Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So erstellen Sie einen Inhaltskalender mit ChatGPT (über 50 Eingabeaufforderungen)

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So erstellen Sie einen Inhaltskalender mit ChatGPT (über 50 Eingabeaufforderungen)

Erfahren Sie, wie Sie mit ChatGPT einen Inhaltskalender für effektives Social-Media-Marketing erstellen. Konsistenz ist der Schlüssel und die Erstellung eines gut geplanten Inhaltskalenders kann dazu beitragen, Tausende von Kunden zu erreichen. Nutzen Sie Eingabeaufforderungen, um einzigartige Ideen zu generieren und Ihre Beiträge mit Canva anzupassen. Andere KI-Tools wie Autonomous AI, Aura.sh, Meet Cody, Jasper und Literally Anything.io können ebenfalls die Produktivität steigern. Nutzen Sie Google Sheets als Kalendervorlage für Social-Media-Inhalte und planen Sie im Voraus mit Hootsuite für effiziente Veröffentlichungen.

Wie erstelle ich einen Inhaltskalender mit ChatGPT?

Das Erstellen eines Tagebuchs oder Kalenders ist wichtig für rollenbasierte Eingabeaufforderungen im Marketing und in jedem Geschäftsbereich.

Im Marketing ist die Erstellung von Inhaltskalendern von entscheidender Bedeutung für die Planung, wie viele Inhalte erstellt werden, worum es geht und wann sie veröffentlicht werden.

Konsistenz ist in den sozialen Medien der Schlüssel zur effektiven Kundenansprache.

Durch die Erstellung eines Inhaltskalenders können Sie im nächsten Monat Tausende von Sneaker-Kunden erreichen.

Der Inhaltskalender sollte Details enthalten, z. B. wie lange, welches Volumen und worauf man sich an jedem Tag/jeder Woche konzentrieren sollte.

Agilität ist in der digitalen Welt von entscheidender Bedeutung – die Bereitschaft zum Scheitern und die schnelle Umstellung auf der Grundlage von Datenanalysen.

Nicht alles fällt in Wasserfallsequenzen; Für den Erfolg sind schnelle Veränderungen notwendig.

Nach der Datenanalyse kann es erforderlich sein, Dinge durcheinander zu bringen oder etwas anderes als ursprünglich geplant auszuprobieren.

Schweres Heben im Voraus macht die Ausführung mit der Zeit reibungsloser

Die Erstellung eines Inhaltskalenders kann einige Zeit in Anspruch nehmen, führt aber letztendlich zu besseren Ergebnissen.

Wie verwende ich ChatGPT für den Inhaltskalender?

In dem Video geht es um die Verwendung von Chat GPD zum Erstellen eines Inhaltskalenders.

Ein vorgefertigter, gut formatierter Inhaltskalender kann den Erstellern von Inhalten das Leben erleichtern.

Das Erstellen eines Inhaltskalenders erfordert die Festlegung von Themen, das Aufnehmen und Erstellen von Inhalten, was mühsam sein kann.

Mit Chat GPT 4 können Sie problemlos den Social-Media-Kalender für einen ganzen Monat erstellen.

Die Anregung bestand darin, einen wöchentlichen kreativen Social-Media-Kalender für B2B-Agentur-Coaching-Unternehmen zu erstellen, der zeigt, wie Freiberufler, Agenturinhaber, Dienstleister und Berater durch Outreach mehr Kunden erreichen, ihr Geschäft mit Systemen skalieren und ihre persönlichen Marken aufbauen können, ohne sich darauf verlassen zu müssen Freiberufliche Plattformen verschwenden Zeit und Geld mit zufälligen Anrufen, nur um dann abgelehnt und in tabellarischer Form geschrieben zu werden.

Jede Woche werden drei Videos auf gepostet YouTube und jeden Tag ein LinkedIn-Beitrag.

Es gab ein Problem mit GPT, da nur zwei hinzugefügt wurden YouTube Videos pro Woche statt drei, wenn Sie nach Wochenkalendern gefragt werden, funktioniert aber einwandfrei, wenn Sie stattdessen nach Monatskalendern gefragt werden.

Der generierte Inhaltskalender enthält tägliche Themen für LinkedIn-Beiträge und einen dreimal wöchentlichen Zeitplan für YouTube Videos, die genau dem zuvor vom Videoersteller genannten Zeitplan entsprechen.

