Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So bewerten und vergleichen Sie Stellenangebote

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So bewerten und vergleichen Sie Stellenangebote

Wenn Sie mehrere Stellenangebote von Unternehmen haben, die Sie für Ihren nächsten Karriereschritt ausgewählt haben, wie entscheiden Sie dann, welches Unternehmen am besten zu Ihren Zielen und Bedürfnissen passt?

Manche Angebote mögen verlockender klingen als andere und es kann überwältigend sein, herauszufinden, welches für Ihre Bedürfnisse das Richtige ist. Was ist, wenn Unternehmen A ein höheres Gehalt hat, Unternehmen B jedoch über einen umfassenderen Krankenversicherungsplan verfügt? Was wäre, wenn Ihr aktueller Stellenschalter eine Gehaltserhöhung anbietet und auf den Tisch legt?

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Arbeitssuchende in allen Branchen die Angebote für Gesamtvergütungspakete miteinander vergleichen können.

Sie möchten einfach nur das Werkzeug? Klicken Sie hier, um auf den Gesamtvergütungsrechner von Seer zuzugreifen.

Was ist eine Gesamtvergütung?

Unterschied zwischen Vergütung und Gehalt

Zur Vergütung gehört mehr als nur das Gehalt.

Ein Gesamtvergütungspaket umfasst Ihr Gehalt sowie die Leistungen, Vergünstigungen und zusätzlichen Prämien, die eine Organisation ihren Teammitgliedern gewährt.

Diese verschiedenen Elemente können monetärer und/oder nichtmonetärer Natur sein – oft mit großen Unterschieden von Arbeitgeber zu Arbeitgeber.

Unterschied zwischen Vorteilen und Vergünstigungen

Sozialleistungen sind Teil Ihres Gehalts, während Vergünstigungen zusätzliche Anreize darstellen.

Die Vorteile und Vergünstigungen eines Unternehmens sind von unschätzbarem Wert. Sie tragen nicht nur dazu bei, die Kosten für teure Dienstleistungen wie eine Krankenversicherung auszugleichen, sondern unterstützen Sie auch als Ganzes – sowohl innerhalb als auch außerhalb der Arbeit. Ihre Fähigkeiten, die Zeit und die Qualität, die Sie in Ihre Arbeit stecken, sind mehr als nur einen Dollar wert.

Bei Seer bieten wir eine Vielzahl von Vorteilen und Vergünstigungen, die es unserem Team ermöglichen, sein Bestes zu geben. Ein paar Beispiele:

Wenn neue Herausforderungen und Hindernisse für unser Team identifiziert werden, werden neue Vorteile und Vergünstigungen eingeführt, um es besser zu unterstützen.

Bewerten Sie die Gesamtvergütung

[TIP]

Was in Ihrem Gesamtvergütungspaket am wichtigsten ist, wird immer einzigartig für Sie sein. Wenn Sie jedes Element anhand Ihrer Werte und Bedürfnisse abwägen, können Sie die Struktur finden, die am besten zu Ihrer Lebenssituation passt.

Wenn ein potenzieller Arbeitgeber mit einem Stellenangebot an Sie herantritt, ist es wichtig zu wissen, welche Teile des gesamten Vergütungspakets am attraktivsten sind. Wenn alle von Ihnen gewünschten Elemente in Ihrem Angebot vorhanden und ausreichend sind, dann sind Sie in einer guten Verfassung!

Wenn nicht, ist es jetzt an der Zeit, darüber zu sprechen, was aufgrund der Bedeutung, die es für Sie persönlich hat, für diesen bestimmten Job einbezogen oder herausgenommen werden sollte – so gibt es später keine Überraschungen.

Schritt #1: Bestimmen Sie, was wichtig ist

Wir alle haben unsere eigenen Lebensumstände, die unterschiedliche Vorteile für uns und unsere Familien mehr oder weniger wertvoll machen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, welche Gesundheitsversorgung, Ruhestandsmöglichkeiten und mehr Ihr neues Unterfangen bietet.

[TIP]

Damit Sie die verschiedenen Aspekte Ihres Stellenangebots bestmöglich bewerten können, sollten Sie zunächst verstehen, wie sich persönliche Lebensfaktoren auf verschiedene Leistungsangebote auswirken.

