Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

People of Seer: Lernen Sie Ali Wilson kennen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: People of Seer: Lernen Sie Ali Wilson kennen

Treffen Sie Ali Wilson

Paid Media Lead | Yogi und fantastischer Hundeelternteil

Wie würden Sie beschreiben, was Sie für Ihren Job tun? Wie sieht ein Tag im Leben aus?

Als Paid Media Lead würde ich meine Rolle als Bindeglied zwischen den Seer-Account-Teams und den Kunden, mit denen wir zusammenarbeiten, beschreiben.

Sie waren außerdem etwa vier Jahre lang Paid Media Manager, bevor Sie Paid Media Lead wurden. Können Sie uns etwas darüber erzählen, was diese Rolle beinhaltet?

Die Rolle des Paid Media Managers bei Seer ist dafür verantwortlich, die Strategie für ihre Kunden voranzutreiben. Aber es sind auch noch viele andere Dinge.

Es ist die Zusammenarbeit mit Teammitgliedern, die noch lernen, was spannend ist, weil man Coaching-Möglichkeiten erhält. Wir arbeiten funktionsübergreifend mit anderen Teams wie SEO, Analytics und Creative zusammen, um sicherzustellen, dass wir nicht in Silos arbeiten. Und es geht auch um Ihre persönliche berufliche Weiterentwicklung – sei es durch das Coaching von Teammitgliedern in der Personalführung oder durch die Entwicklung eines kanalübergreifenden Praktikers – indem Sie mehr über Market Intelligence, Analytics, SEO oder Creative erfahren.

Speziell bei der Rolle des Paid Media Managers hatte ich das Gefühl, immer eine ständige Herausforderung zu haben.

Ich habe das Gleiche nicht länger als ein paar Monate am Stück gemacht, weil sich verschiedene Dinge ändern konnten. Meine Kunden könnten ihre Prioritäten ändern, die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite, könnten sich ändern, manchmal würden wir bestimmten Konten weitere Dienste hinzufügen.

Ich fand es toll, dass es als Paid Media Manager immer etwas Neues zu tun gab.

Wo wohnst du? Was sollten wir in Ihrer Stadt nicht verpassen, wenn wir zu Besuch kommen?

Ich lebe in Philly. Das Essen ist absolut unglaublich. Es ist wahrscheinlich der einfachste Ort in den USA, sich vegan zu ernähren und wirklich außergewöhnliches veganes Essen zu genießen.

Auch meinen Hund Guinness sollten Sie sich nicht entgehen lassen – kommen Sie vorbei und treffen Sie ihn! Er war früher ein fester Bestandteil des Büros in Philly und kam fast jeden Tag zu mir, wenn wir persönlich waren. Er ist ein Pitbull/Beagle/Jack-Russell-Terrier-Mix. Er ist der liebevollste und kuscheligste Hund, den ich je getroffen habe.

Welche Aspekte Ihrer Seer-Karriere, die nicht Teil Ihrer Stellenbeschreibung sind, finden Sie besonders?

Ich bin so dankbar dafür das Vertrauen, das die Führung allen Teammitgliedern entgegenbringt. Man hat mir zugetraut, dass ich scheitere, bestehende Prozesse infrage stelle und unbegrenzt PTO in Anspruch nehme.

Dank der unbegrenzten PTO-Richtlinie konnte ich in den letzten sieben Jahren einige tolle Reisen unternehmen und bei wichtigen Momenten im Leben meiner Familie und Freunde dabei sein, ohne darüber nachzudenken, wie Abschlussfeiern, Hochzeiten, Geburten und Feiertage.

Ich bin so dankbar, dass mir das anvertraut wird, und freue mich sehr darauf, diesen Vorteil zu nutzen, wenn ich mir im September 2022 für meine Hochzeit und meine Flitterwochen frei nehme.

Da wir nun ein Remote-First-Unternehmen sind – wie lernen Sie andere Teammitglieder am liebsten kennen?

Im Allgemeinen bevorzuge ich 1:1-Umgebungen, daher liebe ich die Teilnahme am Kaffee-Roulette.

Seer hat dies so eingerichtet, dass sich das gesamte Unternehmen dafür entscheiden konnte, als wir alle anfingen, aus der Ferne zu arbeiten. Jede Woche werden Sie zu einem (virtuellen) Kaffeegespräch mit einer zufällig ausgewählten Person eingeladen.