Der Ersteller darf nicht alle verwenden YouTube Von Chat GPD vorgeschlagene Videos, weil sie auch KI-bezogene Videos veröffentlichen, aber insgesamt finde ich sie nützlich als Ausgangspunkt für die Erstellung neuer Inhalte rund um das Thema.

Die in diesem Video verwendete Aufforderung ist in der Beschreibung verfügbar, sodass Zuschauer sie bei Bedarf später verwenden können.

Wie erstelle ich einen Social-Media-Inhaltskalender mit Canva und ChatGPT?

Das Video zeigt Ihnen, wie Sie mit Chat GPT und Canva in fünf Minuten 50 Social-Media-Beiträge erstellen.

Eine Liste kann zu jedem Thema erstellt werden, beispielsweise zu Fakten, Zitaten oder Tipps.

Die Liste wird in eine Tabelle kopiert und in eine CSV-Datei exportiert.

Mit Canva werden Massen-Uploads für 50 Social-Media-Beiträge erstellt, die geplant oder täglich gepostet werden können.

Chat GPT ist ein Sprachmodell-Chatbot, der dazu dient, Fragen zu beantworten und bei der Erstellung von Inhalten zu helfen.

Die im Video verwendete Standardversion ist 3.5, es gibt jedoch auch ein neues Update namens 4.0 mit mehr Funktionen.

Bing verfügt über einen integrierten GPT-Chat für den Fall, dass Sie nicht auf andere Weise darauf zugreifen können.

Für einige Funktionen wie Massenposten aus CSV-Dateien ist möglicherweise Canva Pro erforderlich

Zu den Anpassungsoptionen gehört das Ändern von Bildern, Schriftarten, Farben und Hintergründen für jeden Beitrag.

10.Der Link unter dem Video bietet schriftliche Anweisungen mit Screenshots

Wie verwende ich ChatGPT für soziale Medien?

In dem Video geht es um die Verwendung von Chat GPT für die Generierung von Social-Media-Inhalten.

Chat GPT Plus wird empfohlen, da es schneller und zuverlässiger funktioniert.

Zur Veranschaulichung des Prozesses wird ein Hinweis auf ein fiktives Yoga-Studio verwendet.

Der generierte Inhalt umfasst Daten, Beiträge, Hashtags und Bildbeschreibungen.

Mit Canva können Designs für die generierten Inhalte erstellt werden.

Canva verfügt über eine Inhaltsplanerfunktion, die das Posten zu bestimmten Terminen ermöglicht.

Das Video zeigt, wie Sie mit Canva und den generierten Inhalten von Chat GPT einen Beitrag auf LinkedIn planen.

Der Beitritt zu einer kostenlosen Chat-GPT-Community wird denjenigen empfohlen, die mehr über die Verwendung im Geschäfts- und Privatleben erfahren möchten.

Zuschauer werden ermutigt, den Kanal zu liken und zu abonnieren, wenn sie das Video hilfreich finden.

Der Moderator verspricht bald ein weiteres informatives Video.

Können Sie ChatGPT für Social-Media-Marketing verwenden?

Es gibt eine kostenlose GPT-Erweiterung für Google Chat, die mit einem Klick einen vollständigen 30-Tage-Marketingplan für soziale Medien erstellt.

Um die Erweiterung nutzen zu können, benötigen Sie ein Chat-GPT-Konto, das Sie unter chat.openai.com erhalten.

Der Chrome Die Erweiterung heißt ARP RM für Chat GPT und hat bei bereits über 100.000 Benutzern fast 5 Sterne.

Nach der Installation ändert es das gesamte Layout von Chan GPT und ermöglicht Ihnen die Auswahl verschiedener Themen, einschließlich Marketing.

Eine der Marketingoptionen ist „30 Social-Media-Beiträge und Bildvorschläge“, die basierend auf Ihrem Firmennamen und -typ einzigartige Inhalte für die nächsten 30 Tage generiert.

Die generierte Tabelle enthält Text für jeden Beitrag sowie rechts vorgeschlagene Hashtags und Bilder.

Sie können KI-Tools wie Dolly von OpenAI oder lizenzfreie Bild-Websites wie Envato Elements verwenden, um geeignete Bilder basierend auf den Vorschlägen von Chat GPT zu finden.

