Samsung präsentiert Ballie, einen kugelförmigen Assistentenroboter



Samsung stellt Ballie vor, seinen neuen persönlichen Assistenten in Form eines futuristischen und freundlichen Multifunktionsroboters

Die Anwendungen der künstlichen Intelligenz und des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) sind vielfältig und bieten Möglichkeiten für Sicherheit, Bildung, Freizeit, Gesundheit und sogar für die Gesellschaft des Benutzers. A Samsung glaubt, dass dies die Zukunft der Technologie ist und gebracht hat CES 2020 eine Neuheit mit dem Potenzial, einige dieser Möglichkeiten in Form eines kleinen Roboters, genannt, zu kombinieren Ballie.

Intelligenter Assistent

Ballie ist ein kleiner Roboter, der dem Benutzer im ganzen Haus folgt und seine Bedürfnisse erfüllt (Reproduktion: Samsung)

Zunächst als persönlicher Assistent vorgestellt, die Ballie Mit Hilfe der künstlichen Intelligenz begleitet er seinen Besitzer zu Hause oder im Büro, respektiert den individuellen Raum und hält eine gewisse Distanz ein.

Der kleine Roboter nähert sich dem Benutzer und entfernt sich von ihm, während sich die Person „folgt“, so wie sie auf Anrufe und Befehle reagiert. Wie von HS Kim, Präsident der Unterhaltungselektronik bei vorgestellt Samsungauf der Bühne von CES 2020, die Ballie Er ging und kam mehrmals vom Publikum zurück, passte sich automatisch der Geschwindigkeit und der Fahrtrichtung an und erkannte die Position des Publikums richtig.



Ballie sieht diskret aus und kann in Umgebungen unbemerkt bleiben

Aus der Ferne sieht Ballie aus wie ein Tennisball ... oder eine Orange (Wiedergabe: Samsung)Aus der Ferne sieht Ballie aus wie ein Tennisball … oder eine Orange (Wiedergabe: Samsung)

Die Form eines Tennisballs bringt einen diskreten und funktionalen Aspekt mit sich, mit Bewegung und „Kommunikation“ durch Geräusche, die sich auf den Automaten beziehen BB-8 aus der jüngsten Trilogie von Star Warsund eine Reihe von Sensoren und eine Kamera, die die Umgebung überwachen und Ereignisse aufzeichnen und Sicherheit und Freizeit vereinen, da der kleine Roboter auf die gleiche Weise diskret im Haus drehen kann, aber auch Momente wie eine automatische Kamera / Videokamera aufzeichnet .

Integration mit dem IoT

Präsident der Division Consumer Electronics von SamsungPräsident der Division Consumer Electronics von Samsung

Konnektivität ist ein wichtiger Punkt in diesem futuristischen Assistenten. Er kann andere intelligente Geräte aktivieren und steuern, die für die Verwendung des gleichen Netzwerks konfiguriert sind, z. B. das Öffnen und Schließen von automatischen Vorhängen, das Ein- und Ausschalten der Büroleuchten oder das Auslösen von Reinigungsgeräten wie einem Staubsauger von Smart Powder.

Ein Merkmal der Ballie ist die Fähigkeit zur Sprachaktivierung von Bixby, beweisen, dass die Interaktion mit den eingebetteten Geräten mit dem virtuellen Assistenten des Unternehmens Samsung gut ausgerichtet und funktional, zusätzlich zu dem klaren Vorschlag des Unternehmens, stark zu investieren Wearables und IoT.

Benutzerdefinierte Interaktion

Ballie schlägt Übungen für Sie vor! (Wiedergabe: Samsung)Ballie schlägt Übungen für Sie vor! (Wiedergabe: Samsung)

Weitere nützliche Möglichkeiten für den Einsatz des Roboters sind Überwachungsübungen durch Wearables und Unterstützung für ältere Menschen, aber diese Funktion wurde nicht detailliert. Die Anerkennung des „menschlichen Besitzers“ des Roboters war auch nicht viel weiter fortgeschritten, obwohl das Ziel des südkoreanischen Unternehmens, die Art und Weise, wie wir in Zukunft mit intelligenten Maschinen umgehen, persönlicher zu gestalten, klar geworden ist.



Vielversprechende Erfahrung

Der Vorschlag der Kommission Samsung mit dem Ballie bekräftigt die Überzeugung des Unternehmens, dass wir in einem so genannten „Zeitalter der Erfahrung“ leben. Obwohl noch keine Preise und Veröffentlichungstermine bekannt sind, wurde die Ballie Es gibt verschiedene Farboptionen: Gelb, Blau, Lila, Grün und Rot.

Was hast du gedacht? Ballie? Möchten Sie, dass er Ihr nächster "Freund" ist? Lass es in den Kommentaren!

Quelle: Samsung, Der Rand;



Verwandt

Back to top button