Für mich ist es eine wirklich einfache Möglichkeit, jede Woche mit jemandem in Kontakt zu treten, ohne den Druck zu haben, herauszufinden, an wen ich mich wenden kann.

Es war so schön, mit neuen Leuten zu plaudern, mit Leuten, denen ich schon lange nicht mehr begegnet bin, und sogar zweimal die gleiche Person zu treffen.

Wer ist jemand in Ihrem Leben, der Sie inspiriert und warum?

Meine Großmutter, Elsie! Sie ist eine tolle Frau, bei der Familie und Spaß immer an erster Stelle stehen. Sie ist immer beschäftigt und hat eine tolle Zeit – ein Wochenendbesuch bei ihr erfordert immer eine vorherige Planung. Obwohl ich schon fast erwachsen bin, verwöhnt sie mich immer noch so, wie sie es als Kind getan hat!

Wie würden Sie die Arbeit bei Seer beschreiben?

Die Kultur ist herausfordernd, schnelllebig und unterstützend. Sie werden sehr schnell viel lernen.

Wir verfügen über viele Ressourcen, um Menschen bei der Einarbeitung und Weiterentwicklung zu unterstützen, aber Seer ist sehr flexibel, wenn es um die persönliche berufliche Weiterentwicklung geht – Sie werden ermutigt, zu erkunden, was Sie erforschen möchten, unabhängig davon, ob es in Ihrer Stellenbeschreibung steht oder nicht.

Wir haben auch keine Angst vor dem Scheitern (etwas, an das ich mich ehrlich gesagt auch nach sieben Jahren immer noch gewöhne!), solange man daraus etwas lernt und sich beim nächsten Mal verbessert. Es klingt übertrieben, ist es aber nicht – jeder hier, in jeder Rolle, ist in Ihren Erfolg investiert.

Außerdem ist der Zugang zu Führungsqualitäten bei Seer erstaunlich. Ich hatte mit allen Führungskräften bei Seer professionelle Beziehungen und habe in der Regel mindestens einmal im Jahr persönliche Gespräche mit ihnen. Ich höre oft von Leuten, die woanders gearbeitet haben, dass unsere Kultur wirklich einzigartig ist, und ich bin so glücklich, dass ich meine gesamte Karriere in diesem Umfeld verbringen konnte.

Was sind einige Ihrer Lieblingsbeschäftigungen außerhalb der Arbeit?

Ich liebe Yoga! Ich liebe die Vorteile für meinen Geist und Körper. Mein Mantra ist „Jeden Tag etwas tun“ – auch wenn ich nicht viel Zeit habe, auch wenn ich keine Lust dazu habe, versuche ich, mindestens 10 Minuten einzuplanen. Ich bin immer glücklicher als vor dem Training!

Ich liebe es auch, Live-Musik zu sehen. Ich vermisse es wirklich, Konzerte zu besuchen und freue mich wirklich auf mehr in der Zukunft. Einige meiner Lieblingskünstler (besonders wenn ich sie live sehe) sind Miniature Tigers, Say Anything, Kishi Bashi und Ben Folds. Ich bin ein großer Fan von Emo-Musik – ich werde 2022 heiraten und mein Verlobter und ich planen eine Emo-Afterparty.

Und ich liebe es, Zeit mit meinem Hund Guinness zu verbringen. Wir gehen gerne spazieren und kuscheln uns auf der Couch.

Wenn ich nach Ihren liebsten Seher-Erinnerungen frage, welche Erinnerungen fallen Ihnen ein?

All die Zusammenkünfte, die wir früher in den Büros hatten – Winterferienpartys, Halloweenpartys, Mitarbeiteranerkennungstag, die Verbindungsparty, die wir einmal hatten …

Möchten Sie mit Ali zusammenarbeiten?

Schauen Sie sich die Daten an, die nur wir Ihnen geben können, was Seer zu einem großartigen Arbeitsplatz macht (natürlich zusätzlich zu Ali!).

Rollen vom Einstiegsniveau bis zum Branchenveteranen verfügbar in Philadelphia, San Diego oder Remote:

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER SEER-KARRIERE

Treten Sie unserer Talent-Community für Karriereberatung und digitale Marketing-Events bei: