Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So erstellen Sie eine Umfrage-Landingpage in WordPress (einfache Möglichkeit)

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So erstellen Sie eine Umfrage-Landingpage in WordPress (einfache Möglichkeit)

Denken Sie darüber nach, Ihrer WordPress-Website eine Umfrage-Landingpage hinzuzufügen?

Umfrage-Landingpages sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Online-Umfrage bei Ihrer Zielgruppe bekannt zu machen und mehr Befragte anzulocken. In diesem Artikel erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine Umfrage-Landingpage in WordPress erstellen.

Was ist eine Umfrage-Landingpage?

Eine Umfrage-Landingpage ist eine Webseite, auf der Website-Besucher an einer Umfrage teilnehmen können. Es enthält in der Regel Informationen über die Studie, wie z. B. ihren Zweck, die Art und Weise der Teilnahme sowie einen Link zur Umfrage oder einen Call-to-Action-Button zur Teilnahme.

Sie können die Seite auch verwenden, um demografische Informationen zu sammeln oder die Einwilligung der Teilnehmer einzuholen, bevor sie mit der Studie beginnen. Der Hauptzweck besteht jedoch darin, die Umfrage zu bewerben und die Umfrageantworten zu erhöhen.

Beim Erstellen einer Umfrage-Landingpage ist es wichtig, sicherzustellen, dass sie klar, einfach zu navigieren und optisch ansprechend ist, um das beste Kundenerlebnis zu bieten und die Conversions zu steigern.

Warum sollten Sie Ihre Umfrage zu einer Landingpage hinzufügen?

Das Hinzufügen einer Umfrage zu einer Landingpage kann für Ihr kleines Unternehmen die folgenden Vorteile haben:

  1. Mehr Sichtbarkeit: Eine spezielle Landingpage kann dazu beitragen, die Sichtbarkeit Ihrer Umfrage zu erhöhen, indem sie einen klaren und direkten Link zur Teilnahme bereitstellt. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, die Teilnahme zu erhöhen und die Gesamtrücklaufquote zu steigern.
  2. Sammeln Sie demografische Daten: Mithilfe von Landingpages können Sie weitere Informationen von den Teilnehmern sammeln, bevor diese mit der Umfrage beginnen. Dadurch können Sie Gruppen identifizieren, die in der Umfrage möglicherweise unterrepräsentiert sind, und sie für eine zusätzliche Reichweite gezielt ansprechen.
  3. Einwilligung einholen: Landingpages sind eine effektive Möglichkeit, die Zustimmung der Nutzer einzuholen, bevor sie mit der Umfrage beginnen. Es hilft ihnen, den Zweck der Umfrage zu verstehen und zu verstehen, wie Sie mit ihren Antworten umgehen.
  4. Verbessern Sie die Markenbekanntheit: Sie können das Design Ihrer Landingpage an das Branding und die Botschaften Ihres Unternehmens anpassen und so einen eleganten und professionellen Einstieg in die Umfrage bieten.
  5. Segmentierung: Mit einer Landingpage können Sie das Benutzererlebnis Ihrer Umfrage für verschiedene Landingpage-Besucher anpassen. Sie können beispielsweise separate Seiten für andere Sprachen oder bestimmte Interessen erstellen.
  6. Verfolgen Sie den Fortschritt: Landingpages machen es ganz einfach, den Fortschritt Ihrer Umfrage zu verfolgen und den Teilnehmern Feedback zu geben. Auf diese Weise können Sie das Kundenfeedback steigern und die Konversionsraten insgesamt verbessern.

So erstellen Sie Schritt für Schritt eine Umfrage-Landingpage

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihrer WordPress-Site eine Umfrage-Landingpage hinzuzufügen. Sie können die Seite von Grund auf programmieren, einen Entwickler damit beauftragen oder eine Online-Landingpage-Plattform nutzen.

