Pine-Entwickler "spielt mit" Möglichkeit nicht menschlich spielbarer Charaktere für "potentiellen DLC"

Pine-Entwickler "spielt mit" Möglichkeit nicht menschlich spielbarer Charaktere für "potentiellen DLC" 1

Der Pine-Entwickler Twirlbound hat auf die Möglichkeit hingewiesen, einen nicht-menschlichen Protagonisten in DLC für das Spiel zu haben.

  

Als Antwort auf eine Fananfrage auf TwitterDas Entwicklerteam sagte, dass das Ändern der Spezies "definitiv eine Idee ist, mit der wir für potenzielle DLC spielen". Der Entwickler betonte jedoch, dass die Ideen, die in der Welt des Spiels gespielt werden, für sich genommen neu genug sind.

Darüber hinaus hängt ein solches Follow-up wahrscheinlich vom Erfolg des Basisspiels ab.

Es ist definitiv eine Idee, mit der wir für potenzielle DLC spielen, aber Sie werden sehen, dass die ganze Geschichte der menschlichen Minderwertigkeit auch ziemlich frisch ist!

– Twirlbound???? (@Twirlbound) 14. September 2019

Kiefer spielt sich in einer Welt ab, in der eine Reihe empfindungsfähiger Arten mit der Menschheit um den Aufstieg wetteifern. Die Spieler übernehmen die Rolle eines Menschen namens Hue, der versucht, in dieser gefährlichen Welt zu überleben.

Einer der stärksten Haken für das Spiel sind seine Evolutionssysteme, die die Spieler nutzen können, um sich mit Rivalen anzufreunden oder sie sogar aus Gebieten zu entfernen.

Viele weitere Details zu den Systemen und der Story finden Sie im Interview, das Nathan Gibson von OnlySP kürzlich mit Matthijs van der Laar, dem Creative Director von Twirlbound, geführt hat.

Pine soll am 10. Oktober auf dem PC und starten Nintendo Switch.

Wenn Sie die neuesten Informationen zum Spiel und vieles mehr aus der Welt des Einzelspielerspiels erhalten möchten, setzen Sie ein Lesezeichen auf OnlySP und folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, und YouTube. Sie können sich auch an der Diskussion in beteiligen unsere Community Discord Server.