Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So erstellen Sie ein kurzes Video: Ihr umfassender Leitfaden

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So erstellen Sie ein kurzes Video: Ihr umfassender Leitfaden

In diesem Video erklärt Jess vom Wix-Marketing-Team, wie man ein kurzes Video erstellt, das Aufmerksamkeit erregt.

Transkript:

Sie benötigen keine komplizierte Ausrüstung, um Kurzvideos zu erstellen. Wenn Sie ein Telefon und eine Idee haben, können Sie kurze Videos erstellen, die Ihre Ziele erreichen.

Im Ernst, scrollen Sie einfach durch eine beliebige Social-Media-Plattform und Sie werden jede Menge DIY-Filmmaterial sehen – sei es ein kurzes Tutorial oder ein Video, das Menschen über ein bestimmtes Thema aufklärt.

Unabhängig von Ihrem bevorzugten Produktionsbudget erklärt das Video, das Sie gerade ansehen, die Grundlagen der Erstellung von mundgerechten Inhalten. Schauen Sie also weiter.

Was ist ein Kurzvideo?

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie „Kurzvideos“ hören? Videos unter einer Minute lang? Fünfminütige Videos?

Die allgemein akzeptierte Definition von Kurzvideos ist jedes Video mit einer Länge von weniger als zehn Minuten. Videos, die länger sind, werden – und Sie haben es vielleicht schon erraten – Langform-Videos genannt.

Sowohl kurze als auch lange Videos haben im Marketing ihre Berechtigung, aber kurze Videos weisen in der Regel die besten Engagement-Raten auf.

Als Wistia sich die Daten von mehr als 560.000 Videos auf ihrer Hosting-Plattform ansah, stellte sie fest, dass die meisten Leute bei Videos unter zwei Minuten blieben.

Unterhalb dieser Zwei-Minuten-Marke zeigen die Daten, dass die Leute etwa 70 % eines Videos bleiben. Wenn die Dauer auf drei, vier oder sogar fünf Minuten ansteigt, sinkt die Engagement-Rate. Die kürzesten Kurzvideos erregen also die beste Aufmerksamkeit.

So erstellen Sie einen kurzen Videoplan

Bevor Sie überhaupt eine Kamera berühren, wissen Sie, was Sie von Ihrem Video erwarten. Das beinhaltet:

Dein Ziel

Fragen Sie sich zunächst, warum Sie dieses Video machen möchten. Versuchen Sie, Ihr Publikum dazu zu bringen, sich für Ihre E-Mails anzumelden, einen Kauf zu tätigen oder Kontakt mit Ihnen aufzunehmen? Möchten Sie einfach nur das Bewusstsein für ein Thema schärfen?

Dein Ton

Sobald Sie ein Ziel haben, können Sie den Ton Ihres Videos bestimmen. Zwei wichtige Dinge beeinflussen Ihren Ton – das Thema, das Ihr Video behandelt, und die Art und Weise, wie Sie normalerweise mit Ihrem Publikum kommunizieren.

Ihre Kanäle

Nachdem Sie Ihr Ziel und Ihren Ton festgelegt haben, entscheiden Sie, wo Sie Ihr Kurzvideo teilen möchten. Unterschiedliche Plattformen haben unterschiedliche Anforderungen – und unterschiedliche Zielgruppen.

Beispielsweise kann es sein, dass ein Video über Ihre Dienste keine gute Leistung erbringt Twitter, kann aber für Ihre Website von großem Nutzen sein. In einem anderen Beispiel: Wenn ein Video auf Ihrer Website läuft, möchten Sie es wahrscheinlich horizontal aufnehmen. Wenn das Video läuft Instagrammöchten Sie möglicherweise im Hochformat aufnehmen.

Schließlich können Sie alle Entscheidungen, die Sie bisher getroffen haben, nutzen, um zu bestimmen, was Ihr Video sagen soll und wie Sie die Informationen präsentieren.

Dein Skript

Sie benötigen nicht unbedingt ein Wort-für-Wort-Skript, obwohl das für Ihren Erfolg entscheidend sein kann, insbesondere wenn Sie jemanden aufzeichnen, der vor der Kamera spricht.

