Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So erhalten Sie im Jahr 2023 mehr Google-Bewertungen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So erhalten Sie im Jahr 2023 mehr Google-Bewertungen

Google My Business bietet eine praktische Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu präsentieren und mehr Kunden zu gewinnen. Allerdings gibt es eine Bedingung: Sie müssen mindestens mehrere positive Bewertungen haben. Zweifellos sieht ein Google My Business-Profil mit wenigen oder gar keinen Bewertungen nicht überzeugend aus.

Es bringt Ihre potenziellen Kunden zum Nachdenken: „“. Offensichtlich wollen Sie diese Art von Zweifeln nicht.

Deshalb sollten Sie sich auch auf diesen Bereich Ihres Unternehmens konzentrieren. Und genau darüber werden wir in diesem Blogbeitrag sprechen.

Das lernen Sie aus diesem Artikel:
  • warum Google-Bewertungen für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung sind,
  • warum Sie Ihr Google My Business-Konto aktiv halten müssen,
  • wie man mehr Google-Bewertungen auf Google erhält,
  • wie man mehr positive Google-Bewertungen erhält,
  • wie Sie Ihre Bewertungen einfacher verwalten können,
  • und mehr, mit einem unterhaltsamen Bonus am Ende!

Wenn Sie ein stationäres Geschäft betreiben, müssen Sie sich um Ihre Online-Präsenz bei Google kümmern. Der Grund liegt auf der Hand: Kunden suchen ständig auf Google nach Unternehmen.

Das gilt insbesondere, wenn man an alle möglichen lokalen Unternehmen wie Geschäfte, Restaurants und Servicestellen denkt. Und hier bringt Google My Business Ihr Spiel auf Vordermann. Mit einem GMB-Profil können Sie Ihr Unternehmen auf Google Maps lokalisieren und die notwendigen Informationen angeben, beispielsweise zu Ihrem genauen Standort, Preisen und Öffnungszeiten.

Aber es gibt noch mehr! Google ermöglicht es Ihnen, Kundenbewertungen in Ihrem GMB-Profil zu sammeln, und glauben Sie uns, sie sind der wichtigste Teil Ihres Profils.

Die Bedeutung von Google-Bewertungen im Jahr 2023

Laut der im Jahr 2020 von BrightLocal1 durchgeführten Local Consumer Review Survey: 87 % der Verbraucher lesen Online-Bewertungen für lokale Unternehmen. 60 % habe dies „immer“ oder „regelmäßig“ getan:

Quelle

Kunden lesen Bewertungen und ziehen Schlussfolgerungen:

Im selben Bericht wurde nur dies festgestellt 48 % der Verbraucher würden die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen in Betracht ziehen weniger als 4 Sterne (Und bedenken Sie, dass eine Sternebewertung ein wichtiger Bewertungsfaktor ist).

Wenn Ihr Unternehmen also keine Online-Bewertungen hat oder die negativen Bewertungen die positiven überwiegen, sind Sie in einer ernsten Situation und verlieren wahrscheinlich jede Woche Kunden.

Die Schlussfolgerung aus diesem Bericht ist klar: Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Google-Profil so viele Bewertungen wie möglich hat (mindestens 10, um genau zu sein) und dass sie positiv sind. Auf diese Weise können Sie das Vertrauen potenzieller Kunden gewinnen und diese werden eher bereit sein, mit Ihrem Unternehmen in Kontakt zu treten oder es zu besuchen.

Mehr Google-Bewertungen zu bekommen ist eine nie endende Geschichte

Kunden möchten aktuelle Bewertungen lesen, und sie sind normalerweise nicht daran interessiert, wie sich Ihr Unternehmen im letzten Jahr entwickelt hat, geschweige denn vor einigen Jahren. 73 % der befragten Kunden gaben an, dass eine Bewertung abgegeben werden sollte innerhalb des letzten Monats wenn es ihre Entscheidung beeinflussen soll. 50 % sagte, es sollte innerhalb der letzten zwei Wochen platziert werden!

Das bedeutet, dass es kein einmaliges Ziel ist, mehr Google-Bewertungen zu erhalten. Sie sollten dies zu einer langfristigen Priorität machen und Lösungen implementieren, die es Ihnen ermöglichen, in den kommenden Wochen und Monaten mehr Bewertungen auf Google zu erhalten. Zum Glück haben wir eine Strategie, die genau das Richtige sein könnte!

Aber die Rolle von Online-Bewertungen bei Google endet hier nicht. Sie können auch Ihre SEO-Bemühungen entscheidend unterstützen und mehr mobilen Traffic generieren.

Online-Bewertungen in lokalen Unternehmen – SEO und mobiler Verkehr

Wie der Riese aus Mountain View empfiehlt, sollten Ihre Unternehmensinformationen auf Google My Business korrekt, vollständig und ansprechend sein2. Wenn Sie Ihr Profil aktuell und relevant halten, hat Google einen Grund dazu Verbessern Sie Ihre Sichtbarkeit in der Google-Suchewodurch die Möglichkeit erhöht wird, mehr Kunden zu gewinnen.

Und Bewertungen sind natürlich eine der Voraussetzungen für ein ansprechendes GMB-Profil. Sie zeigen sowohl Google als auch potenziellen Kunden, dass das jeweilige Unternehmen real ist und aktiv agiert.

Darüber hinaus ist GMB eine perfekte Möglichkeit dazu Erreichen Sie mobile Nutzer. Menschen suchen häufig mithilfe von Google Maps und der Google-Suche auf ihren Mobiltelefonen nach lokalen Unternehmen, insbesondere wenn sie sich an einem neuen Ort befinden. Die Informationen, die sie finden, veranlassen sie häufig, sich direkt an Ihr Unternehmen zu wenden3:

Daher kann das Google My Business-Konto wirklich von entscheidender Bedeutung sein Quelle heißer Leads.

Nachdem wir diese Einführung abgeschlossen haben, wenden wir uns den Einzelheiten zu, wie man heutzutage mehr Google-Bewertungen erhält.

So erhalten Sie mehr Google-Bewertungen

Wie erhalten Sie mehr Google-Bewertungen für Ihr Unternehmen? Nun, es ist nicht unbedingt einfach, mehr Google-Bewertungen zu erhalten. Natürlich sollten Sie nicht nur warten und erwarten, dass Ihre Kunden sie alleine verlassen.

Einige Ihrer Kunden wissen möglicherweise nicht, wie das geht, andere haben einfach nicht das Bedürfnis danach. Du musst sie.

Die gute Nachricht ist: Es ist vorbei 70 % der Fälleeine einfache Anfrage genügt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Kunden zu bitten, einen Kommentar zu Ihrem Google-Profil abzugeben. Diese werden alle in den folgenden Formaten angezeigt:

  • In einer E-Mail: 45 % der Antworten
  • Persönlich: 34 %
  • Auf eine Quittung: 30 %
  • Über soziale Medien: 26 %
  • Am Telefon: 24 %
  • In einer SMS-Nachricht: 20 %
  • Auf einem Gerät innerhalb des Unternehmensstandorts: 16 %
  • Durch einen Chatbot: 15 %

Wie Sie sehen, gibt es keinen bestimmten Weg, mehr Google-Bewertungen zu erhalten. Tatsächlich können Sie denselben Kanal nutzen, über den Sie mit dem jeweiligen Kunden kommunizieren.

Natürlich ist der Kommunikationskanal eine Sache. Das zu ermöglichen, ist eine andere Sache. Hier sollten Sie auf einige entscheidende Elemente achten:

So erhalten Sie weitere Google-Bewertungen – fragen Sie einfach danach eins

Versuchen Sie, eine Botschaft zu verfassen, die ermutigend und ansprechend ist. Man könnte so etwas sagen:

Betonen Sie bei der Arbeit an einer solchen Botschaft drei wesentliche Elemente:

  • Google-Bewertungen sind wichtig für Ihr Unternehmen: Sie helfen Ihnen, Ihre Produkte/Dienstleistungen zu verbessern.
  • Das Hinterlassen einer Bewertung geht schnell und einfach (dazu kommen wir gleich).
  • Bewertungen helfen Ihnen und anderen Kunden gleichermaßen: Dank ihnen können sie ein zuverlässiges Unternehmen finden.

Sie können eine ähnliche Kommunikation nutzen, um auf unterschiedliche Weise um Bewertungen zu bitten.

Wenn Sie beispielsweise einen Online-Shop betreiben, können Sie diesen anhängen eine ausgedruckte Karte mit einer solchen Bitte und einem gekürzten Link (oder noch besser, ein QR-Code) zu jedem Paket, das Sie versenden.

Sie könnten auch eine E-Mail oder eine Social-Media-Kampagne erstellen, die Ihre aktuellen und früheren Kunden dazu auffordert, Ihr Google-Profil zu besuchen und eine Bewertung abzugeben.

Swie Ihre Kunden ihre Meinung mitteilen können

Obwohl die Leute normalerweise wissen, wie man Google verwendet, wissen sie nicht unbedingt, wie man eine Online-Bewertung abgibt. Es wäre äußerst hilfreich, wenn Sie eine einfache Anleitungsdatei hätten, die Sie per E-Mail oder über soziale Medien teilen könnten.

Stellen Sie sicher, dass Sie es auch auf Ihrer Website direkt neben der Google-Bewertungsschaltfläche platzieren.

Apropos Knopf:

Google-Bewertungsschaltfläche

Platzieren Sie eine einfache Verknüpfung auf Ihrer Website (normalerweise funktioniert der Fußzeilenbereich gut), die Kunden zu Ihrem Google My Business-Profil leitet, wo sie ihre Bewertungen abgeben können.

Verwenden Sie ein Symbol oder eine Schaltfläche, um es auffälliger zu machen. Schauen Sie sich einige der Ideen an, die wir auf verschiedenen Websites gesammelt haben:

Google-Bewertungsschaltfläche – Beispiele

Ähnliche Schaltflächen können in Ihrer E-Mail-Signatur oder Ihren Social-Media-Profilen verwendet werden. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen Hyperlink generieren, der an eine solche Schaltfläche angehängt werden kann, schauen Sie sich diese kurze Animation von Google an:

So erstellen Sie einen Link für Kunden zum Schreiben von Google-Bewertungen.

Melden Sie sich einfach bei Google My Business an, wählen Sie den Standort aus, den Sie verwalten möchten (wenn Sie nur einen Standort haben, überspringen Sie diesen Punkt), gehen Sie zum Abschnitt „Startseite“ und suchen Sie nach „Erhalten Sie weitere BewertungenUnterabschnitt. Klicken Sie darauf und Sie erhalten einen direkten Google-Bewertungslink, den Sie mit Kunden teilen können.

Sobald Sie den Link haben, können Sie ganz einfach einen dazugehörigen QR-Code generieren. Im Internet gibt es zahlreiche kostenlose QR-Code-Generatoren.

Sie können auch noch weiter gehen und Integrieren Sie Google-Bewertungen in Ihre Website. Auf diese Weise sehen Kunden, die Ihre Website besuchen, nicht nur die Google-Bewertungsschaltfläche, sondern auch Ihre anderen Bewertungen, was erheblich zu Ihrem Online-Image beiträgt. Für alle wichtigen CMS-Plattformen finden Sie zahlreiche Lösungen und Plug-ins, die Ihnen dies ermöglichen.

Übrigens haben wir ein kostenloses E-Book zum Verwalten von Google-Bewertungen veröffentlicht, das Sie unten herunterladen können 🙂

Zusätzliche Möglichkeiten um mehr Google-Bewertungen zu erhalten

Es gibt noch mehrere andere Elemente, die Ihnen dabei helfen, mehr Kunden zu gewinnen und auch Bewertungen bei Google zu erhalten.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie auf jeden Kommentar antworten. Für Google ist es ein wichtiges Zeichen, dass Sie Kundenfeedback wertschätzen. Konzentrieren Sie sich sowohl auf positive als auch auf negative Bewertungen.

Vermeiden Sie das Kopieren und Einfügen von Antworten. Seien Sie konkreter und persönlicher. Dadurch zeigen Sie zukünftigen Kunden, dass Sie sich wirklich für den besten Kundenservice einsetzen. Und das ist doch immer ein gutes Zeichen, oder?

Ein stationäres Unternehmen zu führen bedeutet, dass Sie zumindest einige Ihrer Kunden bedienen persönlich. Normalerweise ist es ein guter Zeitpunkt, um eine Online-Bewertung zu bitten, insbesondere wenn eine bestimmte Person mit Ihrer Dienstleistung oder Ihrem Produkt außerordentlich zufrieden ist.

Einfachere Google-Verwaltung mit NapoleonCat

Bei NapoleonCat unterstützen wir Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Online-Aktivitäten, vor allem in Bezug auf soziale Medien, aber auch Google My Business. Wie kann Ihnen unser Tool bei der Verwaltung eines GMB-Profils helfen?

Für den Anfang stellen wir den Social Inbox zur Verfügung – einen umfassendes Dashboard das alle Ihre Google My Business-Profile und Standorte an einem Ort vereint.

