Redmi Note 9 Pro mit dem Upgrade auf MIUI 12. Jetzt herunterladbar

Redmi Note 9 Pro mit dem Upgrade auf MIUI 12. Jetzt herunterladbar 1

Redmi-Smartphone-Nutzer Note 9 Pro informiert, dass ihre Smartphones ein Update des System-Overlays auf MIUI 12 erhalten. Es lohnt sich, es zu installieren.

  

Smartphones der Redmi-Serie Note sind Geräte, die sich in Polen ungebrochener Beliebtheit erfreuen. Die dazugehörigen Nachfolgemodelle sind bekannt für ihr vorbildliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei Redmi . ist das nicht anders Note 9 Pro, dessen Preis vor allem in letzter Zeit noch attraktiver ist als zum Zeitpunkt der Markteinführung.

Bei der Entscheidung für ein Android-Smartphone der mittleren Preisklasse haben Nutzer oft begründete Bedenken, welche After-Sales-Betreuung ihnen der Gerätehersteller bietet, insbesondere wenn es um die Bereitstellung von Updates und Sicherheitsfixes geht. In diesem Bereich hat die Firma Xiaomi eine wirklich gute Meinung, die gerade bestätigt wurde.

MIUI 12 geht an mehr Smartphones

Die neueste verfügbare Version des Original-Overlays des chinesischen Herstellers – MIUI, debütierte im April dieses Jahres. Das auf dem Android 10-System basierende Overlay bringt viele Verbesserungen im Vergleich zum vorherigen, hauptsächlich in Bezug auf Geschwindigkeit und Stabilität der Benutzeroberfläche. Auch neue Funktionalitäten sowie grafische Effekte kamen nicht zu kurz, was viele Rezensenten sehr positiv bewerten.

Die Vorteile von MIUI 12 können neuerdings bereits von Käufern des Mittelklasse-Redmi-Modells genutzt werden Note 9 Pro. Die Informationen zur Verfügbarkeit des Updates wurden von Twitter-Nutzer Pauljacobski geteilt:

Redmi gewidmet Note 9 Pro-Version, gekennzeichnet mit der Nummer V12.0.1.0.QJZEUXM. Es wiegt 689 Megabyte, so dass Sie es besser über WLAN herunterladen sollten.

Die Veröffentlichung von MIUI 12 wird sicherlich allen Redmi-Besitzern gefallen Note 9 Pro. Leser, die dieses spezielle Modell besitzen, teilen bitte die Informationen mit, ob sie das Update auch erhalten haben, und ein paar Worte darüber, wie sich dies auf den Betrieb ihres Smartphones ausgewirkt hat.