Obwohl die oben genannten Methoden effektiv sind, ist die Verwendung eines WordPress-Seitenersteller-Plugins wie SeedProd die beste Lösung.

SeedProd ist der beste WordPress-Landingpage-Builder auf dem Markt. Damit können Sie ein beliebiges Seitenlayout für Ihre WordPress-Site erstellen, ohne mühsam programmieren oder einen Entwickler engagieren zu müssen.

Es verfügt über Hunderte professionelle Landingpage-Vorlagen, die Ihnen den Einstieg erleichtern, und einen Drag-and-Drop-Seitenersteller, mit dem Sie Ihre Änderungen in Echtzeit sehen können. Das bedeutet, dass Sie selbst eine Umfrageseite erstellen und diese an Ihre Marke und Zielgruppe anpassen können.

SeedProd bietet außerdem die folgenden leistungsstarken Funktionen:

  • Drag-and-Drop-WordPress-Theme-Builder
  • Vorgefertigte 1-Klick-Website-Vorlagen
  • Point-and-Click-Blöcke zum Hinzufügen von Seitenelementen
  • WPForms-Integration zur Anzeige einfacher Umfrageformulare
  • WooCommerce-Unterstützung für vollständige E-Commerce-Websites
  • Integration mit beliebten E-Mail-Marketing- und Automatisierungstools
  • Google Analytics-Integration für effektives Landingpage-Tracking
  • Integriertes Abonnentenverwaltungs-Dashboard
  • Und mehr

Darüber hinaus ist SeedProd frei von Aufblähungen und nutzt die besten WordPress-Praktiken, um sicherzustellen, dass Ihre Seitengeschwindigkeiten blitzschnell bleiben.

Um eine Umfrage-Landingpage mit hoher Conversion-Rate zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritt 1. Bereiten Sie Ihr Umfrageformular vor

Bevor Sie Ihre Umfrageseite einrichten, sollten Sie die erste Umfrage einrichten und ausführen. Ihre Zielseite wird darauf verlinkt, damit Benutzer die Fragen der Umfrage beantworten können.

Unsere Lieblingsmethode zum Erstellen eines Umfrageformulars in WordPress ist mit WPForms. Mit über 5 Millionen Benutzern ist es das einsteigerfreundlichste Formularerstellungs-Plugin.

Dieses einfache und leistungsstarke WordPress-Plugin verfügt über Hunderte von Formularvorlagen, die Sie als Ausgangspunkt verwenden können, darunter Umfragevorlagen für verschiedene Branchen. Sie können die Vorlage an das Branding Ihres Unternehmens anpassen und Ihr Formular mit dem Drag-and-Drop-Builder visuell erstellen.

Noch besser: WPForms lässt sich problemlos in den Kontaktformularblock von SeedProd integrieren. Das bedeutet, dass Sie beide Plugins verwenden können, um eine benutzerdefinierte Seite zur Anzeige Ihrer Umfrage in WordPress zu erstellen.

Wenn Sie Hilfe bei der Vorbereitung Ihrer Umfrage benötigen, können Sie diesem Tutorial zum Hinzufügen einer Umfrage zu WordPress folgen.

Schritt 2. Installieren und aktivieren Sie SeedProd

Der nächste Schritt besteht darin, das SeedProd-Plugin auf Ihrer Website zu installieren und zu aktivieren. Gehen Sie also zur Preisseite von SeedProd und wählen Sie einen Plan, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Note: SeedProd bietet eine kostenlose Version, mit der Sie unabhängig von Ihrem Budget jede beliebige Zielseite erstellen können. Wir verwenden für dieses Handbuch jedoch die Premium-Version, da diese über mehr Funktionen verfügt.

Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, können Sie unserer Dokumentation zur Installation von SeedProd folgen. Es führt Sie durch das Herunterladen des Plugins, das Hinzufügen zu Ihrer Website und die Aktivierung Ihres Lizenzschlüssels, um Premium-Funktionen freizuschalten.

