Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So erhalten Sie Produktbeschreibungen in WooCommerce und zeigen sie an

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So erhalten Sie Produktbeschreibungen in WooCommerce und zeigen sie an

Möchten Sie Produktbeschreibungen in WooCommerce erhalten und auf Shop- und Produktseiten anzeigen?

Auf diese Weise erfahren Kunden, um welches Produkt es sich handelt, und ermutigen sie, mehr zu erfahren. Außerdem wird es den Käufern erleichtert, schnell Kaufentscheidungen zu treffen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Produktbeschreibungen in WooCommerce abrufen und anzeigen, um die Benutzererfahrung zu verbessern und den Umsatz anzukurbeln.

Warum sind WooCommerce-Produktbeschreibungen wichtig?

Käufer besuchen Ihren Online-Shop aus mehreren Gründen:

  1. Recherchieren Sie, was Sie zu bieten haben
  2. Auf der Suche nach einem bestimmten Produkt
  3. Vergleichen Sie mit Alternativen
  4. Schaufensterbummel

Wenn Besucher Schwierigkeiten haben, die benötigten Informationen zu erhalten, verlassen sie Ihre Website, bevor sie etwas kaufen. Wenn Sie den Käufern jedoch einzigartige und detaillierte Produktbeschreibungen bieten, können sie schnell finden, wonach sie suchen.

WooCommerce-Produktbeschreibungen locken potenzielle Kunden auch dazu, anzuklicken und mehr über Ihre Produkte zu erfahren.

Wenn Nutzer beispielsweise auf Ihrer Shop-Seite eine kurze Produktbeschreibung sehen, können sie darauf klicken, um die vollständige Beschreibung zu lesen. Von dort aus können sie:

Diese Informationen können Benutzer dazu verleiten, das Produkt sofort zu kaufen.

Ihre nächste Frage lautet wahrscheinlich: „Wie fügt man Produktbeschreibungen in WooCommerce hinzu?“ Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Wie füge ich eine Produktbeschreibung in WordPress hinzu?

Um Produktbeschreibungen in WordPress mit WooCommerce hinzuzufügen, gehen Sie zu WooCommerce » Produkte aus Ihrem WordPress-Dashboard.

Anschließend können Sie entweder ein neues Produkt hinzufügen oder einen vorhandenen Produkteintrag bearbeiten.

Sie können im Haupteditor von WordPress eine Produktbeschreibung eingeben. Dies wird als vollständige Beschreibung des Produkts in Ihrem Shop angezeigt.

Scrollen Sie als Nächstes nach unten und geben Sie Ihre Produktdetails ein Produktdaten Abschnitt, einschließlich:

  • Produktart
  • Normal- und Verkaufspreis
  • Inventar
  • Versand
  • Verlinkte Produkte
  • Attribute
  • Fortschrittlich

Unter diesem Abschnitt befindet sich die Kurzbeschreibung des Produkts. Dabei handelt es sich um eine kürzere Version Ihrer vollständigen Produktbeschreibung, die Sie anzeigen können, um Benutzer zum Klicken zu verleiten.

Vergessen Sie nicht, die Produktkategorie hinzuzufügen und Bilder für Ihre Produkte hochzuladen. Anschließend können Sie auf „Aktualisieren“ oder „Veröffentlichen“ klicken, um Ihre Änderungen zu veröffentlichen.

Gibt es einen Kurzcode für Produktbeschreibungen in WooCommerce?

Kurzbeschreibungen haben wir bisher schon mehrfach erwähnt. Was Sie jedoch möglicherweise nicht wissen, ist, dass WooCommerce auf einzelnen Produktseiten nur kurze Beschreibungen anzeigt.

WooCommerce bietet derzeit keine Möglichkeit, lange oder kurze Beschreibungen auf Ihrer Hauptshopseite, Produktkategorieseiten oder irgendwo anders auf Ihrer Website anzuzeigen. Obwohl es WordPress-Blöcke und Shortcodes zum Auflisten von Produkten enthält, zeigen sie höchstens das Produktbild, den Preis und die Kategorie an.

Sie benötigen ein WordPress-Plugin oder benutzerdefinierten Code, um Ihre Produktbeschreibungen anzupassen und sie an anderer Stelle auf Ihrer Website anzuzeigen.

Glücklicherweise haben wir für beides eine Lösung, die wir im Folgenden erläutern.

So zeigen Sie Produktbeschreibungen in WooCommerce mit SeedProd an

Das Hinzufügen benutzerdefinierter Produktbeschreibungen zu WooCommerce ist mit SeedProd ganz einfach.

SeedProd ist der beste Website-Builder und Landingpage-Plugin für WordPress. Damit können Sie benutzerdefinierte WordPress-Themes, WooCommerce-Sites und flexible Website-Layouts ohne Code erstellen.

Mit über 180 Landingpage-Vorlagen und über 25 vorgefertigten WordPress-Themes ist der Einstieg ganz einfach. Sie können jedes Design im visuellen Drag-and-Drop-Seitenersteller von SeedProd anpassen.

Mit den anpassbaren Blöcken und Abschnitten von SeedProd ist die Anpassung Ihres Online-Shops im Handumdrehen möglich. Sie können WooCommerce-Produkte einfach mit WooCommerce-Vorlagen-Tags anzeigen und sie durch Zeigen und Klicken anpassen.

Sie können SeedProd sogar verwenden, um ganze E-Commerce-Sites mit einzigartigen Produktseiten, Einkaufswagen, Checkout, Archiven und Shop-Seiten zu erstellen. Das Plugin ist blitzschnell und frei von Aufblähungen und stellt sicher, dass Ihre Website für Website-Besucher schnell läuft.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Produktbeschreibungen in WooCommerce zu erhalten und diese mit SeedProd anzuzeigen.

Schritt 1. Installieren Sie den SeedProd Website Builder

Laden Sie zunächst die SeedProd-Plugin-Datei auf Ihren Computer herunter.

Note: Es gibt eine kostenlose Version von SeedProd, aber wir verwenden den SeedProd Elite-Plan für die WooCommerce-Funktionen.

Als nächstes installieren und aktivieren Sie SeedProd auf Ihrer WordPress-Website. Sie können dieser Anleitung weiter folgen Installation eines WordPress-Plugins Wenn du Hilfe benötigst.

Gehen Sie nach der Installation von SeedProd zu SeedProd » Einstellungen und geben Sie Ihren Lizenzschlüssel ein.

Ihren Lizenzschlüssel finden Sie unter Melden Sie sich bei Ihrem SeedProd-Konto an und klicken Sie auf Downloads Tab.

Geben Sie nun Ihren Schlüssel in das Textfeld ein und klicken Sie auf Schlüssel überprüfen Taste.

Schritt 2. Erstellen Sie ein benutzerdefiniertes WooCommerce-Theme

Um die WooCommerce-Funktionen von SeedProd nutzen zu können, müssen Sie mit SeedProd ein neues WordPress-Theme erstellen. Dadurch wird Ihr bestehendes Theme durch ein benutzerdefiniertes Design ersetzt und es ist auch für Anfänger einfach zu bewerkstelligen.

Gehen Sie dazu zu SeedProd » Theme Builderund klicken Sie auf Themen Taste.

Als Nächstes sehen Sie die Bibliothek vorgefertigter Website-Vorlagen von SeedProd. Wenn Sie eine Vorlage finden, die Ihnen gefällt, bewegen Sie den Mauszeiger darüber und klicken Sie auf das Häkchensymbol.

Nach dem Import Ihres Themes erstellt SeedProd alle Teile aus der Theme-Demo.

Note: Wir bezeichnen einzelne Teile eines Themes als „Vorlagen“.

Wenn Sie auf jede Vorlage klicken, wird sie im Drag-and-Drop-Editor von SeedProd geöffnet, wo Sie den Inhalt und das Design anpassen können.

Die erste Vorlage, die wir in diesem Tutorial bearbeiten, ist die Produktseite. Wenn Besucher in Ihrem Shop auf ein Produkt klicken, wird ihnen die Produktseite mit den Details zu diesem Artikel angezeigt.

Schritt 3. Bearbeiten Sie die Produktseitenvorlage

Um Ihre Produktseite anzupassen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Produktseitenvorlage und klicken Sie auf Design bearbeiten Verknüpfung.

Die Vorlage wird im visuellen Drag-and-Drop-Editor von SeedProd geöffnet, wo Sie durch Zeigen und Klicken das Design und Layout ändern können.

Sehen wir uns zunächst an, wie Sie Ihrer Seite eine kurze Produktbeschreibung hinzufügen.

Suchen Sie auf der linken Seite Ihres Bildschirms nach WooCommerce-Vorlagen-Tags Abschnitt und ziehen Sie den kurze Beschreibung Block auf Ihr Design.

Die WooCommerce-Ausgabe für diesen Block verwendet standardmäßig das Kurzbeschreibungs-Tag, Sie können es jedoch an die Anforderungen Ihres Shops anpassen. Sie können das Aussehen der Beschreibung auch in den Blockeinstellungen anpassen.

Sie können beispielsweise die Ausrichtung der Beschreibung und die Schriftgröße ändern und dynamischen Text einfügen.

Auf der Registerkarte „Erweitert“ können Sie die Blockstile anpassen, einschließlich Farben, Schriftarten, Abstände usw.

Sie können ähnlichen Schritten folgen, um lange Beschreibungen zu Produktseiten hinzuzufügen. Ziehen Sie einfach die Produktinhalt Ziehen Sie den Block von der linken Platte ab und lassen Sie ihn einrasten.

Wie bisher können Sie Inhalt, Stil und Farben mit wenigen Klicks anpassen.

Note: Im Live-Editor wird keine Vorschau des Produktinhaltsblocks angezeigt.

Schritt 4. Passen Sie den Rest Ihrer WooCommerce-Site an

Nachdem Sie Produktbeschreibungen zu Ihrer Seite hinzugefügt haben, können Sie den Rest Ihres Shops weiter anpassen. Klicken Sie einfach auf Design bearbeiten Klicken Sie auf einen Link auf einer beliebigen Vorlage, um den angezeigten Inhalt und sein Aussehen zu ändern.

Sie können zum Beispiel:

Sie verfügen über einen vollständig maßgeschneiderten WooCommerce-Shop, der Käufer in Kunden umwandeln kann, wenn Sie fertig sind.

Schritt 5. Veröffentlichen Sie Ihre WooCommerce-Website

Wenn Sie mit Ihrem neuen Design zufrieden sind, ist es an der Zeit, es zum Leben zu erwecken.

Gehen Sie dazu zu SeedProd » Theme Builder Seite, und klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Aktivieren Sie das SeedProd-Theme schalten Sie es um, bis es in der „Ein“-Position ist.

Sie können jetzt jedes Produkt auf Ihrer Website in der Vorschau anzeigen und die Kurz- und Langbeschreibungen in Aktion sehen.

So wird Ihre Kurzbeschreibung aussehen:

Und so sieht die lange Beschreibung abhängig von Ihrem Layout aus:

So fügen Sie eine WooCommerce-Kurzbeschreibung zur Shop-Seite hinzu

Einige Websitebesitzer möchten ihren Shop möglicherweise weiter anpassen. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise Beschreibungen zu Ihrer Shop-Seite im Produktraster hinzufügen.

Beim Verfassen dieses Beitrags bietet SeedProd diese Funktion derzeit nicht an, aber das Team arbeitet daran. Wir haben vorerst ein Code-Snippet zusammengestellt, das die WooCommerce-Kurzbeschreibung zu Ihrer Shop-Seite hinzufügt.

Note: Diese Lösung beinhaltet die Bearbeitung Ihrer Website-Dateien. Wir empfehlen, diese Anweisungen nur zu befolgen, wenn Sie ein fortgeschrittener WordPress-Benutzer sind.

Machen Sie sich zunächst damit vertraut So fügen Sie Codefragmente zu WordPress hinzu.

Kopieren Sie nun diesen Codeausschnitt und fügen Sie ihn in Ihre Datei „functions.php“ ein oder verwenden Sie diesen Code-Snippets-Plugin.

/** * SeedProd – Kurze Beschreibung zur Produktliste auf der Shop-Seite hinzufügen (nur) */ add_action( ‘woocommerce_after_shop_loop_item_title’, ‘sp_wc_add_short_description’ ); function sp_wc_add_short_description() { if( is_shop() ){ global $product; ?>

get_short_description() ) ?>

Wenn Sie eine Vorschau Ihrer WooCommerce-Shop-Seite anzeigen, werden Produktbeschreibungen über der Schaltfläche „In den Warenkorb“ angezeigt.

Häufig gestellte Fragen zur WooCommerce-Produktbeschreibung

Wie schreibe ich eine Produktbeschreibung in WooCommerce?

Sie können in WooCommerce eine Produktbeschreibung verfassen, indem Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard navigieren, „Produkte“ und dann „Neu hinzufügen“ auswählen. Hier finden Sie zwei Felder für Beschreibungen: die „Kurzbeschreibung“ und die „Produktdaten“.

Im Abschnitt „Produktdaten“ können Sie detaillierte Produktbeschreibungen hinzufügen, während die „Kurzbeschreibung“ einen kurzen Überblick über das Produkt bietet.

Was sollte in einer WooCommerce-Produktbeschreibung enthalten sein?

Eine WooCommerce-Produktbeschreibung sollte einen klaren und prägnanten Titel, eine genaue und verlockende Kurzbeschreibung, eine umfassende Langbeschreibung sowie Produktspezifikationen, Vorteile und Funktionen enthalten. Es sollte außerdem hochwertige Bilder, Preise und andere Informationen enthalten, die dem Kunden helfen, das Produkt besser zu verstehen.

Wie lang sollte eine WooCommerce-Produktbeschreibung sein?

Die Länge einer WooCommerce-Produktbeschreibung kann je nach Produkt variieren. Im Allgemeinen wird jedoch empfohlen, genügend Informationen bereitzustellen, um das Produkt und seine Vorteile angemessen zu beschreiben. Diese umfassen normalerweise 100 bis 300 Wörter.

Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen der Bereitstellung ausreichender Informationen und einer prägnanten und ansprechenden Beschreibung zu finden.

Wie kann ich meine WooCommerce-Produktbeschreibungen für SEO optimieren?

Um Ihre WooCommerce-Produktbeschreibungen für SEO zu optimieren, verwenden Sie relevante Schlüsselwörter in Ihren Beschreibungen, vermeiden Sie jedoch Keyword-Stuffing. Stellen Sie sicher, dass Ihre Beschreibungen einzigartig sind und nicht von anderswo kopiert werden. Fügen Sie Meta-Beschreibungen und Titel-Tags hinzu.

Geben Sie außerdem Alternativtext für Ihre Bilder an. Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihre Inhalte hochwertig und informativ sind und potenziellen Kunden einen Mehrwert bieten.

Hier hast du es!

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen dabei geholfen hat, zu erfahren, wie Sie Produktbeschreibungen in WooCommerce erhalten und diese Ihren Kunden anzeigen können.

SeedProd enthält alles, was Sie zum Anpassen jedes Teils Ihrer WordPress-Website und Ihres WooCommerce-Shops benötigen. Sie können SeedProd sogar verwenden, um Kunden-Websites zu starten, wie es Mustard Seed in dieser Fallstudie getan hat.

Danke fürs Lesen. Bitte folgen Sie uns weiter YouTube, TwitterUnd Facebook für weitere hilfreiche Inhalte zum Wachstum Ihres Unternehmens.