Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So erhalten Sie qualitativ hochwertige Backlinks: 13 kostenlose Möglichkeiten, die trotzdem funktionieren können!

Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: So erhalten Sie qualitativ hochwertige Backlinks: 13 kostenlose Möglichkeiten, die trotzdem funktionieren können!

Heute stellen wir Ihnen einige Strategien vor, wie Sie qualitativ hochwertige Backlinks erhalten, ohne dafür zu bezahlen.

Es ist kein Geheimnis, dass maßgebliche Backlinks einer der stärksten Ranking-Faktoren sind. Wenn Sie also möchten, dass Ihre Website ein Ranking erhält, können Sie sie nicht ignorieren.

Und diese Linkbuilding-Methoden gelten alle als „White Hat“, sind also risikoarm, lohnenswert für Ihre Website und sollten sich positiv auf das Ranking Ihrer Website auswirken.

Die gute Nachricht ist, dass es viele zuverlässige Möglichkeiten gibt, qualitativ hochwertige Backlinks zu erhalten, ohne einen Cent zu bezahlen. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht für sie arbeiten müssen, weil Sie es tun, aber der Lohn lohnt sich, und Sie sollten feststellen, dass die Domain-Autorität Ihrer Website zunimmt.

HARO

HARO – Help a Report Out ist ein kostenloser Service, bei dem Journalisten einen Aufruf für Informationen starten, die sie für Artikel benötigen.

Sie werden normalerweise feststellen, dass Reporter ihre Quellen zitieren. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie ein Zitat oder eine hochwertige Information bereitstellen, zusammen mit Ihrem Namen und Ihren Daten einen hochwertigen Backlink zu Ihrer Website erhalten – normalerweise von einer Nachrichtenseite mit hoher Autorität .

Sobald Sie sich bei einer Quelle angemeldet haben, erhalten Sie täglich E-Mails mit detaillierten Informationen zu den Anforderungen verschiedener Reporter. Sie können dann auf diejenigen antworten, die am besten zu Ihrer Nische passen.

Ursprüngliche Forschung

Sich als Autoritätsperson in Ihrer Nische zu positionieren, ist eine fantastische Möglichkeit, hochwertige Backlinks zu Ihrer Website aufzubauen.

Die Durchführung origineller Recherchen zu einem Thema und die Zusammenstellung aller Informationen an einem Ort bedeutet, dass die Leute dies wahrscheinlich als eine Ressource zitieren möchten, die es wert ist, überprüft zu werden.

Dies bietet Ihnen nicht nur eine großartige Möglichkeit, Backlinks zu gewinnen, sondern bedeutet auch, dass Sie Backlinks von Websitebesitzern erhalten, die über ähnliche Themen sprechen – und das ist großartig für den Linkjuice. Es könnte Ihnen auch ziemlich guten Empfehlungsverkehr bescheren.

Die Durchführung origineller Recherchen in Ihrer Nische könnte so einfach sein wie das Versenden einer Umfrage an alle Personen auf Ihrer E-Mail-Liste. Sie können dies kostenlos mit Google Forms tun.

Sobald Sie über alle benötigten Daten verfügen, können Sie diese in einem Blogbeitrag veröffentlichen und in sozialen Medien teilen. Wenn die Daten für andere nützlich sind, werden sie auf Sie verweisen, wenn sie in ihren Inhalten darauf verweisen.

Sobald Sie den Ruf haben, eine Autorität in einem Thema zu sein, werden sich die Leute dafür entscheiden, auf Sie zu verlinken, weil sie Ihren Aussagen vertrauen und Ihr Wissen und Ihre Expertise mit anderen teilen möchten.

Erstellen Sie Originalbilder

Wenn Sie ein Gespür für Fotografie oder Grafikdesign haben, kann dies eine großartige Möglichkeit sein, hochwertige Backlinks aufzubauen. Websites benötigen Bilder für ihre Inhalte, und deren Erstellung kann zeitaufwändig sein, sodass es oft einfacher sein kann, eine „Zusammenfassung“ anderer Inhalte zu erstellen.

Wenn Sie die Person sind, die die Originalinhalte und -fotos erstellt, sollte der Websitebesitzer Sie erwähnen, wenn die Leute sie auf ihren eigenen Websites verwenden – Sie erhalten also einen Backlink.

Diese Methode kann besonders gut in kreativen Nischen wie Heimdekoration und Mode funktionieren.