Schritt 3. Wählen Sie eine Landingpage-Vorlage

Navigieren Sie nach der Installation des Plugins zu SeedProd » Landing Pages aus Ihrem WordPress-Administrationsbereich. Auf dieser Seite sehen Sie mehrere voreingestellte Landingpage-Modi und darunter die Option zum Hinzufügen einer neuen Landingpage.

Fahren Sie fort und klicken Sie auf Neue Landingpage hinzufügen Taste.

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, wird eine Bibliothek responsiver Landingpage-Vorlagen geöffnet, die Sie als Ausgangspunkt für Ihr Design verwenden können.

Sie können oben auf einen der Filter klicken, um Vorlagen für verschiedene Marketingkampagnen und Branchen anzuzeigen, darunter:

Sie können jede Vorlage so anpassen, dass sie die gewünschten Elemente, das gewünschte Branding und das gewünschte Design enthält. Um Zeit zu sparen, ist es jedoch am besten, eine Vorlage auszuwählen, die Ihrer idealen Seite so ähnlich wie möglich ist.

Für dieses Tutorial verwenden wir die Newsletter Squeeze Page und verwandeln sie in eine beeindruckende Landingpage für Umfragen. Um Ihre Vorlage auszuwählen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Vorlage und klicken Sie auf das orangefarbene Häkchensymbol.

Als Nächstes wird ein Popup angezeigt, in dem Sie Ihren Seitennamen eingeben können. SeedProd generiert automatisch eine URL für Sie, Sie können diese jedoch später bearbeiten.

Wenn Sie mit Ihren Angaben zufrieden sind, klicken Sie auf Speichern Sie und beginnen Sie mit der Bearbeitung der Seite Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Ihre Vorlage im visuellen Drag-and-Drop-Editor zu öffnen.

Schritt 4. Passen Sie Ihre Umfrageseite an

Mit dem Seitenersteller von SeedProd können Sie jedes Element Ihrer Zielseite mithilfe von WordPress-Blöcken anpassen. Ihre Vorlage besteht aus diesen Blöcken. Sie können darauf klicken, um den Inhalt zu bearbeiten und den Stil zu ändern.

Wenn Sie beispielsweise auf ein Foto klicken, werden die Bildblockeinstellungen geöffnet, in denen Sie das Demobild entfernen und Ihr eigenes aus Ihrer WordPress-Medienbibliothek oder Ihrem Computer hochladen können.

Das Gleiche können Sie mit jeder Überschrift oder jedem Textblock tun. Klicken Sie einfach darauf, geben Sie Ihren eigenen Inhalt ein und sehen Sie die Änderungen sofort.

Wenn Sie ein Element entfernen möchten, bewegen Sie den Mauszeiger einfach darüber und klicken Sie auf das Papierkorbsymbol. Dann können Sie an seiner Stelle einen anderen Block hinzufügen.

Sie können beispielsweise das Anmeldeformular entfernen und stattdessen eine CTA-Schaltfläche hinzufügen, die auf Ihre Umfrage verweist.

Jeder Block verfügt über mehrere Anpassungsoptionen, damit er so aussieht, wie Sie es möchten. In den Schaltflächenblock-Einstellungen können Sie beispielsweise Folgendes tun:

  • Ändern Sie den Schaltflächentext
  • Fügen Sie einen Link zu Ihrer Umfrage hinzu
  • Ändern Sie die Tastenausrichtung (auf mobilen und Desktop-Bildschirmen)
  • Fügen Sie ein Schaltflächensymbol hinzu

Auf der Registerkarte „Erweitert“ können Sie benutzerdefinierte Farben, Schriftarten, Rahmenradius, Abstände und mehr auswählen.

