Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Praktische CRO-Tipps zur Verbesserung Ihres Landingpage-CVR

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Praktische CRO-Tipps zur Verbesserung Ihres Landingpage-CVR

Zusammenfassung der Seerfest 2022-Sitzung

Rafael Damasceno, CRO-Direktor bei Seer, definierte in seinem Artikel die Conversion-Rate-Optimierung (CRO). Seerfest 2022 reden wie die „Datengesteuerter Prozess zur Verbesserung von Schnittstellen zur Steigerung der Konversionsraten.“

Mit anderen Worten handelt es sich dabei um den Prozess, Daten zu nutzen, um Bereiche auf Ihrer Website zu identifizieren, die geändert oder verbessert werden können, um mehr Menschen zum Handeln zu bewegen.

Der CRO-Prozess verwendet A/B-Tests, um sicherzustellen, dass jede vorgenommene Änderung durch das tatsächliche Benutzerverhalten validiert wird, bevor sie offiziell implementiert und für alle Benutzer bereitgestellt wird. Jedes Mal, wenn Sie Google besuchen oder Amazon oder melden Sie sich bei Ihrem Netflix-Konto an. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie mit einem laufenden A/B-Test interagieren.

Es gibt auch einen wichtigen Grund, warum diese Unternehmen das Experimentieren so mit ganzem Herzen angenommen haben: Tests sind eine relativ risikoarme Möglichkeit, kleine oder sogar weitreichende Änderungen auszuprobieren, die zu großen Ergebnissen führen können.

Wie können Sie also mit CRO beginnen? Wenn Sie Änderungen an Ihrer Website vornehmen möchten, müssen Sie fünf wichtige Hebel erkunden, die Ihnen dabei helfen können, das Beste aus Ihren Tests herauszuholen. Erfahren Sie im Folgenden mehr über diese Hebel sowie einige praktische Tipps, die Ihnen dabei helfen, Ihre CRO-Teststrategie in Gang zu bringen.

1. Passen Sie die Motivation an

Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung eines guten ersten Eindrucks! Benutzer, die auf Ihrer Seite landen, versuchen schnell zu erraten, ob ihre Bedürfnisse erfüllt werden, oft innerhalb von Sekunden. Wenn Benutzer etwas nicht sehen, das sie anspricht, werden sie abspringen. Hier kommt die Kraft eines klaren und prägnanten Heldenabschnitts ins Spiel.

Ihre Überschrift ist das Erste, was die Leute sehen, wenn sie auf Ihrer Seite landen. Wenn Ihre Überschrift eindeutig darauf antwortet, “Was ist drin für mich?” Sie haben eine viel bessere Chance, Ihr Publikum zu fesseln.

💡 Stellen Sie sicher, dass Ihre Überschrift klar und deutlich antwortet: „Was habe ich davon?“

Um eine wirkungsvolle Überschrift zu erstellen, denken Sie über die Denkweise und Absichten der Person nach, die auf Ihrer Seite landet:

  • Was wollen sie erreichen?
  • Was hat sie motiviert, aktiv zu werden?
  • Wie kann Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt ihnen helfen?
  • Woher kommen Ihre Benutzer?

Wenn Sie beispielsweise über eine bezahlte soziale Kampagne auf die Seite gelangen, sollte die Überschrift Ihrer Zielseite übereinstimmen die Botschaft Ihrer Anzeigen.

Wenn Sie eine organische Zielseite optimieren, ist Google eine hervorragende Ressource, um die Motivation der Nutzer besser zu verstehen. Versuchen Sie, nach Schlüsselwörtern zu googeln, die sich auf den Inhalt Ihrer Seite beziehen, und prüfen Sie, welche Art von SERPs angezeigt werden. Gibt Google allgemeine Antworten zurück? Lokaler Inhalt? Lehrvideo-Tutorials? SERPs können wirklich hilfreiche Einblicke in die Benutzermotivation liefern, die in Ihrem Headline- und Hero-Creative genutzt werden können.

💡 Google SERPs können hilfreiche Einblicke in die Nutzermotivation liefern.

2. Präsentieren Sie ein Wertversprechen

Um das Konzept einer starken und wertorientierten Überschrift noch einen Schritt weiter zu gehen, sollte die Botschaft auf Ihrer Seite das einzigartige Wertversprechen Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung klar darlegen und darauf antworten. „Warum sollte ich kaufen?“.

💡 Gestalten Sie Ihre Wertschöpfung einzigartig und spezifisch für Ihr Unternehmen.

Amazon’S Kindle tritt gegen eine starke Konkurrenz an AppleiPad und andere Tablet-Geräte. Wenn Sie jedoch die Nachrichten im folgenden Beispiel erstellen, Amazon Konzentriert sich darauf, was die Kindle bietet Kunden, die andere Tablets nicht bieten.

Sie haben sogar die Tatsache verdreht, dass die Kindle verfügt über weniger Funktionen als seine Mitbewerber, hat aber einen einzigartigen Vorteil: Es ist „ablenkungsfrei“, sodass Sie sich auf das zielgerichtete Lesen konzentrieren können.

Denken Sie bei der Optimierung der unterstützenden Inhalte für Ihr Wertversprechen immer an den Benutzer. Konzentrieren Sie sich mehr auf die Vorteile als auf die Funktionen Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung, um den Wert zu zeigen und bei Ihrem Publikum besser anzukommen.

Eine „8-Kern-CPU“ klingt meiner Meinung nach ziemlich cool, aber eine „8-Kern-CPU, mit der ich Bearbeitungen in professioneller Qualität bis zu 3,5-mal schneller erledigen kann“ klingt viel überzeugender.

💡 Konzentrieren Sie sich auf Vorteile gegenüber Funktionen, um den Wert für Ihre Zielgruppe zu zeigen.

3. Reibung reduzieren

Ein hilfreiches Tool, wenn Sie sich mit Reibungsbereichen auf Ihrer Seite oder Website befassen, ist das Hierarchie der Konvertierungspyramide. Die Pyramide besteht aus fünf Ebenen: Funktional, zugänglich, benutzbar, intuitiv, Und Überzeugend.

Der Erfolg jeder Ebene hängt von der Stärke der darunter liegenden Ebene ab, wobei die Funktionalität die grundlegendste zu erreichende Ebene darstellt. Grundsätzlich gilt: Wenn Ihre Website nicht funktioniert, spielt es keine Rolle, wie überzeugend Ihre Kopie ist.

Quelle: Instapage

Das Erkennen von Reibungspunkten auf Ihrer Website kann ein guter Ausgangspunkt für die Verbesserung der Konversionsraten sein. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, Ihre gesamte Customer Journey *selbst* auf Desktop, iOS und Android zu testen. Beginnen Sie mit Ihrer Homepage und arbeiten Sie sich durch Ihr endgültiges Lead-Formular oder Ihren Warenkorb, um alle unwichtigen Probleme zu finden, wie z. B. funktionale Probleme.

Sie werden wahrscheinlich auch andere Schwachstellen weiter oben in der Conversion-Hierarchie identifizieren, die optimiert werden können, wie etwa Probleme mit der Benutzerfreundlichkeit oder Botschaften, die überzeugender sein könnten. Ihr Endprodukt wird eine kurze Liste (oder vielleicht eine lange Liste) mit schnellen Lösungen und potenziellen Testmöglichkeiten sein, um sich weiter zu vertiefen.

Nutzen Sie Google Analytics, Heatmapping-Tools und/oder Zielgruppenforschung, um Ihre Ergebnisse mit tatsächlichen Datenpunkten zu untermauern und zu validieren. Dies kann Ihnen auch dabei helfen, schneller die Zustimmung der Stakeholder für die Bewältigung von Optimierungen zu erhalten.

💡 Testen Sie Ihre gesamte Customer Journey, um niedrig hängende Früchte zu identifizieren und andere Bereiche mit Chancen aufzudecken.

4. Erhöhen Sie das Vertrauen

Die Einbeziehung sozialer Beweise ist zu einem geworden Best Practice in vielen Marketingbemühungen. Es basiert auf der Idee, dass Menschen ihr Verhalten gerne an das anpassen, was andere Menschen sagen oder tun. Fallstudien, Rezensionen und Erfahrungsberichte gehören zu den häufigsten Beispielen für Social Proof, die Sie auf Marketingseiten sehen.

Je alltäglicher diese Designmuster jedoch werden, desto wahrscheinlicher ist es, dass Menschen sie ignorieren.

Das Anbringen von Social Proof auf Ihrer Seite kann effektiv sein, aber am effektivsten ist es, wenn es in die Erzählung Ihrer Seite eingebunden ist. Wenn Sie das nächste Mal Social Proof zu Ihrer Seite hinzufügen, werden Sie kreativ! Gibt es Möglichkeiten, eine Kundenbewertung oder einen Datenpunkt strategisch zu integrieren, um Ihre überzeugende Darstellung zu unterstützen? Können Sie Erfahrungsberichte auf einzigartige Weise hinzufügen, die die Aufmerksamkeit der Menschen erregen?

Im Beispiel unten von Sendgridwurde die Idee der Vertrauensabzeichen noch einen Schritt weitergeführt und direkt in die Überschrift der Seite integriert. Anstatt nur eine Reihe von Firmenlogos aktuell „zufriedener“ Kunden ohne viel Kontext zu zeigen, wurden diese Vertrauenssymbole in einem entscheidenden Teil des Seitenerlebnisses angezeigt: der Überschrift.

💡 Social Proof ist am effektivsten, wenn er strategisch in die Erzählung Ihrer Seite integriert wird.

5. Dringlichkeit hinzufügen

Dringlichkeit ist eine weitere gängige Marketingtaktik, die Cialdinis Überzeugungsprinzip nutzt Knappheit um Benutzer dazu zu bringen, sofort zu handeln und von einem begrenzten Produkt, einer Dienstleistung oder einem Angebot zu profitieren.

Es gibt jedoch einen schmalen Grat zwischen der effektiven Nutzung der Dringlichkeit (und im Interesse des Benutzers) und der manipulativen Nutzung, auch bekannt als „ dunkles Muster. Ein Missbrauch oder eine Überbeanspruchung der Dringlichkeit kann sich eher negativ auswirken und zu Misstrauen führen.

Eine Möglichkeit, das Risiko dunkler Muster zu verringern, besteht darin, die kontextualisierte Dringlichkeit im Inhalt der Seite zu nutzen. Dadurch kann sichergestellt werden, dass sich die behaupteten Inhalte für den Benutzer spezifisch und wichtig anfühlen. Es kann auch dazu beitragen, pauschale Behauptungen zu vermeiden, die bei Ihren Benutzern zu Zweifeln und Frustrationen führen könnten.

Amazon hat in seiner Checkout-Erfahrung verschiedene Ansätze zur Dringlichkeit getestet. Der aktuelle Ansatz ist etwas subtiler als frühere Taktiken und hebt einen „garantierten Liefertermin“ hervor, der spezifisch für die aufgegebene Bestellung ist. Die Einbeziehung in den Kontext der Versandphase an der Kasse kann dazu beitragen, die Erwartungen der Benutzer zu wecken und zu einer schnelleren Entscheidungsfindung beizutragen.

💡 Dringlichkeit ist effektiver, wenn sie im Seiteninhalt kontextualisiert wird.

Die zentralen Thesen

AB-Tests können eine wirklich effektive (und risikoärmere!) Methode sein, um Ihre Website durch datengesteuerte Optimierungen zu verbessern.

Nachfolgend haben wir einige umsetzbare Tipps zusammengestellt, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen. Das Schöne am Testen ist jedoch, dass es sich um einen iterativen Prozess handelt. Testergebnisdaten liefern oft den Anstoß für Hypothesen für zukünftige Optimierungen, um Ihr digitales Erlebnis weiter zu verfeinern.

  • Antworten Sie klar und deutlich: „Was habe ich davon?“ passend zu den Nutzern Motivation
  • Mach dein Wertprop ein einzigartiges Angebot, das speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist und sich auf Vorteile und nicht auf Funktionen konzentriert, die dazu beitragen, dass die Benutzer besser ankommen
  • Testen Sie Ihre gesamte Customer Journey, um die Suche zu erleichtern Reibung Punkte und identifizieren niedrig hängende Usability-Früchte
  • Es gibt intelligentere Möglichkeiten, Social Proof als nur Testimonials zu nutzen, beispielsweise das Einbinden von Social Proof in Schlagzeilen und andere zu generierende Inhalte Vertrauen
  • Kontextualisiert Dringlichkeit Hilft dabei, Benutzer dazu zu bewegen, jetzt innerhalb des Inhalts der Seite zu handeln

Abonnieren Sie für weitere Einblicke, POVs und Strategien: