Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So begrenzen Sie Kommentare auf TikTok im Jahr 2023 (einfache Anleitung)

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So begrenzen Sie Kommentare auf TikTok im Jahr 2023 (einfache Anleitung)

Auf der Suche nach Wegen dazu Beschränken Sie Kommentare auf TikTok? Hier sind einige Tipps, wie und wann Sie dies mit den Tools tun können, die TikTok den Erstellern und Marken zur Verfügung stellt (und einem Drittanbieter-Tool, das Sie kennen sollten, insbesondere wenn Sie ein ganzes Team haben, das TikTok-Kommentare moderiert).

Wann sollten Kommentare auf TikTok eingeschränkt werden?

Im Allgemeinen möchten Sie, dass die Leute auf Ihren Social-Media-Kanälen Kommentare abgeben – das ist sozusagen die Faustregel für Social Media. Auf diese Weise bauen Sie eine Community auf und erhalten Engagement für Ihre Inhalte.

Außerdem lieben Social-Media-Algorithmen natürlich Kommentare – Kommentare bedeuten, dass Menschen Zeit auf der Plattform verbringen und den Inhalten, die Sie dort teilen, Aufmerksamkeit schenken.

Und bei TikTok ist es nicht anders.

Aber es gibt Zeiten, in denen Sie TikTok-Kommentare einschränken möchten, zum Beispiel:

  • Wenn Sie im Allgemeinen viele unangemessene oder beleidigende Kommentare erhalten
  • Wenn Spammer es auf Ihre Videos abgesehen haben
  • Wenn es in einem bestimmten Video ein besonders sensibles Thema gibt und das Gespräch in die falsche Richtung geht
  • Wenn Sie ein TikTok Live ausführen und steuern möchten, welche Kommentare gepostet werden
  • Sie befinden sich mitten in einer Social-Media-Krise und möchten diese abmildern und die Kontrolle über die Kommentare behalten.

Zum Glück für Marken verfügt TikTok über ziemlich robuste Einstellungen, um zu definieren, wer Ihre TikTok-Videos kommentieren darf und wer nicht und ob sie überhaupt kommentieren dürfen. So ist es ziemlich einfach, Ihre Einstellungen zu einem bestimmten Zeitpunkt an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Werfen wir einen Blick darauf So begrenzen Sie Kommentare auf TikTok mit den Tools, die die TikTok-App bietet (und einem Tool, das sie nicht bietet. ;))

So beschränken Sie Kommentare auf TikTok

Legen Sie fest, wer Ihre Videos kommentieren darf

Sie können eine globale Einstellung für alle Ihre TikTok-Videos einrichten und festlegen, wer sie kommentieren darf.

Das zu tun:

  • Öffnen Sie Ihre TikTok-App und tippen Sie oben rechts auf das TikTok-Profilmenü.
  • Gehe zu Einstellungen und Datenschutz > Privatsphäre > Kommentare für den Kommentarverwaltungsbereich.
  • Wählen Sie aus, wer (und ggf. jemand) Ihre Videos weltweit für Ihr gesamtes Konto kommentieren darf. Sie können das Kommentieren für alle zulassen (einschließlich Personen, die Ihnen nicht folgen), Kommentare nur auf Ihre TikTok-Benutzer beschränken, die Ihnen folgen (was im Wesentlichen „Freund“ auf TikTok bedeutet) oder auf niemanden (was im Grunde gleichbedeutend ist, dass Sie Ihre Kommentare haben). Kommentare deaktiviert)
Definieren Sie, wer Ihre TikTok-Videos kommentieren darf

Wenn Sie also Kommentare zu einem bestimmten TikTok-Video zulassen, gilt diese Einstellung.

Filtern Sie Kommentare zu Ihrem TikTok

Eine weitere Möglichkeit, die Kontrolle über Ihren TikTok-Kommentarbereich zu behalten, besteht darin, Ihre Kommentare zu filtern. Das bedeutet, dass Sie, wenn jemand Ihre Videos kommentiert, die Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigen können – entweder basierend auf bestimmten Kriterien wie Schlüsselwörtern oder allgemein für alle eingehenden Kommentare.

Mit TikTok können Sie:

  • Filtern Sie alle Kommentare (d. h. Kommentare ausblenden, bis Sie sie manuell genehmigen).
  • Filtern Sie Spam und beleidigende Kommentare
  • Und filtern Sie Kommentare mit bestimmten Schlüsselwörtern.

Sie können die verfügbaren Optionen sehen, wenn Sie zu Ihrem Konto gehen Einstellungen und Datenschutz > Privatsphäre > Kommentare.

So aktivieren Sie die Kommentarfilterung auf TikTok

Abhängig von Ihren Einstellungen werden Kommentare erst dann unter Ihren TikToks angezeigt, wenn Sie sie manuell genehmigen. Tippen Sie auf Gefilterte Kommentare überprüfen, um die auf Ihre Genehmigung wartenden Kommentare zu genehmigen und sie unter Ihren Videos anzuzeigen.