Wenn Sie eine umgekehrte Bildersuche bei Google durchführen, erhalten Sie eine Vorstellung davon, wo Ihr Bild online verwendet wird. Anschließend können Sie prüfen, ob ein Link und eine Gutschrift auf Sie vorhanden sind. Wenn Ihr Foto verwendet wird und keine Quellenangabe vorliegt, können Sie sich an die betreffende Website wenden und eine korrekte Linkangabe anfordern.

Erstellen Sie Infografiken

Das Erstellen spannender Infografiken kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Backlinks zu steigern. Die Anziehungskraft Ihrer Infografik beginnt mit einem einprägsamen Design und ausdrucksstarken Inhalten. Ziel ist es, dass Ihr Design etwas ist, das die Leute für eine maximale Verbreitung in den sozialen Medien teilen möchten.

Es lohnt sich, Zeit und Mühe in die Erstellung einer Infografik zu investieren, die nützliche Fakten und Informationen auf leicht lesbare Weise präsentiert. Menschen haben oft keine Zeit, lange Website-Texte oder Blog-Beiträge zu lesen, daher wird eine kurze, klare Infografik, die leicht zu lesen ist, die Aufmerksamkeit der Leute erregen.

Mit Canva können Sie in wenigen Minuten wunderschöne Infografiken erstellen. Sie haben Hunderte von vorgefertigten Vorlagen zur Auswahl. Sie können einfach Ihre Inhalte hinzufügen und Bilder aus der Bildbibliothek auswählen, und schon kann es losgehen!

Sobald Sie Ihre Infografik veröffentlicht haben, können Sie sie mit anderen in Ihrer Nische teilen. Wenn sie es nützlich finden, können sie es auch mit ihrem eigenen Publikum teilen und Ihnen einen Backlink nennen.

Erstellen Sie eine Markenstrategie

Die Erstellung einer eigenen Markenstrategie ist eine großartige Möglichkeit, Backlinks von hochwertigen Websites zu gewinnen.

Schauen wir uns ein Beispiel an.

Doug Cunnington vom Niche Site Project prägte den Begriff „Keyword Golden Ratio“, um seine Keyword-Recherchestrategie zu beschreiben, um Keywords mit geringer Konkurrenz zu finden, die nicht bereits von anderen Nischen-Site-Besitzern angesprochen wurden.

Er hat diese Methode seinen Followern beigebracht, und mittlerweile erhält Doug praktisch jedes Mal, wenn jemand diese Methode in einem Blogbeitrag erwähnt, eine Erwähnung und einen Backlink.

Von nicht verlinkten Markenerwähnungen spricht man, wenn über Ihre Marke in sozialen Medien geschrieben oder darauf verwiesen wird, jedoch kein Backlink zu Ihrer Website vorhanden ist. Verwenden Sie ein Medienüberwachungstool wie Brand24 oder SEO-Tools wie Ahfrefs oder SEMrush, um diese nicht verlinkten Erwähnungen zu finden.

Sie können suchen:

  • Sozialen Medien
  • Podcasts
  • Websites
  • Blogs
  • Foren
  • Nachrichten-Websites

Definieren Sie zunächst Ihre Schlüsselwörter und wenden Sie die Suche an. Sobald Sie eine Liste mit Erwähnungen haben, können Sie mit einem SEO-Tool die Statistiken und DA aller Websites überprüfen, auf denen Ihre Marke erwähnt wird, und sich an den Eigentümer wenden und einen Backlink anfordern. Offensichtlich führen nicht alle Erwähnungen zu einem Backlink. Allerdings können diejenigen, die dies tun, Ihre Präsenz und Traffic-Generierung steigern.

Führen Sie im Rahmen Ihrer regelmäßigen Pflegeroutine eine regelmäßige Suche nach nicht verlinkten Markenerwähnungen durch.

Gast-Blogging

Das Bloggen von Gästen ist eine beliebte Linkbuilding-Strategie und eine bewährte Methode, um hochwertige Backlinks zu erhalten. Einer der Gründe, warum diese SEO-Strategie so beliebt ist, besteht darin, dass Sie gezielt Websites mit hoher Autorität in Ihrer Nische ansprechen und diese erreichen können, indem Sie einen Gastbeitrag anbieten.

Erkunden Sie Ihre eigenen Kontakte in Ihrer Nische, um geeignete Blogs zum Hosten Ihres Artikels zu finden. Auch eine einfache Google-Suche kann eine gute Quelle zum Auffinden von Blogs sein. Versuchen Sie, nach Blogseiten mit verwandten Branchen zu suchen, um die beste Berichterstattung zu erhalten und gleichzeitig auf relevanten Websites zu bleiben.

Sie können es auch mit der Suche versuchen Facebook Gruppen und Social-Media-Plattformen für Blogs, die Gastautoren suchen. Blogger sind immer auf der Suche nach frischen Inhalten, daher lohnt es sich, sich die Mühe zu machen, einen interessanten, informativen Artikel zu erstellen. Einige Blogger sind möglicherweise an Backlink-Swapping interessiert, bei dem Sie im Gegenzug jeweils einen Artikel auf Ihrer Website hosten.

Erstellen Sie ein kostenloses Tool

Die Leute lieben ein kostenloses Tool und Ihre Website-Besucher werden nicht anders sein. Das Erstellen einer kostenlosen Ressource, die die Leute nutzen können, ist eine großartige Möglichkeit, Backlinks aufzubauen.

Dies kann etwas Zufälliges sein, wie ein kostenloses Spiel oder ein Generator für lustige Witze, oder etwas Nützliches, das mit Ihrer Geschäftsnische zusammenhängt.

Wenn Sie beispielsweise in der DIY-Nische tätig sind, könnten Sie einen Tapetenrechner erstellen.

Der Trick besteht darin, sicherzustellen, dass es etwas Lustiges und Interessantes ist. Das ist es, was die Leute dazu bringt, es mit anderen zu teilen, was Ihnen beim Aufbau von Backlinks zugute kommt.

Ganz gleich, ob Sie ein Blogger mit Freunden in derselben Nische oder ein Unternehmen mit einer gut vernetzten Kundenliste sind: Wenn Sie einfach andere Unternehmen bitten, auf Sie zu verlinken, kann dies eine gute Möglichkeit sein, Backlinks aufzubauen.

Sie könnten ihnen beispielsweise eine Bewertung oder Empfehlung geben, die sie auf ihrer eigenen Website veröffentlichen können – mit einem Link zu Ihnen im Gegenzug. Sie könnten sie auch fragen, ob sie erwägen würden, auf ihren Ressourcenseiten auf Sie zu verlinken, wobei Sie gegebenenfalls im Gegenzug dasselbe anbieten würden.

Wenn Sie einmal über den Tellerrand schauen, gibt es viele Möglichkeiten, wie verwandte Unternehmen auf Sie verlinken können. Und natürlich gibt es keinen Grund, warum sie nicht auch davon profitieren können, wenn Sie den Gefallen erwidern. Auf diese Weise gewinnt jeder.

Starten Sie einen Podcast

Podcasts erfreuen sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit, daher ist es ein großer Fortschritt, einen eigenen Podcast zu starten und sein Fachwissen und Wissen zu teilen. Sobald Sie Ihre erste Podcast-Folge veröffentlicht haben, können Sie sich in Podcast-Verzeichnissen eintragen lassen, um diese Linkbuilding-Methode zusätzlich für sich nutzen zu können.

Seien Sie Gast bei anderen Podcasts

Gastauftritte in Podcasts sind eine großartige Möglichkeit, ein neues Publikum zu erreichen, das sich für die Themen interessiert, über die Sie sprechen.

Während der Werbung für den Podcast besteht die Möglichkeit, dass Sie in den Shownotizen erwähnt werden und einen hochwertigen Backlink zu Ihrer eigenen Website erhalten.

Der Aufbau defekter Links ist eine großartige Möglichkeit, kontextbezogene Links zu erhalten, die auf Ihre eigene Website verweisen. Diese defekten Links sind für Websitebesitzer in vielerlei Hinsicht schädlich. Das sind großartige Neuigkeiten für Sie im Hinblick auf den Aufbau von Backlinks, denn Sie können alle defekten Links, die Sie finden, ausnutzen!

Sie können defekte Links auf einer Website mit einem Site-Audit-Tool wie SEMrush oder sogar einem kostenlosen Tool wie Broken Link Check finden.

Sobald Sie einen defekten Link in einem Blog-Beitrag entdeckt haben, der für Ihre eigene Website oder Ihr Blog relevant ist, können Sie sich an den Website-Inhaber wenden und ihm mitteilen, dass der Link defekt ist. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Formulierung sorgfältig überdenken und sensibel vorgehen. Dabei können Sie Ihre eigene Website, Ihr eigenes Blog oder Ihre eigene Ressource erwähnen und diese als Ersatz für den defekten Link vorschlagen. Wenn sie zustimmen, wird es für Sie beide zu einer Win-Win-Situation.

