Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Passen Sie die Zielseite an die Richtlinien zur Barrierefreiheit von Webinhalten an

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Passen Sie die Zielseite an die Richtlinien zur Barrierefreiheit von Webinhalten an

Bei den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) handelt es sich um eine international anerkannte Reihe von Empfehlungen, deren Befolgung Websites und Online-Inhalte für Menschen mit Behinderungen barrierefreier macht. Natürlich gilt die Erstellung benutzerfreundlicher Webinhalte weltweit als bewährte Praxis. Einige Länder passen ihre Gesetze jedoch möglicherweise anders an die WCAG an. Stellen Sie jedoch bei der Erstellung Ihrer Landingpage sicher, dass diese den rechtlichen Standards Ihres Landes entspricht.

Machen Sie Ihre Zielseite zugänglich und nutzbar

Nachfolgend WCAG Mit diesen Standards können Sie sicher sein, dass Ihre Zielseite für ein möglichst breites Publikum verständlich ist. WCAG-konforme Seiten sollten vier wichtige Barrierefreiheitsprinzipien erfüllen: Wahrnehmbar, bedienbar, verständlich und robust. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Wix-Landingpage barrierefreier gestalten können.

Richtlinien zur Barrierefreiheit von Landingpages und Webinhalten

Navigation

Ihre Seite sollte einfach zu navigieren und zu verwenden sein, ohne dass eine Maus oder ein Touchpad erforderlich ist. Stellen Sie sicher, dass sich Besucher mit einer Tastatur auf Ihrer Landingpage bewegen können – Sie können die Navigationsverfügbarkeit überprüfen, indem Sie die Tabulatortaste oder Umschalt+Tabulatortaste drücken. Denken Sie daran, alternative Links zu Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Menüs hinzuzufügen, da diese Navigationsmethode daher nicht mit reinem Text funktioniert.

In Wix können Formulare (einschließlich aller Felder), Schaltflächen oder Video-Widgets mit einer Tastatur verwendet werden. Sie müssen keine weiteren Einstellungen konfigurieren.

Verfügbare Kontaktdaten

Überprüfen Sie die Zugänglichkeit aller Elemente – wenn eines davon nicht ausreichend nutzbar ist, sollten Sie eine Alternative bereitstellen. Dies gilt insbesondere für Kontaktdaten.

Kontaktdaten in einem festen Menü/Fußzeile

Telefonnummer, Korrespondenzadresse oder E-Mail-Adresse können in einem Menü oder einer Fußzeile Ihrer Zielseite platziert und oben oder unten auf der Seite angeheftet werden. Feste Elemente sind auf einer Website immer sichtbar, auch beim Scrollen. Denken Sie daran, dass Sie nicht zwei Elemente gleichzeitig anheften können. Lesen Sie mehr über das feste Menü in Wix, um es Ihrer Zielseite hinzuzufügen.

Aktive Kontaktlinks

Um Kontaktdaten über die Tastatur verfügbar zu machen, schreiben Sie sie in ein aktives alternatives Linkformular. Auf diese Weise kann ein Benutzer, der mit Tab und Enter navigiert, die Standard-E-Mail-Software öffnen oder eine neue SMS starten. Erfahren Sie, wie Sie alternative Weiterleitungslinks in Wix verwenden.

Alternativtexte für Bilder

Stellen Sie Textalternativen für visuelle Inhalte bereit – so sind die Bilder auf Ihrer Landingpage auch für blinde und sehbehinderte Menschen verständlich. Alternativtexte sollten grafische Elemente oder deren Funktion kurz und aussagekräftig beschreiben.

Um in Wix einen alternativen Text zu Bildern auf Ihrer Landingpage hinzuzufügen, gehen Sie zum Editor, klicken Sie auf das Bild und suchen Sie in der rechten Symbolleiste die Registerkarte „SEO/Teilen“. Klappen Sie es auf und geben Sie Ihre Beschreibung ein.

Manchmal reicht alternativer Text nicht aus. Wenn Ihr Bild komplizierter ist, fügen Sie daneben Text hinzu und erstellen Sie eine detailliertere Beschreibung.

Angepasste mobile Version

Immer mehr Nutzer besuchen Landingpages auf mobilen Geräten. Erleichtern Sie ihnen das Erlebnis, indem Sie die mobile Ansicht sowohl für die horizontale als auch für die vertikale Ausrichtung anpassen. Im Wix-Editor können Sie die mobile Ansicht der Landingpage wie folgt anpassen:

  • einige Elemente oder Widgets ausblenden;
  • Ändern der Text- und Bildgröße;
  • Ändern der Farben der Elemente;
  • Anpassen der Platzierung der Elemente;
  • Ändern des Hintergrunds eines Abschnitts oder einer gesamten Zielseite.

Lesen Sie mehr über eine mobile Ansicht im Wix-Editor, passen Sie Ihre Landingpage an, veröffentlichen Sie sie und prüfen Sie auf Ihrem Smartphone, ob Ihre Seite korrekt funktioniert.

Seitentitel

Bieten Sie Möglichkeiten, mit denen Benutzer feststellen können, wo sie sich befinden. Für einen behinderten oder unerfahrenen Besucher ist die Fähigkeit, die Seite, die er besucht, zu erkennen, nicht in erster Linie eine Frage des Komforts, sondern in erster Linie eine Frage der Grundlagen für die Navigation im Internet.

Eine Seitenunterscheidung ist mit Seitentiteln möglich – sie werden auf Browser-Registerkarten angezeigt. Um einen Titel zu Ihrer Zielseite hinzuzufügen, gehen Sie zu den Seiteneinstellungen und passen Sie die Registerkarte „SEO/Social Share“ an.

Begrenzung unerwarteter Elemente

Wenn Sie Ihre Besucher mit unerwarteten Geräuschen oder sich bewegenden und blinkenden Objekten überraschen, kann dies ihre Aufmerksamkeit erregen. Dies wird jedoch nicht empfohlen, wenn Sie eine Seite erstellen möchten, die den Barrierefreiheitsstandards entspricht. Für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung oder für ältere Menschen sind diese unerwarteten Ereignisse äußerst unangenehm. Beschränken Sie daher die automatische Wiedergabe von Videos und Ton sowie die Animationen auf Ihrer Zielseite.