größte Nachteil von Nokia 6.2 und Nokia 7.2. Beide verwenden einen von Qualcomm signierten Prozessor. speziell die Snapdragon 636 im Fall von Nokia 6.2 und Snapdragon 660 im Fall von Nokia 7.2.

Zusammen mit diesen finden wir RAM-Kapazitäten im Bereich von 3 und 4 GB des sparsamsten Modells bis zu 4 und 6 GB des Nokia 7.2. Die beiden Nokia-Terminals sind mit 32 und 64 GB sowie 64 und 128 GB ausgestattet. Die gute Nachricht ist, dass beide Funktionen durch Micro-SD-Karten erweitert werden können.

Was den Rest der Funktionen betrifft, teilen die beiden Telefone einen großen Teil der Spezifikationen, die mit Konnektivität und Autonomie zu tun haben. Gleiche 3.500 mAh Akku, gleiches 10 W Schnellladesystem und die gleichen Verbindungen: Bluetooth 5.0, Dual-Band-WiFi, FM-Radio und USB Typ C zum Laden von Geräten. Natürlich ist Android One das System, das sich unter Android 9 Pie verbirgt, der Basis, auf der beide Terminals laufen.

Nun ja, Dreifachkamera für fast alles

Zusammen mit dem Design ist der fotografische Bereich einer der Aspekte, die im Vergleich zu früheren Generationen am stärksten von der Entwicklung betroffen sind. Ein fotografischer Bereich, der aus drei Kameras besteht, in denen der Hauptunterschied, sofern keine offizielle Bestätigung vorliegt, Wir haben es im Hauptsensor.

Nokia 6 2

Und dabei setzt sich der Hauptsensor des Nokia 6.2 aus einem 16-Megapixel-Kamerahat der Sensor von Nokia 7.2 nicht weniger als 48 Megapixel.

Das Unternehmen hat keine näheren Angaben zur Brennweite der Sensoren oder zum verwendeten Sensortyp gemacht. Was wir wissen, ist, dass die beiden Telefone die beiden komplementären Sensoren der Rückfahrkamera gemeinsam haben: a 8-Megapixel-Sensor mit 118 ° Weitwinkelobjektiv und 5-Megapixel-Sensor für Funktionen zur Verbesserung der Bildtiefe.

Was die Frontkamera betrifft, hat das Unternehmen viele Details zu ihren Spezifikationen angegeben, darüber hinaus stehen uns zwei gegenüber 8- und 20-Megapixel-Sensoren bei Nokia 6.2 und 7.2.

Preis und Verfügbarkeit von Nokia 6.2 und 7.2 in Spanien

Nokia ist eines der wenigen Unternehmen, das sowohl den Preis als auch die Verfügbarkeit seiner Geräte auf dem Markt bestätigt hat.

Wenn wir über die Verfügbarkeit sprechen, wird das Nokia 7.2 ab sofort in Spanien und in den übrigen Ländern, in denen die Marke tätig ist, vertrieben ab diesem Monat September. Wochen später, ab Oktober, kommt das Nokia 6.2 in zwei Versionen auf den Markt.

Apropos Versionen, der Preis für die vier Varianten der von Nokia vorgestellten Modelle ist wie folgt:

  • Nokia 6.2 3 und 32 GB: 200 Euro
  • Nokia 6.2 4 und 64 GB: bitte angeben (wahrscheinlich 250 euro)
  • Nokia 7.2 4 und 64 GB: 300 Euro
  • Nokia 7.2 6 und 128 GB: bitte angeben (wahrscheinlich 350 euro)

Weitere Neuigkeiten zu … Mittelklasse, Nokia