Teammitglieder mit Kindern möchten beispielsweise wissen, ob und in welcher Höhe die Krankenversicherung ihre Angehörigen abdeckt. Oder Sie möchten als digitaler Nomade sicherstellen, dass Sie die Freiheit haben, von dort aus zu arbeiten, wo Sie möchten.

Nehmen Sie sich also einen Moment Zeit und fragen Sie sich: Was suchen Sie in einem Job? Wenn Sie verstehen, dass eine Organisation Sie ganzheitlich unterstützen muss, schreiben Sie die drei und fünf wichtigsten Faktoren auf, aus denen Sie in der nächsten Phase Ihrer Karriere Unterstützung von einem Arbeitgeber suchen.

Beispiel einer Vergütungsbewertung:

Diese Person sollte bei der Bewertung von Vergütungspaketen Folgendes priorisieren:

  • Deckt der Krankenversicherungsplan zahnmedizinische und augenärztliche Behandlungen für Angehörige ab? Wie hoch sind die Kosten für die Zuzahlung?
  • Bietet das Unternehmen eine Rückerstattung der Studiengebühren an? Wenn ja, wie viel?
  • Bietet das Unternehmen Unterstützung bei Dienstprogrammen für Remote-Teammitglieder?
  • Bietet das Unternehmen finanzielle Unterstützung für die berufliche Weiterentwicklung?
  • Wie sieht der 401k-Plan aus? Wann ist jemand qualifiziert?

Schritt #2: Recherchieren Sie

Nachdem Sie nun verstanden haben, worauf Sie bei einem Vergütungspaket Wert legen, sollte der zweite Schritt bei der Bewertung potenzieller Jobs darin bestehen, Nachforschungen anzustellen.

Überlegen Sie, welche branchenüblichen Gehaltsspannen es in Ihrer Region gibt und welche Unternehmen die gewünschten Zusatzleistungen bieten – Tools wie Glassdoor machen diese Aufgabe einfacher als je zuvor! Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit zum Durchkämmen Branchenstandards für Gehälter und eine Entschädigung zum Vergleich mit Ihrem Angebot.

Schritt #3: Fragen Sie nach Details

Die Vorteile variieren von Plan zu Plan und es kommt auf die Details an. Die Wahl eines neuen Arbeitgebers ist eine große Lebensentscheidung, die sich auf Ihr finanzielles, berufliches und persönliches Wohlergehen auswirkt. Damit erhalten Sie alle Informationen, die Sie für eine fundierte Entscheidung benötigen. Keine Frage ist zu klein, zu albern oder nicht der Mühe wert. Es ist Ihre Zukunft – es gibt keinen Grund, sich zu scheuen.

Nehmen Sie Ihre Liste Ihrer nicht verhandelbaren Punkte und fragen Sie nach jedem einzelnen Punkt, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, was ausgehandelt werden könnte, damit sie etwas Attraktiveres bieten, das speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

[TIP]

Es kann unangenehm sein, Fragen zu den Feinheiten eines Stellenangebots zu stellen, aber es ist wichtig, alle Informationen einzuholen, die Sie benötigen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Je mehr Sie darüber wissen, was ein Unternehmen seinen Mitarbeitern bietet und wie sie im Vergleich zu anderen Unternehmen in Ihrer Branche oder Ihrem Interessengebiet abschneiden; Je besser es für beide Seiten wird, desto besser.

Beispielfragen für potenzielle Arbeitgeber

Wir haben Fragen in vier Kategorien für Sie zusammengestellt: flexible Zeitpläne, finanzielle Unterstützung, Krankenversicherung und berufliche Entwicklung.

Flexible Zeitpläne:

  • Wie viel bezahlte Freizeit wird für Feiertage, Ferien und Krankheitstage gewährt?
  • Übertragen sich ungenutzte Urlaubstage?
  • Sind die Arbeitszeiten flexibel?

Finanzielle Unterstützung:

  • Was sind die Altersvorsorgeleistungen?
  • Werden die Beiträge der Arbeitnehmer abgeglichen und/oder steuerlich abgegrenzt?
  • Wie sieht die Promotionstruktur aus? Gibt es jährliche Gehaltserhöhungen?
  • Gibt es ein Gewinnbeteiligungsprogramm?
  • Gibt es ein Programm zur Rückerstattung der Studiengebühren?

