Royole FlexPai überzeugt fast durch Langlebigkeit



Möglicherweise hat Samsung den Löwenanteil der Aufmerksamkeit auf das faltbare Telefon gelenkt, und zwar nicht in guter Weise, aber um fair zu sein, es war nicht das erste Unternehmen, das ein handelsübliches faltbares Telefon herausgebracht hat. Diese Auszeichnung gehört zu dem relativ unbekannten chinesischen Unternehmen Royole, das den FlexPai Anfang dieses Jahres auf den Markt gebracht hat. Und da es das einzige ist, das derzeit erhältlich ist, hat es auch das Privileg, als erstes einen Haltbarkeitstest von JerryRigEverything zu erhalten.

Angesichts der Kosten des Geräts und seiner Neuheit werden Verbraucher höchstwahrscheinlich wissen wollen, wie lange faltbare Telefone in freier Wildbahn überleben werden. Vor allem, wenn man bedenkt, wie Samsung Galaxy Fold in nur wenigen Tagen in freier Wildbahn katastrophal gescheitert. Zugegeben, das FlexPai hat im Design mehr mit dem Huawei Mate X gemeinsam, was es in dieser Hinsicht noch interessanter macht.

Wie erwartet hat der Kunststoff-Bildschirm den Kratztest nicht überstanden. Es konnte nicht einmal stumpfen Fingernägeln standhalten. Und wie bei typischen LCD-Bildschirmen verfärbte sich der FlexPai nach einigen Sekunden vorübergehend am Brennpunkt schwarz. Der Rest des Telefons war zum Glück auch eine typische Metal-Angelegenheit.

Das wirklich interessante Zeug war jedoch im Biegetest. Natürlich nicht auf die normale Weise, dass es sich biegt, aber in dem hoffentlich seltenen Fall wird es in die andere Richtung gebogen. Die gute Nachricht ist, dass das Telefon gefaltet wie Nägel ist. Die noch bessere Nachricht ist, dass der FlexPai auch dann weiterarbeitet, wenn er sich in die andere Richtung biegt und am Scharnier bricht. Zumindest bis das dünne flexible Sieb gleichzeitig in verschiedene Richtungen gebogen wird.



Da das Huawei Mate X ähnlich designt ist, besteht die Möglichkeit, dass es die gleiche Schwäche aufweist. Der Stresstest ist auch ein indirektes Testament für das Samsung Galaxy Fold"Innie" -Design zum Schutz des Bildschirms in gefalteten Taschen oder Taschen.



Back to top button