Beschränken Sie Kommentare auf TikTok Lives

Wenn Sie ein TikTok Live veranstalten, können Sie auch mit den Kommentareinstellungen herumspielen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Du kannst:

  • Kommentare ausblenden
  • Filtern Sie sie auf die gleiche Weise, wie Sie es für Ihre regulären TikTok-Inhalte tun würden
  • Schalten Sie sie für eine bestimmte Zeit stumm
  • Blockieren Sie Kommentare mithilfe von Schlüsselwortfiltern
  • Senden Sie im Live-Chat eine automatisierte Nachricht, um Ihre Zuschauer darüber zu informieren, dass Sie Kommentare filtern.

So geht’s:

  1. Gehen Sie vor oder während Ihres TikTok-Videos zu Einstellungen > Kommentare.
  2. Wählen Sie aus, wie Sie Kommentare einschränken möchten:
  • Erlaube Kommentaren, um sie während deines Lives ein- oder auszuschalten
  • Filtern Sie anstößige Kommentare oder Kommentare, die gegen die Community-Richtlinien verstoßen.
  • Schalten Sie Kommentare für eine ausgewählte Dauer stumm – bis zur gesamten Dauer Ihres TikTok Live.
  • Definieren Sie Wörter und Ausdrücke in den Kommentaren, die verhindern, dass ein Kommentar gepostet wird.

Die von Ihnen ausgewählte Einstellung bleibt für Ihr nächstes Live-Video erhalten. Vergessen Sie also nicht, sie für Ihr nächstes TikTok Live zu aktualisieren (falls Sie möchten).

Beschränken Sie Kommentare zu einzelnen TikToks

Sie können auch mit den Kommentareinstellungen für einzelne TikTok-Videos herumspielen:

  • Schalten Sie Kommentare vollständig aus. Lassen Sie dazu den Schalter „Kommentare zulassen“ deaktiviert, bevor Sie ein Video veröffentlichen (oder schalten Sie ihn nach dem Posten aus, wenn bereits Kommentare eingegangen sind).
Deaktivieren Sie „Kommentare zulassen“, wenn Sie möchten, dass andere Personen Ihren Beitrag nicht kommentieren
  • Wenn das TikTok bereits gepostet wurde, können Sie zu Ihren Kommentareinstellungen gehen, indem Sie auf die drei Punkte im Menü auf der rechten Seite Ihres Videos tippen und horizontal scrollen, bis Sie die Datenschutzeinstellungen sehen.

Schalten Sie dann den Schalter „Kommentare zulassen“ auf „Aus“.

Kommentare für ein vorhandenes Video ausschalten

So moderieren Sie TikTok-Kommentare im Team

Nun sind alle oben genannten Möglichkeiten, TikTok-Kommentare einzuschränken, wahrscheinlich ausreichend, solange Sie nicht viel Engagement haben und über ein einziges TikTok-Konto verfügen.

Je mehr Kommentare Sie erhalten und je nuancierter diese sind und je mehr TikTok-Konten Sie verwalten (z. B. für Ihre Kunden), desto mehr Tools benötigen Sie, um es Ihnen und Ihrem Team einfacher zu machen.

Das können Sie mit TikTok-Verwaltungstools für Unternehmen tun – wie NapoleonCat. Damit können Sie die Moderation von TikTok-Kommentaren besser organisiert angehen, mit einfachen Team-Workflows und einem Dashboard für alle Ihre Kommentare, auch für Ihre anderen Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagramund LinkedIn (und sogar Google My Business).

Verwalten Sie alle TikTok-Kommentare in einer Ansicht

Mit dem Social Inbox von NapoleonCat können Sie und Ihr Team Dinge tun wie:

  • Filtern Sie Kommentare nach einem ausgewählten Zeitraum
  • Beantworten, liken und löschen Sie TikTok-Kommentare aus verschiedenen Videos in einem einzigen Dashboard
  • Markieren Sie Kommentare intern für Ihr Team
  • Archivieren Sie Kommentare, wenn sie sortiert sind
  • Weisen Sie einem Teammitglied Kommentare zu, wie bei einem normalen Kundendienstticket
  • Fügen Sie interne Notizen für Ihr Team hinzu, wenn es etwas über einen bestimmten Kommentator oder den Gesprächsverlauf mit einem TikTok-Benutzer/-Kunden wissen sollte
  • Senden Sie einen Kommentar zur externen Beratung, wenn Sie eine Stellungnahme des Kunden oder des Produktteams oder die Angabe zusätzlicher Details benötigen
  • Übersetzen Sie den Kommentar und Ihre Antwort automatisch.

Hier ist ein Video, das Ihnen zeigt, wie Sie NapoleonCat für Ihre TikTok-Kommentare verwenden:

Du bist dran

Mit all den Optionen, die TikTok bietet, haben Sie eine ziemlich gute – und flexible – Kontrolle darüber, wer Ihre TikTok-Videos kommentieren darf. Da Sie nun alle Optionen kennen, können Sie jederzeit diejenigen anwenden, die für Sie in Frage kommen.

Sie können auch mögen …