Sie müssen nicht alle 30 Vorschläge nutzen, sondern können auswählen, was am besten zu Ihren Geschäftsanforderungen passt.

Jedes Mal, wenn Sie mit diesem Tool neue Inhalte generieren, erhalten Sie jedes Mal einzigartige Ergebnisse.

Dieses Tool spart Zeit, indem es mit nur einem Klick Social-Media-Inhalte für einen ganzen Monat generiert!

Wie erstelle ich einen Inhaltskalender in Google Sheets?

Ein Inhaltskalender wird erstellt.

Zur Erstellung des Kalenders wird Chat-GPT verwendet.

Mithilfe von Eingabeaufforderungen werden Ideen für den Kalender generiert.

Die Eingabeaufforderungen wurden von jemandem ausgewählt.

Der Kalenderersteller hat Zugriff auf die GPT-Chat-Technologie.

Der Zweck des Inhaltskalenders ist nicht angegeben.

Es kann davon ausgegangen werden, dass sich die Inhalte auf ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Marke beziehen.

Chat GPT kann dabei helfen, einzigartige und kreative Ideen für den Inhaltskalender zu generieren.

Der Prozess der Erstellung eines Inhaltskalenders umfasst die vorausschauende Planung und Organisation von Themen, Terminen und Inhaltsverteilungskanälen.

10. Der Erfolg einer gut geplanten und umgesetzten Content-Strategie kann zu einer stärkeren Interaktion mit einem Publikum oder Kunden führen.

Wie verwende ich ChatGPT, um Social-Media-Inhalte zu generieren?

Es ist ein 30-tägiger Veröffentlichungsplan für soziale Medien verfügbar.

Der erste Tag beginnt mit einem motivierenden Zitat.

Am zweiten Tag geht es darum, eine Erfolgsgeschichte zu erzählen.

Am dritten Tag erhalten Sie Tipps, wie Sie auf dem richtigen Weg bleiben.

Am vierten Tag wird ein gesunder Tipp weitergegeben.

Am 5. Tag wird eine Motivationsübung durchgeführt.

Das Tool erstellt Beiträge oder stellt Beispielideen zur Auswahl bereit.

Bei Bedarf können Ideen für gesunde Snacks generiert werden.

Das Tool stellt auch Beispielinhalte und Hashtags für Beiträge bereit.

10.Das Tool hilft dabei, auf einfache Weise ansprechende Social-Media-Inhalte zu erstellen

So verwenden Sie ChatGPT für soziale Medien: ChatGPT-Eingabeaufforderungen

In dem Video geht es um die Verwendung von Chat-GPT für Social-Media-Postings und Content-Ideen.

Der Sprecher fügt seine Aufforderungen ein, um loszulegen.

Sie erstellen Social-Media-Inhalte für ein fiktives Yoga-Studio.

Der Inhalt wird motivierende Tipps für Yoga-Menschen sein.

Sie zeigen als Beispiel das Datum 1. März.

Sie haben 10 Beiträge mit Chat-GPT erstellt.

Zuschauer können die Eingabeaufforderungen kopieren und für sich nutzen.

Wenn Zuschauer es nützlich finden, sollten sie im Video auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ klicken.

Chat GPT ist ein Tool, das dabei hilft, Text basierend auf gegebenen Eingabeaufforderungen oder Eingaben zu generieren.

10.Das Video zeigt ein Beispiel für die Verwendung von Chat GPT zum Generieren von Social-Media-Inhalten.

Wie erstelle ich einen Social-Media-Zeitplan in Google Sheets?

Der Redner kann bei der Planung von Social-Media-Inhalten nicht ohne zwei Tools leben.

Eines der Tools ist ein auf Google Sheets erstellter Social-Media-Inhaltskalender.

Das Video bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines Social-Media-Inhaltskalenders von Grund auf mithilfe der in der Beschreibung unten bereitgestellten Vorlage.

Bevor Sie entscheiden, was Sie veröffentlichen möchten, ist es wichtig zu wissen, warum Sie es veröffentlichen und welche grundlegenden Ziele Ihr Unternehmen verfolgt.

Inhaltssäulen beschreiben verschiedene Kategorien von Beiträgen, aus denen sich Ihr Inhaltskalender zusammensetzt, z. B. Verkaufs- oder Werbebeiträge, lehrreiche Beiträge, unterhaltsame oder inspirierende Beiträge usw.