Wenn Sie kein vollständiges Skript verwenden, ist es hilfreich, einen Überblick darüber zu haben, was Sie in Ihrem Video wollen. Für erfahrenere Videofilmer können Sie aus Ihrem Drehbuch ein Storyboard erstellen, das die gewünschten Aufnahmen für jeden Teil des Drehbuchs beschreibt.

Sie möchten, dass Ihr Logo in den ersten Sekunden Ihres Videos erscheint oder Ihr Unternehmen erwähnt. Auf diese Weise sieht jemand Ihre Marke auch dann, wenn er nur ein paar Sekunden Ihres Inhalts sieht.

Sie möchten Ihr Publikum auch gleich zu Beginn Ihres Videos fesseln. Erzählen Sie eine fesselnde Geschichte, stellen Sie eine Frage, teilen Sie eine aufmerksamkeitsstarke Statistik. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie in Ihrem Video einen Aufhänger einfügen, damit die Leute von Ihrem Unternehmen angezogen werden.

Ihr Format

Überlegen Sie, welche Elemente Sie zur Präsentation Ihres Konzepts verwenden werden.

Wenn Sie ein Tutorial-Video erstellen möchten, soll dann jemand jeden Schritt vor der Kamera machen und dabei mit dem Publikum sprechen, oder soll jemand einen Voice-Over aufzeichnen, der über B-Roll geht? Vielleicht haben Sie überhaupt keinen Voiceover, sondern nur Musik.

Wir veröffentlichen jeden Montag Videos.

Jawohl. Jeden Montag.

Treten Sie der bei 5.000 Vermarkter die ihr Marketingwissen aus Wix-Videos beziehen.

Abonniere jetzt

Koordinierung Ihres Videos

Mithilfe Ihres Skripts können Sie auch ermitteln, welche Ausrüstung Sie benötigen, welche Personen beteiligt sein werden und wie lange es dauern wird, jedes Video in Ihrer Strategie fertigzustellen.

Möglicherweise möchten Sie eine Tabelle erstellen, damit Sie alle Details zu Ihren kurzen Geschäftsvideos verfolgen können. Sie werden überrascht sein, was in nur wenigen Minuten Filmmaterial steckt.

In Ihrer Tabelle können Sie Ihren Zeitplan skizzieren, auf wichtige Ressourcen verlinken (z. B. das Drehbuch und das Storyboard), die benötigten Grafiken auflisten, aufschreiben, wer beteiligt werden muss, ideale Drehorte identifizieren und vieles mehr.

Jetzt sind Sie bereit für den besten Teil dieses Tutorials zum Erstellen kurzer Videos.

So produzieren Sie Ihr Kurzvideo

Wenn Sie die gesamte Koordination im Voraus erledigt haben, sollte die Aufnahme Ihres Videos ein Kinderspiel sein.

Bringen Sie Ihr Drehbuch und die Liste der gewünschten Aufnahmen zu Ihrem Videodreh mit. Dies stellt sicher, dass Sie bei einem Shooting alles bekommen, was Sie brauchen – und dass Sie nicht noch einen Tag zurückgehen müssen, um etwas zu bekommen, das Sie schon beim ersten Mal hätten haben sollen.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Liste der benötigten Ausrüstung (und Requisiten oder Dekoration) haben, damit Sie die richtigen Dinge mitbringen. Wenn Ihre Liste nur aus einem iPhone und etwas besteht, das Ihr Telefon stützt, ist das völlig in Ordnung.

Ausrüstung für Kurzvideos

Hier ist eine Liste der Geräte, die Sie möglicherweise kaufen möchten, wenn Sie mehr in Kurzvideos investieren möchten:

  • Eine Kamera mit Videofunktionen. Manchmal werden Kameras und Objektive separat geliefert. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wissen, was Sie kaufen.
  • Ein Stativ, entweder für eine Kamera oder für Ihr Telefon, wenn Sie nicht bereit sind, sich eine Kamera zuzulegen.
  • Ein Mikrofon, das es in verschiedenen Formaten gibt, z. B. als ansteckbares Lavaliermikrofon, als Richtrohrmikrofon oder als Handmikrofon. Möglicherweise finden Sie auch ein Mikrofon, das an Ihr Telefon angeschlossen werden kann.
  • Ein Audiorecorder zum Anschließen des Mikrofons, der Ihnen mehr Kontrolle gibt, als wenn Sie ihn direkt an die Kamera anschließen.
  • Ein XLR-Kabel zum Anschluss Ihres Mikrofons an Ihren Audiorecorder.
  • Kopfhörer zum Anhören Ihrer Audiodaten.
  • Speicherkarten für Ihre Kamera und Ihren Audiorecorder.
  • Ein Dreipunkt-Beleuchtungsset zur Beleuchtung Ihres Motivs, egal ob es sich um eine Person oder ein Produkt handelt.
  • Ein Teleprompter-Stativaufsatz, um das Lesen eines Drehbuchs natürlicher erscheinen zu lassen. Sie werden Ihrem Talent viel Stress nehmen, wenn es die Worte, die es sagt, direkt vor sich hat.

Was die Requisiten angeht, benötigen Sie möglicherweise viele, um Ihr Set zu dekorieren, oder auch keine. Es hängt vom Drehbuch und Ihrer Vision für den Inhalt ab.

Apropos Sets: Woher wissen Sie, wo Sie Ihr Video aufnehmen sollen?

Idealerweise wählen Sie einen ruhigen Ort mit wenig Echo und viel natürlichem Licht. Wenn Sie im Freien fotografieren, müssen Sie sich mit den Elementen und anderen natürlichen Geräuschen auseinandersetzen. Seien Sie also darauf vorbereitet, sich schnell anzupassen, wenn Sie im Freien fotografieren.

Wenn Sie in Ihrem Büro aufnehmen, teilen Sie Ihren Kollegen unbedingt mit, dass Sie aufnehmen, damit sie den Lärm niedrig halten können.

So richten Sie Ihre Ausrüstung ein

Wenn Sie Ihr Video mit einem Telefon und ohne externes Mikrofon aufnehmen, denken Sie daran, dass Sie umso mehr Hintergrundgeräusche aus dem Raum wahrnehmen, je weiter Sie von Ihrem Motiv entfernt sind.

Wenn Sie also ein Video zehn Fuß von Ihrem Motiv entfernt aufnehmen, können Sie einiges von dem aufnehmen, was Ihr Motiv sagt, aber es kann durch die Geräusche des Raumes selbst, vorbeifahrende Autos oder den Husten Ihres Kollegen verzerrt sein Nebenzimmer, und Sie haben einen spontanen Schnupfenanfall.

Halten Sie die Kamera nur wenige Meter von Ihrem Motiv entfernt, bis Sie sich entscheiden, in ein Mikrofon zu investieren. Ob Sie, ein Kollege oder ein lebloses Objekt auf dem Bildschirm, Sie benötigen ein Stativ oder etwas Stabiles, um Ihre Kamera zu tragen.

Wenn Sie mit einer Person fotografieren, auch wenn Sie diese Person sind, halten Sie die Kamera auf Augenhöhe oder leicht darüber. Es gibt Fälle, in denen eine Aufnahme aus einem niedrigen Winkel funktioniert, aber das ist normalerweise eine künstlerische Entscheidung; es ist nicht immer schmeichelhaft. Sie sollten auch darauf achten, dass Sie niemandem den Kopf abschneiden oder zu viel Platz lassen.

Ihr Motiv muss nicht perfekt zentriert sein. Positionieren Sie die Kamera daher dort, wo sie Ihrer Meinung nach am besten aussieht.

Wenn Sie über ein Beleuchtungsset verfügen, benötigen Sie ein Hauptlicht, um Ihr Motiv von vorne zu beleuchten, ein Fülllicht, um die Schatten zu minimieren, die das Hauptlicht nicht trifft, und eine Hintergrundbeleuchtung, um Ihr Motiv vom Hintergrund zu trennen.

Sie haben kein Beleuchtungsset? Lassen Sie Ihr Motiv durch natürliches Licht erhellen, indem Sie es an einem Fenster positionieren, sodass das Licht auf das Motiv scheint und nicht dahinter. Sie können einige Lampen auch verschieben, um die richtige Atmosphäre zu schaffen, wenn Sie welche zur Verfügung haben.

