Samsung soll sein Galaxy Der S30 verwendet anstelle seines Displays das OLED-Display des chinesischen Herstellers

3


Samsung Galaxy S20

Samsung rüstet sich normalerweise mit OLED-Displays aus Samsung Display-Werkstätten aus. Auf dem bevorstehenden Rat, Galaxy S21 oder Galaxy S30 neigt das Monster jedoch dazu, seine Strategie erheblich zu ändern.

Wie das Web geschrieben hat Leistung von Android, nach einem aktuellen Bericht aus der Veröffentlichung ZDNet Korea Samsung erwägt ein Display eines chinesischen Herstellers BOE. Wie oben erwähnt, könnten sie für die im nächsten Jahr vorgestellten Serien verwendet werden.

Galaxy S30 (oder Galaxy S21) kann ausgestattet werden 6, OLED 67 Zoll Blick von BOE. Samsung scheint jedoch den Preis und die zusätzlichen Kosten neu zu bewerten.

Dies bedeutet, dass die Dinge völlig anders enden können Galaxy S30 bietet keine BOE-Anzeige. Warum sollten Sie zu einem anderen Unternehmen wechseln, wenn Sie eines haben?



Die Antwort ist sehr einfach – es lohnt sich. BOLE Panel OLED soll mehr kosten als das Display von Samsung Display. Auf diese Weise kann das Unternehmen sparen, was sich auch im endgültigen Verkaufspreis der Serien des nächsten Jahres niederschlägt.

Was denken Sie? Wird eine solche Änderung zu Samsung führen?