Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

NordLocker bietet Tipps zur Cybersicherheit für kleine Unternehmen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: NordLocker bietet Tipps zur Cybersicherheit für kleine Unternehmen

Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind, das versucht, sich in den turbulenten Gewässern der Cybersicherheit zurechtzufinden, haben Sie Glück, denn NordLocker hat ein paar Tipps zusammengestellt, die Unternehmen dabei helfen, Sicherheitsverletzungen und andere Online-Bedrohungen zu vermeiden.

Die Bedeutung der Gewährleistung Ihrer Sicherheit als Kleinunternehmen kann nicht genug betont werden. Da sich die Kosten einer Sicherheitsverletzung für ein durchschnittliches Unternehmen auf rund 10 Millionen US-Dollar belaufen, ist der Schutz Ihrer Unternehmens- und Mitarbeiterdaten wohl eines der besten Dinge, die Sie tun können, um den Erfolg Ihres Unternehmens sicherzustellen.

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Das ist in Ordnung, denn NordLocker hat ein paar praktische Tipps bereitgestellt, die Ihnen helfen können, online sicher zu bleiben und Ihr Unternehmen davor zu schützen, das nächste Opfer zu werden.

4 Tipps zur Verbesserung der Cybersicherheit

In einer Pressemitteilung, NordLocker gab einige wichtige Tipps bekannt, die kleinen Unternehmen helfen können, ihren Cybersicherheitsschutz zu verbessern. Der Ende-zu-Ende-verschlüsselte Cloud-Speicherdienst verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Datensicherheit. Daher können Sie sicher sein, dass diese Tipps tatsächlich dabei helfen können, Sicherheitsverletzungen und Cyberangriffe abzuwehren.

Hier sind die vier Tipps, die NordLocker zur Verbesserung Ihrer Cybersicherheit empfiehlt:

  • Schulen Sie Ihre Mitarbeiter – Viele Sicherheitsverletzungen zielen auf den Zugriff auf Mitarbeitersysteme ab, um Zugriff auf die Daten Ihres Unternehmens zu erhalten. Wenn Sie jedoch Ihr Team informieren und anweisen können, Best Practices flächendeckend zu befolgen, können Sie alles sicher halten.
  • Halten Sie Ihre Software auf dem neuesten Stand – Digitale Dienste aktualisieren ihre Software ständig, um Sicherheitslücken zu schließen. Indem Sie Ihre Software regelmäßig aktualisieren, können Sie sicher sein, dass Ihr System nicht anfällig für Angriffe ist.
  • Sichern und verschlüsseln Sie Ihre Dateien – Ransomware-Angriffe nehmen zu, aber wenn Sie Ihre Daten sichern und verschlüsseln, können diese ruchlosen Akteure Ihre Daten nicht als Geisel nehmen und dafür eine finanzielle Entschädigung erhalten.
  • Sichern Sie Ihr Netzwerk – Ihr Wi-Fi-Netzwerk ist der Schlüssel zu Ihren Unternehmensdaten und eine gründliche Sicherung kann einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, alles vor Hacks zu schützen.

Zusätzlich zur Befolgung dieser Tipps gibt es zahlreiche Tools, die Ihnen dabei helfen können, Ihr Unternehmen vor Hackern zu schützen. NordLocker ist eine Option, worauf das Unternehmen offensichtlich gerne hinweist und Unternehmensdaten speichert und verschlüsselt. Allerdings gibt es auch andere Tools wie Passwortmanager, VPNs, Und Antiviren Software kann auch die Gesamtsicherheit Ihres Unternehmens verbessern, ohne Ihr Kleinunternehmen zu viel Geld zu kosten.

Ist Cybersicherheit wirklich so wichtig?

Lassen Sie uns das gleich im Keim ersticken: Ja, Cybersicherheit ist für Ihr kleines Unternehmen sehr wichtig. Auch wenn Sie möglicherweise nicht von fortschrittlicher Technologie angegriffen werden, gibt es viele Hacker, die wissen, dass kleine Unternehmen nicht über die Ressourcen für robuste Cybersicherheitsmaßnahmen verfügen, und nehmen sie daher in der Hoffnung auf einen schnellen Erfolg ins Visier.

Leider können diese schnellen Erfolge für Hacker für kleine Unternehmen verheerende Folgen haben, sie Millionen von Dollar kosten und den Geschäftsbetrieb lahmlegen. Heftige Cyberangriffe haben Unternehmen, Hochschulen und sogar ganze Städte getroffen. Wenn Sie im Geschäft bleiben wollen, ist es also wichtig, sich davor zu schützen.