Wir haben besprochen, wie wichtig es ist, eine Kamera ohne Mikrofon in der Nähe Ihres Motivs zu haben. Wenn Sie ein Mikrofon haben, befestigen Sie es entweder am Motiv, befestigen Sie es an der Kamera oder stellen Sie es auf einen Ständer.

Schließen Sie das Mikrofon an einen Audiorecorder oder direkt an Ihre Kamera an und testen Sie es mit Ihrem Motiv, um sicherzustellen, dass die Audiopegel nicht zu hoch werden. Dies kann zu einem unangenehmen, knackigen Ton führen, der als Clipping bezeichnet wird.

Wenn Ihre Aufnahme gut aussieht und Ihr Ton großartig klingt, können Sie mit der Aufnahme beginnen. Versuchen Sie, von jeder Aufnahme mindestens zwei Aufnahmen zu machen, damit Sie beim Bearbeiten Optionen zur Auswahl haben. Apropos …

So bearbeiten Sie Kurzvideos

Am Ende werden Sie wahrscheinlich mehr als genug Filmmaterial haben, um es zusammenzustellen. Das ist okay! Es ist besser, zusätzliche Clips zu haben, als keine Optionen mehr zu haben.

Wenn es sich bei Ihrem Video um eine fortlaufende Aufnahme handelt, können Sie möglicherweise den Anfang und das Ende auf Ihrem Telefon oder Computer zuschneiden und dann veröffentlichen. Die Plattform, auf die Sie hochladen, verfügt möglicherweise auch über Bearbeitungsfunktionen wie TikTok oder YouTube.

Canva, Kapwing und iMovie eignen sich hervorragend für einfache Videobearbeitungen. Für erweiterte Bearbeitungsfunktionen verwenden Sie eine Software wie Premiere oder Final Cut Pro.

Egal für welche Option Sie sich bei der Videobearbeitung entscheiden, das Konzept bleibt dasselbe:

  • Laden Sie Ihre besten Clips hoch
  • Ordnen Sie sie so an, dass sie Ihre Geschichte erzählen
  • Korrigieren Sie Ihr Filmmaterial bei Bedarf farblich
  • Fügen Sie beliebige grafische oder musikalische Elemente hinzu, die Ihre Botschaft verstärken
  • Überprüfen und exportieren Sie Ihr Video
  • Veröffentlichen Sie Ihr Video

Messen Sie die Kennzahlen, die sich auf Sie auswirken Endeffekt.

Sind Sie an benutzerdefinierten Berichten interessiert, die speziell auf Ihre individuellen Geschäftsanforderungen zugeschnitten sind? Mithilfe von MarketingCloudFX erstellt Wix benutzerdefinierte Berichte basierend auf den Kennzahlen, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind.

  • Führt
  • Transaktionen
  • Anrufe
  • Einnahmen

Erfahren Sie mehr

So bewerben Sie Ihre kurzen Geschäftsvideos

Ihre Kurzvideos müssen nicht nur auf einer Plattform verfügbar sein. Sie können verschiedene Versionen Ihrer Videos bearbeiten und sie auf mehreren Kanälen veröffentlichen.

Vielleicht machen Sie ein vertikales Video für Instagram, und konvertieren Sie es dann in ein Quadrat für LinkedIn. Oder Sie haben ein fünfminütiges Video auf Ihrer Website, das Sie für soziale Medien halbieren möchten. Sie können Ihr neues Video auch mit Ihren E-Mail-Abonnenten teilen. Es muss sich kein Staub an einem Ort ansammeln.

Die ganze Arbeit, die Sie für ein Video geleistet haben, kann in den kommenden Jahren zu Ergebnissen führen.

Und das ist die Zusammenfassung, wie man ein kurzes Video erstellt

Um Kurzvideos unseres Teams anzusehen, abonnieren Sie unsere YouTube Kanal. Wir laden jede Woche neue Videos zu einem breiten Spektrum digitaler Marketingthemen hoch.

Wir haben auch einen E-Mail-Newsletter mit vielen Einblicken ins digitale Marketing von unserem Team. Abonnieren Sie Revenue Weekly über den Link in der Videobeschreibung.

Bis bald, Filmemacher!