Oculus Quest review – "Das Headset, das Gaming-VR zu einer praktikablen Option macht?"

Wenn Sie ein VR-Headset aufsetzen, sollten Sie das Gefühl haben, in eine andere Welt einzutauchen – eine Erfahrung, die Sie von der ersten bis zur letzten Sekunde mit einem Gefühl der Verwunderung erfüllt. Wenn Sie bisher ein solides und zuverlässiges Headset haben wollten, bedeutete dies, ein Headset zu kaufen, das an Ihren PC angeschlossen ist – aber das Oculus Quest ist anders. Es ist eine Konsole für den aufgemotzten Gaming-PC der Originalrunde der bekannten Geräte, und es ist etwas ganz Besonderes.

Ich habe auf VR-Headsets in vielen verschiedenen Räumen gespielt – einige davon wurden speziell für die Benutzerfreundlichkeit ausgewählt, die sie dem VR-Spieler bieten sollten – und keiner von ihnen hat sich jemals so einfach gefühlt. Ich habe erwachsene Männer gesehen, die an den Wänden herumgekratzt sind, um düstere Sensoren zu finden, und Menschen gesehen, die über Bündel teurer Drähte gestolpert sind. Es war etwas Hobbyistisches dabei, das großartig und cool ist, es aber im Mainstream niemals groß rausholen wird.

Keine Drähte

Mit dem Quest gibt es keine Kabel, außer für ein Ladegerät, das Sie nicht benötigen, wenn Sie genug Saft im Visier haben. Das Setup hier ist so einfach wie das Auswählen des Ortes, an dem Sie spielen möchten, ein wenig umschauen und dann weitermachen.

Da es sich beim Quest um einen Spielautomaten handelt, werden zwei Oculus Touch-Controller mitgeliefert. Kurz gesagt, alles, was Sie brauchen, um Ihr gesamtes Gesicht in VR zu stecken, alles in einer Box. Sie brauchen ein Smartphone, um das Ding auch zum Laufen zu bringen, aber wenn das vorbei ist, können Sie tun, was Sie wollen.

Oculus Quest image - Die Vorderseite des Geräts

Es gibt ein paar Kleinigkeiten mit dem Headset, aber es sind winzige Probleme, wenn Sie sie mit anderen Geräten vergleichen, die ähnliche Dinge ausprobiert haben. Die Verarbeitungsqualität ist zum Beispiel unübertroffen.

Das Headset hat eine gewisse Stärke, sodass Sie das Gefühl haben, dass es sich nicht auflöst, wenn Sie zu viel mit dem Kopf wackeln. Das bedeutet allerdings, dass es einiges an Schwere gibt – da sich alle technischen Gubbins innerhalb der Brille befinden, werden superlange Spielsessions definitiv ihren Tribut an den Nacken der Un-Henchs fordern.

Das Headset passte nicht ganz so gut wie bei anderen – es fiel etwas Licht durch, vor allem aus dem Nasenbereich. Das mag daran liegen, dass ich einen massiven Kopf habe und eine Brille trage, aber es ist ein weiteres kleines Kreuz in der Spalte mit den schlechten Sachen. Nicht, dass dies die Leistung des Headsets beeinträchtigt.

Gaming

Das Spielen hier ist großartig, egal ob Sie sich hinsetzen, aufstehen oder einen Platz auf dem Boden frei haben, an dem Sie sich bewegen können. Selbst wenn Sie nur in Ihrer Bibliothek stöbern, von einem Pod auf einem Berggipfel mit dem Himmel über Ihnen und einer Handvoll anderer Pods in der Ferne, werden Sie beeindruckt sein. Oculus Quest image - Die Controller

Der Sound ist auch hier genau richtig. Es gibt einen Kopfhöreranschluss, an den Sie Ihre eigenen Kopfhörer anschließen können, aber die Geräusche, die aus dem Headset selbst kommen, werden mehr als genug sein, um die meisten zufrieden zu stellen. Stecken Sie diese Kopfhörer ein, und der Deal ist besiegelt, die Magie ist abgeschlossen, und Sie werden es nicht eilig haben.

Es gibt keine Verzögerung bei Aktionen – in Spielen wie Beat Sabre, die Präzision erfordern, funktioniert alles hervorragend. Selbst wenn Sie sich hinsetzen, können Sie sich durch alles, was das Spiel auf Sie wirft, ducken, lehnen und zerschlagen. Es gibt auch keine super Körnigkeit in der Grafik. Dies ist in keinster Weise eine Einstiegsmaschine – sie wurde entwickelt, um mitten im VR-Feld zu sitzen.

VR-Spiele haben sich weiterentwickelt

Und in der Mitte des Feldes befinden sich viele potenzielle VR-Spieler. Anstatt Tausende für ein Headset und dann Tausende für einen PC auszugeben, erhalten Sie hier das Äquivalent einer viel besseren PSVR ohne die zugehörige Konsole. Es gibt eine VR-Freiheit mit dem Quest, die es vorher nicht gab, und das könnte die Branche revolutionieren.

Ich denke, dies ist das erste Mal, dass ich die einfache Freude erlebt habe, plötzlich an einem anderen Ort zu sein, so wie VR uns immer das Gefühl geben sollte. Es gibt keine Sorge, irgendetwas Teueres umzustoßen, und keine der Schwierigkeiten, das verdammte Ding zum Laufen zu bringen. Du hast die Quest begonnen und spielst innerhalb weniger Minuten und wenige Sekunden danach.

Oculus Quest image - Die Rückseite des Geräts

Ja, es ist immer noch ziemlich teuer, aber bei weitem nicht annähernd die atemberaubenden Mengen der ersten VR-Welle. Und ja, es wird wahrscheinlich in ein paar Jahren von einer leichteren, leistungsstärkeren Version abgelöst. Tatsache ist jedoch, dass die Oculus Quest ein absolut erstaunliches Teil des Kits ist und das Potenzial mit sich bringt, VR für die meisten Menschen zu einer realisierbaren Perspektive zu machen.

Wenn Sie bisher nur mit Google Cardboard herumgespielt haben, können Sie mit Recht behaupten, dass die Quest Sie umhauen wird. Und selbst wenn Sie mit den teureren Headsets gespielt haben, ist es in den meisten Spielen schwierig, den Unterschied zu erkennen. Das Oculus Quest scheint erwachsen zu werden, und das ist definitiv ein Grund zum Feiern.

Klicken Sie hier, um mehr über unsere Berichterstattung über die besten neuen Spielgeräte in unserem Gadget- und Tech-Bereich zu erfahren

Verwandt

Back to top button