Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Skalierung der Arbeit einer Digitalagentur mit einem Landing Page Builder

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Skalierung der Arbeit einer Digitalagentur mit einem Landing Page Builder

Kürzlich habe ich über die Einführung eines Landing Page Builders im Leben einer Agentur geschrieben. Wie es dazu beitragen kann, das schnelllebige Umfeld und das digitale Leben/Arbeiten etwas weniger hektisch zu gestalten. Heute werde ich versuchen, es Ihnen zu sagen wie Sie mit einem Landing Page Builder auch Ihre tägliche Arbeit skalieren können.

Fakt ist: Mit einem Landingpage-Builder können Sie schnellere, einfachere und effektivere Landingpages erstellen, die die Conversions steigern. Das richtige Tool verbessert die Effektivität Ihrer Marketingkampagnen.

Wie kann eine Agentur ihre Online-Marketing-Aktivitäten mithilfe eines Landingpage-Builders skalieren?

Verwenden Sie zunächst einen Landingpage-Builder, mit dem Sie schnell und einfach mehrere Landingpages erstellen und veröffentlichen können. Anstatt fast immer alles von Grund auf neu zu entwickeln, können Sie sich darauf verlassen Vorlagen, wobei nur notwendige Änderungen in Bezug auf Grafik und Inhalt vorgenommen werden. Außerdem ist es einfach, Duplikate Ihrer Landingpages zu erstellen. Damit können Sie zielgerichtete Zielseiten für verschiedene Kampagnen, Produkte oder Dienstleistungen erstellen, ohne viel Zeit damit zu verbringen, sie von Grund auf neu zu erstellen. Denken Sie daran: Je personalisierter Ihre Seiten sind (und je enger Ihre Zielgruppe), desto größer sind Ihre Erfolgschancen.

Der Einsatz des Landing Page Builders bietet zusätzliche Vorteile, die dabei helfen, die Online-Marketing-Aktivitäten der Agentur zu skalieren.

  • Effizienz: Durch die Verwendung eines Landingpage-Builders können Sie Landingpages viel schneller erstellen, als wenn Sie sie mit einem herkömmlichen Website-Builder von Grund auf erstellen oder von Grund auf programmieren würden. Dadurch sparen Sie Zeit und können sich auf andere wichtige Aufgaben konzentrieren, beispielsweise die Erstellung von Marketingkampagnen oder die Analyse von Daten.
  • Anpassung: Die meisten Landingpage-Builder bieten eine Reihe von Vorlagen (ich habe oben erwähnt) und zusätzliche Designoptionen an, sodass Sie Landingpages erstellen können, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das bedeutet, dass Sie Landingpages erstellen können, die optisch ansprechend, markengerecht und für Conversions optimiert sind.
  • Vielseitigkeit: Landingpage-Builder sind in der Regel flexibel und vielseitig konzipiert, sodass Sie sie für verschiedene Kampagnen und Zwecke verwenden können. Das bedeutet, dass Sie Landingpages für alles erstellen können, von Produkteinführungen und Sonderaktionen bis hin zur Lead-Generierung und Veranstaltungsregistrierung.
  • Benutzerfreundlichkeit: Landingpage-Builder sind in der Regel auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt, sodass sie auch dann einfach zu verwenden sind, wenn Sie nicht über große technische Kenntnisse verfügen. Das bedeutet, dass Sie Landingpages schnell und einfach erstellen und veröffentlichen können, auch wenn Sie nicht viel Erfahrung mit Webdesign oder -entwicklung haben.

Die zweite superwichtige Sache ist die Tatsache, dass ein Landingpage-Builder dies problemlos kann integrieren mit Ihren anderen Marketing-Tools und -Plattformen, wie z. B. Ihrer E-Mail-Marketing-Software, Ihrem CRM oder Ihren Analysetools. Es hilft Ihnen, die Leistung Ihrer Zielseiten in Echtzeit zu verfolgen und zu sehen, wie sie zu Ihren gesamten Marketingbemühungen beitragen. Dank eines solchen Ansatzes können Sie datengesteuerte Entscheidungen zur Optimierung treffen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist Automatisierung oder einfach gesagt: eine zeitsparende Lösung. Viele Marketingtools bieten Automatisierungsfunktionen, mit denen Sie Auslöser und Workflows basierend auf bestimmten Aktionen oder Ereignissen einrichten können. Sie können beispielsweise einen Workflow einrichten, der eine Folge-E-Mail an jeden sendet, der ein Formular auf Ihrer Zielseite ausfüllt, oder der Ihrem CRM einen neuen Lead hinzufügt, wenn sich jemand in Ihre E-Mail-Liste einträgt. Durch die Integration Ihres Landing Page Builders mit diesen Tools können Sie wichtige Marketingaufgaben automatisieren und viel Zeit sparen.

Eine solche Integration hat große positive Auswirkungen auf die Konsistenz Ihrer Arbeit mit Kunden. Durch die Integration Ihres Landingpage-Builders in Ihre anderen Marketingtools können Sie ein einheitliches Marketingerlebnis für Ihr Publikum schaffen. Wenn Sie beispielsweise für alle Ihre Kampagnen dasselbe E-Mail-Marketing-Tool verwenden, haben Ihre E-Mails und Zielseiten ein ähnliches Erscheinungsbild, was dazu beitragen kann, Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei Ihrer Zielgruppe aufzubauen.

Darüber hinaus können Sie durch die Integration Ihres Landing Page Builders in Ihre anderen Marketing-Tools Ihre Arbeitsabläufe optimieren und die manuelle Übertragung von Daten zwischen verschiedenen Systemen vermeiden. Dadurch sparen Sie noch mehr Zeit und verringern das Fehlerrisiko.

Darüber hinaus können Sie einen Landingpage-Builder verwenden, der Funktionen wie enthält A/B-Tests kann eine großartige Möglichkeit sein, die Online-Marketing-Aktivitäten Ihrer Agentur zu skalieren. A/B-Tests, auch Split-Tests genannt, sind eine Methode zum Vergleichen zweier Versionen einer Landingpage, um festzustellen, welche die bessere Leistung erbringt. Dies kann Ihnen dabei helfen, Ihre Zielseiten für bessere Ergebnisse zu optimieren und die Wirksamkeit Ihrer Kampagnen im Laufe der Zeit zu verbessern. Hier sind einige spezifische Vorteile der Verwendung von A/B-Tests für Ihre Zielseiten:

  • Verbesserte Konvertierungen: Indem Sie verschiedene Versionen Ihrer Zielseiten testen, können Sie die Elemente identifizieren, die den größten Einfluss auf die Conversions haben. Dadurch können Sie Ihre Landingpages für bessere Ergebnisse optimieren und die Effektivität Ihrer Kampagnen steigern.
  • Datengesteuerte Entscheidungen: A/B-Tests ermöglichen es Ihnen, datengesteuerte Entscheidungen über Ihre Zielseiten zu treffen, anstatt sich auf Annahmen oder Vermutungen zu verlassen. Dadurch können Sie Ihre Landingpages effektiver optimieren und kostspielige Fehler vermeiden.
  • Einfach zu verwenden: Viele Landingpage-Builder enthalten A/B-Tests als integrierte Funktion, sodass sie auch dann einfach einzurichten und zu verwenden sind, wenn Sie nicht über große technische Kenntnisse verfügen.
  • Ständige Verbesserung: Durch regelmäßige A/B-Tests Ihrer Zielseiten können Sie diese kontinuierlich optimieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen und die Wirksamkeit Ihrer Kampagnen im Laufe der Zeit zu verbessern. Dadurch können Sie Ihre Marketingbemühungen optimal nutzen und bessere Ergebnisse für Ihre Agentur erzielen. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden Sie hier den Link zu unserem Webinar: Optimieren Sie Ihre Landingpages mit Wix.
  • Schnelle Updates für viele Seiten: Nutzen Sie unsere Smart Sections-Funktion, um eine größere Anzahl von Seiten schnell zu aktualisieren. Denken Sie daran, dass Sie für solche Abschnitte Vorlagen erstellen können. Mit dieser Funktion können Sie viel Zeit sparen und Ihren Entwicklern Zeit für die Durchführung komplexerer Projekte geben. Dadurch wird ihre Arbeit viel erfüllender und Ihre Agentur kann mehr Einnahmen erzielen und größere Kunden mit größeren Budgets gewinnen. Weitere Informationen zu dieser Funktion erhalten Sie in unserem Webinar.

Weitere Vorteile von Landingpage-Vorlagen

Ich habe die Vorlagen bereits erwähnt, aber konzentrieren wir uns etwas mehr darauf. Ein Seitenersteller, der eine Reihe von Vorlagen und Designoptionen bietet, ist nicht nur eine enorme Zeitersparnis und eine einfache Möglichkeit für Sie, optisch ansprechende Landingpages zu erstellen und markenkonform zu sein. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, ein einheitliches Erscheinungsbild auf Ihren Zielseiten zu schaffen, was hilfreich sein kann Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufbauen mit Ihrem Publikum.

Im Hinblick auf Skalierungsprozesse sind folgende Kernpunkte erwähnenswert:

  • Benutzerfreundlichkeit: Viele Landingpage-Builder bieten eine Reihe vorgefertigter Vorlagen an, die Sie als Ausgangspunkt für Ihre Landingpages verwenden können. Dadurch können Sie Zeit und Mühe sparen, da Sie beim Erstellen einer neuen Landingpage nicht bei Null anfangen müssen.
  • Anpassung: Bei den meisten Landingpage-Buildern können Sie die Vorlagen und Designoptionen an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. Das bedeutet, dass Sie Landingpages erstellen können, die auf Ihre Kampagnen und Ihr Branding zugeschnitten sind, anstatt sich auf eine Reihe vordefinierter Optionen zu beschränken. Ein weiterer Vorteil der Verwendung einer Landingpage-Vorlage besteht darin, dass Sie sich keine Gedanken über den Ablauf oder das Einfügen der richtigen Abschnitte machen müssen. Mehr dazu in diesem Video.
  • Professionelles Aussehen: Durch die Verwendung hochwertiger und optisch ansprechender Vorlagen und Designoptionen können Sie Landingpages erstellen, die professionell und elegant aussehen. Dies wird Ihnen helfen, einen positiven Eindruck bei Ihrem Publikum zu hinterlassen und die Wahrscheinlichkeit von Conversions zu erhöhen.

Erfassen Sie Leads und Transaktionen

Leads und Transaktionen sind ebenfalls wichtige Dinge, die ich erwähnen muss. Verwenden Sie einen Landingpage-Builder mit Funktionen wie Lead-Generierungsformularen und Integrationen mit Zahlungsgateways, damit Sie ganz einfach Leads sammeln und Transaktionen über Ihre Landingpages verarbeiten können. Dadurch können Sie mehr Besucher in Kunden umwandeln und den Umsatz für Sie oder direkt für Ihre Kunden steigern.

Wichtige Punkte, über die Sie vielleicht mehr erfahren möchten, sind:

  • Lead-Generierung: Durch die Einbindung von Formularen zur Lead-Generierung auf Ihren Zielseiten können Sie ganz einfach Kontaktinformationen von Besuchern sammeln, die an Ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind. Auf diese Weise können Sie eine Liste potenzieller Kunden erstellen und mit ihnen Kontakt aufnehmen, um Leads zu pflegen und Conversions zu steigern. Mehr über perfekte Formen erfahren Sie in diesem Artikel.
  • Umsatzkonvertierung: Durch die Integration Ihres Landingpage-Builders mit Zahlungsgateways wie PayPal, PayU oder Stripe können Sie Transaktionen problemlos über Ihre Landingpages verarbeiten. Dadurch können Sie mehr Besucher in Kunden umwandeln und den Umsatz Ihrer Agentur steigern.
  • Einfachheit: Viele Landingpage-Builder enthalten integrierte Formulare zur Lead-Generierung und Integrationen von Zahlungsgateways, sodass Sie sich nicht darum kümmern müssen, diese selbst einzurichten. Dadurch ist es ganz einfach, sofort mit dem Sammeln von Leads und dem Verkaufen über Ihre Landingpages zu beginnen.
  • Anpassung: Mit den meisten Landingpage-Buildern können Sie die Lead-Generierungsformulare und Zahlungsgateway-Integrationen an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. Das bedeutet, dass Sie Landingpages erstellen können, die auf Ihre Kampagnen und Geschäftsziele zugeschnitten sind, anstatt sich auf eine Reihe vordefinierter Optionen zu beschränken.

Wählen Sie einen Landingpage-Builder, der die Arbeit Ihrer Agentur optimiert

Für jede Digitalagentur ist es wichtig, Ihre Online-Marketing-Bemühungen kontinuierlich zu optimieren und zu verbessern, um bessere Ergebnisse zu erzielen und den Umsatz zu steigern. Aber wie wählen Sie bei so vielen Landingpage-Buildern auf dem Markt den richtigen für Ihre Agentur aus? Hier finden Sie einige Tipps zum Einsatz eines Landing Page Builders zur Skalierung der Online-Marketing-Aktivitäten Ihrer Agentur.

Fassen wir das oben Gesagte zusammen.

Stellen Sie bei der Suche oder dem Testen eines bestimmten Tools, eines Landingpage-Builders, sicher, dass die folgenden Merkmale oder Funktionalitäten erfüllt sind.

Effizienz- und zeitsparende Optionen: Verwenden Sie einen Landingpage-Builder, mit dem Sie schnell und einfach mehrere Landingpages erstellen und veröffentlichen können. Stellen Sie sicher, dass viele verschiedene Vorlagen zur Auswahl stehen und alle vollständig anpassbar sind. Prüfen Sie, ob Sie Seiten problemlos duplizieren können.

Integration mit externen Tools: Stellen Sie sicher, dass Sie Formulare einfach erstellen und anpassen können. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle gesammelten Daten problemlos in andere digitale Marketingtools oder CRM übertragen werden können. Überprüfen Sie, ob im Landingpage-Dashboard zumindest grundlegende Analysen verfügbar sind. Informationen wie Traffic und Conversion-Rate sind bei der Analyse der Seitenleistung und Kampagne am hilfreichsten. Dadurch können Sie datengesteuerte Entscheidungen zur Optimierung treffen, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Es hilft Ihnen, wichtige Marketingaufgaben zu automatisieren und Ihre Arbeitsabläufe zu optimieren, wodurch Sie Zeit sparen und das Risiko verringern. Wix bietet beispielsweise eine Reihe nativer Integrationen an: Schauen Sie hier nach.

Zahlungsmöglichkeiten: Auch wenn Sie sie nicht sofort benötigen, wird es früher oder später eine Zeit geben, in der Sie Zahlungen direkt über eine Landingpage entgegennehmen möchten. Stellen Sie sicher, dass der Landingpage-Builder zumindest einige Zahlungsoptionen bietet.

Table of Contents