Krankenversicherung:

  • Wie hoch ist der Beitrag der Arbeitnehmer zur individuellen und familiären Absicherung?
  • Gibt es einen flexiblen Ausgabenplan für das Gesundheitswesen?
  • Gibt es einen Selbstbehalt und für welchen Anteil der Arztbesuche ist der Mitarbeiter verantwortlich?
  • Ist eine Lebenspartnerversicherung verfügbar?
  • Bietet der Arbeitgeber eine Lebensversicherung an? Wie viel?

Berufliche Entwicklung:

  • Erstattet der Arbeitgeber die Teilnahme an Konferenzen und Workshops?
  • Bezahlt der Arbeitgeber Zertifizierungen und Kurse?

Gesamtvergütungsrechner

Was ist es?

Dieses von Seer erstellte Tool bietet Arbeitssuchenden einen robusten Rahmen zur Berechnung und zum Vergleich von Gesamtvergütungspaketen.

In einer Ansicht können Sie Seer, Ihr bestehendes Gesamtvergütungspaket und alle anderen Möglichkeiten, die Sie möglicherweise prüfen, miteinander vergleichen. Ihr Vergütungspaket sollte keine Black Boxes enthalten. Diese Vorlage hilft, dies zu ermöglichen:

Wie es funktioniert

Die erste Registerkarte zeigt drei verschiedene Vergütungspläne bei Seer (Hallo Transparenz!) und die zweite einen Rahmen für alle anderen Möglichkeiten, die Sie möglicherweise erkunden.

Entdecken Sie Ihre Gesamtvergütung bei Seer (Blatt 1)

  1. Finden Sie heraus, welche Spalte am besten zu Ihnen passt. In den Spalten DF werden die einzelnen Leistungspakete von Seer vorgestellt, abhängig von Ihren individuellen Umständen.
  2. Geben Sie Ihr angebotenes Gehalt in Zeile 5 ein. Beobachten Sie, wie die Dollarzeichen rollen!
  3. Überprüfen Sie Ihre Gesamtvergütung für die Jahre 1–3. Überprüfen Sie die Gesamtvergütung für Jahr 0–1 in Zeile 19, überprüfen Sie die Gesamtvergütung für Jahr 1–2 in Zeile 26, überprüfen Sie die Gesamtvergütung für Jahr 2–3 in Zeile 33.

Vergleichen Sie konkurrierende Angebote (Blatt 2)

  1. Geben Sie in Zelle D5 Ihr gewünschtes / angebotenes Seer-Gehalt ein. Die folgenden Zellen in Spalte D werden automatisch mit dem Gesamtvergütungspaket von Seer ausgefüllt.
  2. Geben Sie Zahlen aus anderen Opportunities in die Spalten EG ein. Sie haben die Daten nicht? Fragen!
  3. Vergleichen Sie die Gesamtvergütung nebeneinander in den Zeilen 19, 29 und 39.

[TIP]

Auch wenn Seer nicht auf Ihrer Liste potenzieller Arbeitgeber steht, hoffen wir, dass die Nutzung von Seer für Sie von Nutzen sein wird Gesamtvergütungsrechner.

Die Entscheidung treffen

Du hast es geschafft! Nach all dieser Überlegung haben Sie Ihre Angebote bewertet und unseren Gesamtvergütungsrechner genutzt. Jetzt ist es an der Zeit, eine Entscheidung darüber zu treffen, welches Stellenangebot Sie annehmen und den nächsten Schritt in Ihrer Karriere beginnen möchten.

Senden Sie einfach die E-Mail, unterschreiben Sie das Angebotsschreiben und freuen Sie sich über die Veränderung und den nächsten Schritt. Das liegt alles an DIR! Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auftritt – wir sind stolz auf dich.

Wir stellen ein und würden uns freuen, Sie kennenzulernen!

Erfahren Sie mehr über Seer Careers oder schauen Sie sich unten unsere offenen Stellen an:

Abonnieren Sie den Karrierewachstums-Newsletter

Melden Sie sich an, um Tipps, Ratschläge und mehr zu erhalten, die Ihnen dabei helfen, Ihre Karriere im digitalen Marketing voranzutreiben (egal, wo Sie sich gerade befinden!):

Table of Contents