Auf diese Weise können Sie neue Bewertungen schnell überprüfen und darauf antworten. Und keine Sorge! Auch wenn Ihr Unternehmen international tätig ist und Kommentare in verschiedenen Sprachen erhält, gibt es eine Übersetzungsfunktion, die Ihnen hilft, in der Sprache Ihres Kunden zu antworten.

NapoleonCat erfüllt unsere Bedürfnisse. Die Konsolidierung einer so großen Anzahl von Shops und Kommentaren in einer Ansicht ist eine unglaublich hilfreiche Lösung. Wir erhalten einen Überblick über die gesamte Organisation aus der Vogelperspektive und können sowohl unsere Stärken als auch Bereiche erkennen, die noch verbesserungswürdig sind. Wir können die von uns eingerichteten Verfahren (z. B. die Bearbeitung von Beschwerden) einfacher überprüfen, die Leistung einzelner Standorte beurteilen und das Einkaufserlebnis unserer Kunden überwachen.

Robert Prokopowicz
Kundendienstmanager, CCC

Zweitens ermöglichen wir Ihnen die Nutzung von Google-Bewertungen zur Verbesserung Ihres Kundenservices. Von nun an wird sich kein Kunde mehr benachteiligt fühlen, da Sie jede Bewertung in eine umwandeln können Kundendienstticket und weisen Sie es anderen Teammitgliedern zu, sich mit einem bestimmten Problem zu befassen. Die Beantwortung von Kundenanfragen und -anliegen ist der perfekte Weg, um deren Loyalität und Interesse zu stärken.

Google überprüft die Moderation mit dem Social Inbox von NapoleonCat.

Drittens haben wir uns darum gekümmert Planen von Beiträgen auf Google. Mit unserem Publisher können Sie jetzt schnell Produktaktualisierungen, Rabatte und Sonderangebote mit CTA-Buttons und Rabattcodes planen und veröffentlichen. Dies ist eine schnelle und effiziente Möglichkeit, Ihren Google-Eintrag zu verwalten!

Beitragsplaner für Google My Business.

Möchten Sie mehr erfahren? Das ist großartig! Sie können unsere Website besuchen, wo Sie mehr über uns lesen können Google My Business-Verwaltungstools.

Oder Sie können sich dieses kurze Video unten ansehen und sehen, wie diese NapoleonCat-Funktionen in Aktion funktionieren:

FHäufig gestellte Fragen zu Google-Bewertungen

Wie kann ich meine Google-Bewertungen sehen?

Sie können sie sehen, indem Sie sich bei Ihrem GMB-Profil anmelden und den Abschnitt „Bewertungen“ auswählen. Alternativ können Sie auch den Namen Ihres Unternehmens in Google eingeben und das Profil in den Suchergebnissen sehen.

Wie kann ich Google-Bewertungen löschen?

Im Allgemeinen ist das nicht möglich. Wenn die Bewertung jedoch gefälscht oder Spam ist, können Sie sie Google melden und erklären, warum sie Ihrer Meinung nach aus Ihrem Konto gelöscht werden sollte.

Wie kann ich auf Bewertungen bei Google antworten?

Am einfachsten geht das über den Social Inbox von NapoleonCat! Sie können sich auch bei Ihrem Google My Business-Profil anmelden, zum Abschnitt „Bewertungen“ gehen und auf die Schaltfläche „Antworten“ klicken.

Der nächste Schritt liegt bei Ihnen – jetzt registrieren und starten Sie Ihre kostenlose 14-tägige Testversion. Überzeugen Sie sich selbst, dass die Verwaltung von Social Media und GMB mit NapoleonCat ein Kinderspiel ist!

Bonus: Wie man NICHT auf Google-Bewertungen antwortet

Vor kurzem befand ich mich mitten im Herzen von Lissabon, in einem Restaurant voller köstlicher Speisen und einem nicht gerade gastfreundlichen Geschäftsinhaber. Nachdem mir aufgefallen war, dass er gegenüber seinen Kunden (persönlich) unhöflich war, beschloss ich, zu überprüfen, wie er mit seinen Google-Bewertungen umgeht.

Und ich habe einige echte Juwelen gefunden. Hier sind einige perfekte Beispiele dafür, wie man NICHT auf negative Google-Bewertungen reagiert:

Ich denke, das bedarf keiner weiteren Erläuterung.

Bis zum nächsten Mal, Leute!

  1. Lokale Verbraucherbewertungsumfrage 2020
  2. Verbessern Sie Ihr lokales Ranking bei Google
  3. Denken Sie mit Google