Es ist wichtig, monatliche Inhalte zu planen, indem Sie relevante Daten, Feiertage, Veranstaltungen oder Kampagnen angeben, die für Ihr Publikum in den kommenden Quartalen relevant sein werden.

Zur Festlegung von Taktiken gehört die Entscheidung, in welchen Netzwerken Sie Beiträge veröffentlichen und in welchem ​​Format (z. B. Facebook Veranstaltung zur Live-Podcast-Aufzeichnung).

Regelmäßiges Posten jede Woche kann dabei helfen, schneller Follower zu gewinnen, aber konzentrieren Sie sich auf Konsistenz statt auf Häufigkeit, wenn Sie gerade erst anfangen.

Es wird empfohlen, wöchentlich detaillierte Pläne mit Bildunterschriften/Texten/Hashtags/Visuals zu erstellen, lässt aber genügend Flexibilität für Trends, die reaktiv auftauchen und Kalender bei Bedarf aufgrund beispielloser Ereignisse pausieren.

10. Eine frühzeitige Planung mithilfe von Hootsuite kann in arbeitsreichen Wochen Zeit sparen und früher erfolgreiche Evergreen-Inhalte für Lücken/Notfälle wiederverwenden

Ein Inhaltskalender ist ein Tool, mit dem Inhaltsersteller und Vermarkter ihre Inhaltsproduktion und -verteilung über einen bestimmten Zeitraum planen, organisieren und terminieren. Es trägt dazu bei, einen konsistenten Content-Fluss sicherzustellen und ermöglicht die strategische Planung und Koordination über mehrere Kanäle hinweg.

ChatGPT kann bei der Erstellung und Pflege eines Inhaltskalenders helfen, indem es Vorschläge macht, Ideen generiert und beim Planungsprozess hilft. So kann ChatGPT eingebunden werden:

Ideengenerierung: ChatGPT kann bei der Generierung von Content-Ideen durch Brainstorming von Themen auf der Grundlage spezifischer Kriterien oder Zielgruppeninteressen helfen. Sie können relevante Informationen oder Schlüsselwörter bereitstellen und ChatGPT kann Vorschläge zur Unterstützung Ihres Inhaltskalenders machen.

Inhaltsplanung: ChatGPT kann Ihnen bei der Planung Ihres Inhaltskalenders helfen, indem es Ihnen hilft, die Häufigkeit und Art der zu produzierenden Inhalte zu bestimmen. Es kann Inhaltsformate, Themen oder Variationen vorschlagen, um Ihren Kalender abwechslungsreich und ansprechend zu gestalten.

Planungsunterstützung: ChatGPT kann Sie bei der Planung Ihrer Inhalte unterstützen, indem es Faktoren wie optimale Veröffentlichungszeiten, Zielgruppenpräferenzen oder Saisonalität berücksichtigt. Es kann Ihnen dabei helfen, einen ausgewogenen Vertriebsplan über verschiedene Kanäle wie Blogs, Social-Media-Plattformen oder Newsletter zu erstellen.

Inhaltsoptimierung: Wenn Sie bestimmte Ziele für Ihre Inhalte haben, wie z. B. die Verbesserung von SEO oder die Steigerung des Engagements, kann ChatGPT Empfehlungen zur Optimierung Ihrer Inhalte geben. Es kann relevante Schlüsselwörter, Überschriftenvariationen oder eine Inhaltsstruktur vorschlagen, um seine Wirksamkeit zu steigern.

Überprüfung und Feedback: ChatGPT kann Feedback zu Ihren Inhaltsideen oder Ihrem Kalender geben. Sie können Ihre Pläne oder Inhaltsentwürfe mit ChatGPT teilen, um Vorschläge zu erhalten, die Konsistenz zu prüfen oder etwaige Lücken in Ihrer Content-Strategie zu identifizieren.

Während ChatGPT ein hilfreicher Assistent bei der Verwaltung von Inhaltskalendern sein kann, ist es wichtig zu bedenken, dass es sich um ein KI-Sprachmodell handelt und seine Vorschläge basierend auf Ihren spezifischen Zielen, Ihrer Zielgruppe und Ihrem Fachwissen bewertet und verfeinert werden sollten. Es empfiehlt sich immer, inhaltliche Entscheidungen mit menschlichem Urteilsvermögen zu überprüfen und abzuschließen.