Sie können Ihre Umfrage auch direkt auf Ihrer Landingpage anzeigen, indem Sie den Kontaktformularblock verwenden. Ziehen Sie es einfach auf die Seite und wählen Sie Ihre WPForms-Umfrage aus dem Dropdown-Menü aus.

Wir empfehlen jedoch, für die Umfrage selbst eine separate Seite zu erstellen. Auf diese Weise können Sie weitere Informationen hinzufügen, um Besucher zur Teilnahme zu ermutigen.

Sie können beispielsweise ein kurzes Video zur Steigerung des Engagements, Fallstudien und Erfahrungsberichte aus früheren Berichten hinzufügen, um den Social Proof und die Klickraten zu verbessern.

Wenn Ihre Umfrage-Landingpage Ihren Wünschen entspricht, klicken Sie auf Speichern Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Ihre Änderungen zu speichern.

Schritt 5. Konfigurieren Sie Ihre Landingpage-Einstellungen

Sobald Ihre Seite fast fertig ist, möchten Sie möglicherweise einige Einstellungen konfigurieren. Wenn Sie beispielsweise ein Anmeldeformular für den Beitritt zu Ihrer E-Mail-Liste haben, müssen Sie es mit Ihrem E-Mail-Anbieter verknüpfen.

SeedProd bietet Integrationen für alle gängigen E-Mail-Marketing-Dienste. Um sie zu finden, klicken Sie auf Verbinden Suchen Sie oben im Builder Ihren E-Mail-Anbieter und befolgen Sie die Anweisungen, um Ihre Liste zu verbinden.

Um Ihnen dabei zu helfen, stellen wir Ihnen eine ausführliche E-Mail-Integrationsdokumentation mit Anleitungen zur Einrichtung einzelner E-Mail-Anbieter zur Verfügung.

Als Nächstes können Sie sich die verschiedenen Zielseitenoptionen ansehen, indem Sie auf klicken Seiteneinstellungen Tab.

Hier können Sie den Namen und die URL Ihrer Seite ändern und Ihren SeedProd-Partnerlink anzeigen.

Oder Sie können ein SEO-Plugin wie All in One SEO anbinden, um Ihre Landingpage-Optimierung zu verwalten.

Hier sind einige andere Einstellungen, die Sie im Einstellungsfeld anpassen können:

Denken Sie daran, alle Änderungen zu speichern, bevor Sie fortfahren.

Schritt 6. Veröffentlichen Sie Ihre Umfrage-Landingpage

Der letzte Schritt in Ihrem Workflow besteht darin, Ihre Umfrage-Landingpage in WordPress zu veröffentlichen. Sie können dies tun, indem Sie auf die Dropdown-Liste „Speichern“ klicken und auswählen Veröffentlichen.

Jetzt können Sie die URL Ihrer Seite besuchen und die Zielseite Ihrer Umfrage in Aktion sehen.

Das ist es!

Wir hoffen, dass Ihnen dieses Tutorial gefallen hat und es Ihnen dabei geholfen hat, die beste Umfrage-Landingpage für Ihr Unternehmen zu erstellen.

Mit SeedProd ist die Erstellung jedes WordPress-Layouts ein Kinderspiel. Ganz gleich, ob es sich um ein WordPress-Theme, eine Landingpage oder eine einfache Kontaktseite handelt, Sie können schnell und einfach eine Seite ohne Code erstellen.

Sind Sie bereit, Ihre Umfrage-Landingpage zu erstellen?

Wenn Sie nach einer weiteren praktischen Möglichkeit suchen, Kundenfeedback zu sammeln, schauen Sie sich hier um Benutzer-Feedback von MonsterInsights. Es ist eine supereinfache Möglichkeit, benutzerfreundliche Popup-Feedback-Formulare ohne Code zu WordPress hinzuzufügen.

Danke fürs Lesen. Bitte folgen Sie uns weiter YouTube, TwitterUnd Facebook für weitere hilfreiche Inhalte zum Wachstum Ihres Unternehmens.