Treten Sie Blog-Verzeichnissen bei

Blog-Verzeichnisse erfreuten sich vor einigen Jahren großer Beliebtheit und schienen für viele auf der Strecke geblieben zu sein – aber das ist ein großes Versehen.

Wenn Sie in einem Blog-Verzeichnis aufgeführt sind, haben Sie die Chance, von denjenigen entdeckt zu werden, die in diesem Verzeichnis nach Websites oder Blogs wie Ihrem suchen – was immer eine gute Sache ist.

Allerdings bedeutet es auch, dass Sie einen Backlink von diesem Blog-Verzeichnis erhalten. Oftmals können Sie in relevanten Kategorien gelistet werden, was Ihrem Backlink zusätzliche Stärke verleiht, da der Link zu Ihrer Website für Nutzer wie Google relevanter erscheint.

Wenn Sie einen neuen Backlink zu Ihrer Website erhalten, ist das mehr als nur ein Link. Webseiten mit mehr Backlinks erhalten im Allgemeinen mehr organischen Traffic und haben eine höhere Domain-Autorität. Allerdings ist auch die Qualität der Backlinks, die zu Ihrer Website führen, von Bedeutung.

Ein Link von einer Website mit hoher Domain-Autorität ist zehn Spam-Links von Websites mit niedriger Domain-Autorität wert.

Denn ein Backlink ist in den Augen der Suchmaschinen im Wesentlichen ein Vertrauensbeweis für Ihre Website. Wenn die verweisenden Domains minderwertig, spammig und nicht vertrauenswürdig sind, könnte Ihre Website tatsächlich von Suchmaschinen abgestraft werden, was zu einem Rückgang des organischen Traffics und der Rankings führt.

Wenn Sie anfangen, sich mit dem Aufbau von Backlinks zu befassen, werden Sie zahlreiche Optionen finden, die wie eine schnelle Lösung erscheinen.

Das mag verlockend sein, aber beim Aufbau von Backlinks sollte es um mehr gehen, als nur darum, Links zu Ihrer Website zu erhalten. Im Hinblick auf SEO ist es viel wertvoller, eine Handvoll qualitativ hochwertiger Backlinks zu erhalten, als viele schlechte.

Das bedeutet, dass Sie versuchen sollten, Backlinks von verwandten Websites, Websites, die sich mit ähnlichen Themen befassen, und/oder Websites mit einer hohen Domain-Autorität zu gewinnen.

Es gibt viele kostenlose Möglichkeiten, dies zu tun, aber wenn Sie Zeit damit verbringen, die von Ihnen aufgebauten Backlinks zu recherchieren, werden Sie wahrscheinlich ein hochwertiges Netzwerk aufbauen, und das ist der absolut beste Weg, um die Markenbekanntheit, Ihre eigene Domain-Autorität und Ihre eigene Domain-Autorität zu verbessern SEO-Bemühungen.

Wie Sie sehen, gibt es hier viele tolle Linkbuilding-Strategien, bei denen Sie kein Geld ausgeben müssen. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Website erfolgreich ist, ist es wichtig, immer nach neuen Möglichkeiten zum Linkaufbau Ausschau zu halten.

Es lohnt sich, ein paar verschiedene Ideen aus dieser Liste auszuprobieren, um herauszufinden, was für Ihre Nische am besten funktioniert. Auf diese Weise können Sie eine solide Linkbuilding-Strategie entwickeln, die Ergebnisse liefert. Sie können ChatGPT sogar zum Linkaufbau verwenden, um Zeit zu sparen.

Indem Sie mit Journalisten sprechen, qualitativ hochwertige Inhalte veröffentlichen und Gastbeiträge veröffentlichen, wo immer Sie können, geben Sie Ihrer Marke die bestmögliche Chance, gesehen zu werden. Der Aufbau von Backlinks geschieht zwar nicht über Nacht, aber es ist eine Aufgabe, die es wert ist, in sie investiert zu werden.

Wie Sie oben gesehen haben, gibt es beim Aufbau von Backlinks zahlreiche kostenlose Optionen. Es lohnt sich also, diese zu recherchieren und herauszufinden, welche für Sie am besten geeignet sind. Danach bleiben Sie dran und probieren so viele wie möglich aus. Schon bald werden Sie Ergebnisse sehen und auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen nach oben rücken.